Mitteilungsblatt Ausgaben


Mitteilungsblatt, 21.06.2024

Silberschmuck - Fair und nachhaltig bei pakilia

Unseren aktueller Schmuck bekommen wir von einem ganz besonderen Unternehmen, das aus einem engagierten Frauenteam besteht. Pakilia stellt Silberschmuck aus Fairem Handel her, den sie aus Mexiko beziehen.

Die Existenzsicherung ist eine der größten Herausforderungen für deren PartnerInnen in Mexiko. Daher ist eine transparente Kostenkalkulation ein feststehender Grundpfeiler in der Zusammenarbeit. Das Ziel ist es durch die verlässliche und langfristige Partnerschaft eine wirtschaftliche Sicherheit und finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Jedes pakilia Schmuckstück wird in Handarbeit aus hochwertigem Sterling-Silber hergestellt. Die KunsthandwerkerInnen beziehen den wertvollen Rohstoff von kleinen HändlerInnen in Taxco oder aus ihrem manufaktureigenen Recyclingkreislauf.

Durch die direkte Zusammenarbeit mit den Familien und eigenem Vertrieb in Europa erreicht der Silberschmuck ohne Zwischenhändler die KundInnen. Diese schlanke Lieferkette ermöglicht absolute Transparenz auf beiden Seiten.

Nähere Porträts der KunsthandwerkerInnen & ihrer Manufakturen unter www.pakilia.com.

Karlsteiner Bohne im Angebot

Bis zum Bis 31.08.2023 bieten wir unsere Karlsteiner Bohne, ungemahlen, im 3er Pack, für 13,90 € an. Die Karlsteiner Bohne ist in der praktischen 250 Gramm Packung erhältlich und behält immer das frische Aroma. Sie ist eine Sonderabfüllung und wird von Kaffee Braun in Mainschaff geröstet. 

Mitteilungsblatt, 14.06.2024

Karlsteiner Bohne im Angebot

Bis zum Bis 31.08.2023 bieten wir unsere Karlsteiner Bohne, ungemahlen, im 3er Pack, für 13,90 € an. Die Karlsteiner Bohne ist in der praktischen 250 Gramm Packung erhältlich und behält immer das frische Aroma. Sie ist eine Karlsteiner Bohne Sonderabfüllung und wird von Kaffee Braun in Mainschaff geröstet.

Wer die Karlsteiner Bohne probieren möchte, dem empfehlen wir den Besuch des Großwelzheimer  Pfarrfestes an diesem Wochenende. Dort wird die Karlsteiner Bohne ausgeschenkt und kann bei der Tombola gewonnen werden.

FAIRstärkung – Mach mit!

Du hast ab und zu Zeit, willst etwas Sinnvolles machen? Dann schau doch mal beim Eine-Welt-Verein vorbei. Ohne Verpflichtung, je nach Lust und Zeit kannst Du bei uns im Weltladen helfen, unsere Veranstaltungen unterstützen oder eine der zahlreichen kleinen Aufgaben übernehmen.

Die Palette der Tätigkeiten ist abwechslungsreich und kann ganz individuell angepasst werden. Es reichen 2 - 3 Stunden im Monat. Du unterstützt damit die Fairness und den Fairen Handel in der Welt, damit diejenigen von ihrer Arbeit leben können, die eine Vielzahl von Produkten unseres täglichen Lebens produzieren.

Kontaktaufnahme im Weltladen: telefonisch 06188-991416, per Email info@weltladen-karlstein.de, über FB-Messenger oder zu den Öffnungszeiten im Weltladen.

Mitteilungsblatt, 07.06.2024

ENERGIE SPAREN - KOSTENLOS SONNE TANKEN

Bei steigenden Energiepreisen haben wir einen fair gehandelten Energie-Spar-Tipp: Sonnenglas mit Photovoltaik im Deckel.

Das Sonnenglas ist eine innovative und umweltbewusste Lichtquelle: Ein Licht, das auf viele Arten leuchtet. Das Sonnenglas®  wird in den Townships von Johannesburg, Alexandra und Soweto, von 65 ehemals arbeitslosen jungen Menschen hergestellt. Menschen, die mit ihrem Erfindungsreichtum und ihrer unbeugsamen Lebensfreude das Beste aus dem machen, was sie haben. Das Sonnenglas® wird zu einem Großteil in Handarbeit gefertigt, was die hohe Qualität und eine besonders lange Lebensdauer garantiert. Eine echte südafrikanische Erfolgsgeschichte, mit der nicht nur mehr Licht in die Townships kommt, sondern zusammen wird auch die Welt Stück für Stück zu einem helleren Ort gemacht.

Helligkeit 19 Lumen (entspricht etwa 4 Kerzen). Akku-Lebenszeit ca. 5 Jahre. 2 Jahre Gewährleistung. Mehr Infos: www.sonnenglas.net. Erhältlich im Weltladen Karlstein.

FAIRCAFE – PAUSE BEI EINER TASSE KAFFEE

Machen Sie mal eine kurze Pause im Weltladen und probieren eine Tasse fair gehandelten Kaffee, gerne auch koffeinfrei. Der Innenhof der Pfarrkirche ist die ideale Ruhe Oase für eine kleine Pause. Auf den Bänken finden auch kleine Gruppen Platz für einen kleinen Plausch zu den Öffnungszeiten des Weltladens.  Genießen Sie den Kaffee zum Aktionspreis von 1 €.

BARGELDLOS IM WELTLADEN ZAHLEN

Ab sofort kann im Weltladen auch bargeldlos bezahlt werden. Ohne lästiges Bargeld, schnell und sicher kann mit allen Geldkarten bezahlt werden.

Mitteilungsblatt, 30.05.2024

Fehlende Geschenk-Idee?

Schokolade, Wein, Handwerk, usw. Dies und noch viel mehr lassen sich mit einem Gutschein aus dem Weltladen FAIRschenken. Damit hat der Beschenkte die individuelle Auswahl aus dem Sortiment des Weltladens und freut sich über die nachhaltige Idee des Geschenkes. Mit einem neuen Sortiment an Schmuck- und kunstvollen Handwerksartikeln fällt die Wahl allerdings schwer sich zu entscheiden.

Neben der Freude des Beschenkten, freuen sich die Produzenten unserer Lebensmittel und Handwerksartikel über einen fairen Lohn für ihre Arbeit. Über die Artikel des Fairen Handels erhalten sie einen kleinen Ausgleich und können ihre Familien ernähren.

Individuelle Geschenkkörbe

Im Weltladen finden eine nicht nur eine Auswahl an fair gehandelten Lebensmitteln. Damit bestücken wir Ihren Geschenkkorb nach Wunsch. Unser Tipp: ein kleines Highlight individuell auf den Beschenkten zugeschnitten: ein außergewöhnliches Schmuckstock, eine handgefertigter Ledergürtel oder die kultigen Socken mit unterschiedlichsten Motiven. Lassen Sie sich inspirieren und schauen Sie mal im weltladen vorbei.

FAIRCafe – Pause bei einer Tasse Kaffee

Machen Sie mal eine kurze Pause im Weltladen und probieren eine Tasse fair gehandelten Kaffee, gerne auch koffeinfrei. Der Innenhof der Pfarrkirche ist die ideale Ruhe-Oase für eine kleine Pause. Auf den Bänken finden kleine Gruppen Platz für einen kleinen Plausch zu den Öffnungszeiten des Weltladens.  Genießen Sie den Kaffee zum Aktionspreis von 1,00 €.

Mitteilungsblatt, 24.05.2024

Rückblick Jahreshauptversammlung

In der letzten Woche fand die diesjährige JHV statt. Zunächst stand der Rückblick auf die Aktivitäten 2023 auf der Agenda. Neben einige Folien konnten sich die mehr als 20 Vereinsmitglieder über einen Film-Zusammenschnitt der Veranstaltungen und Aktivitäten freuen. Mit dem 25. Geburtstag des Weltladens sowie der Großveranstaltung „Feuer & Flamme“ waren es besonders viele Events gewesen.

Mit dem Kassenbericht durch Angrit Reuter, wurde das wirtschaftliche Ergebnis dokumentiert. Neben den Einnahmen aus den Veranstaltungen, waren die Umsätze des Weltladens verantwortlich, dass wir wieder zufrieden mit den erzielten Einnahmen sein konnten. Alle Erlöse aus den Veranstaltungen und dem Weltladen gehen vollständig als Spenden an die sozialen Projekte des Vereins. In Summe konnte so ein Gesamtbetrag von 5.300 € an verschiedene Projekte gespendet werden.

Zum Schluss gab es dann nach dem Ausblick auf 2024 noch zahlreiche Analysen der Verkaufsumsätze. So konnten die Anwesenden sehen, wie sich die Ladenverkäufe nach Wochentag und Uhrzeit verteilten und welche Top-Seller im Weltladen verkauft wurden. Andreas Werner hatte die Daten aufbereitet und in Grafiken vorgestellt.

Zum Abschluss bedankte sich Annette Frenz bei alle Aktiven für das ehrenamtliche Engagement und freute sich ganz besonders, dass die Weltladen-Familie neue Unterstützung erhalten hat.

Bargeldlos im Weltladen zahlen

Ab sofort kann im Weltladen auch bargeldlos bezahlt werden. Ohne lästiges Bargeld, schnell und sicher kann mit allen Geldkarten bezahlt werden.

Mitteilungsblatt, 17.05.2024

BILDUNGSTAG DER GRUNDSCHÜLER

Vor wenigen Tagen besuchten 58 Schülerinnen und Schüler der nahe gelegenen Grundschule den Weltladen in Karlstein. Nur 3 Gehminuten von der Grundschule entfernt wartete das Team des Weltladens auf die jungen Gäste. Bereits in den Vorjahren waren die jeweiligen 3. Klassen zu Besuch und freute sich über den Praxistag vor Ort. In 5 Gruppen wechselten die Schüler an 5 Stationen, um Hintergründe über die Arbeitsverhältnisse, Kinderarbeit und die geringe Bezahlung zu erfahren. Eine Filmvorführung, ein gespielter Dialog zwischen einer konventionellen und einer fair gehandelten Banane, sowie ein Besuch im Weltladen, waren die weiteren Stationen des Tages. Mit gezielten Nachfragen und Diskussionen zeigten die Schüler großes Interesse und Verständnis für die Probleme des fairen Handels und deren Lösungsmöglichkeiten. Am beliebtesten war die Verköstigung des leckeren Bananenmüslis, das frisch zubereitet wurde.

Der Bildungstag wird durch den Elternbeirat, die Gemeinde Karlstein und den Weltladen finanziert, die damit eine der Aufgaben als Fairtrade Gemeinde leisten. Um die Bedeutung des Bildungstages zu unterstreichen, war auch Bürgermeister Peter Kreß anwesend und begrüßte die Grundschüler.

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG AM 17.05.2024

Heute Abend findet die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Gäste sind herzlich willkommen. 18 Uhr im Pfarrheim St. Peter und Paul, Schulstr. 21, Karlstein, statt. 

Mitteilungsblatt, 10.05.2024

ZUKUNFT MIT KLASSE – GEMEINSAM DIE WELT VERÄNDERN MIT DER CHALLENGE FÜR SCHULEN IN UNTERFRANKEN

Auch im Schuljahr 2023/2024 sind Schulklassen, Kurse und Aktionsgruppen aller Schulen in Unterfranken wieder herausgefordert, sich der Challenge zu stellen und „Klasse mit Zukunft“ zu werden. 

„Fairer Handel“, „Klimawandel“ oder auch „Globale Gesundheit“ – es gibt viele Themen, anhand derer die Herausforderungen der Globalisierung im Unterricht diskutiert werden und Lösungsmöglichkeiten für eine gerechtere Welt gesucht werden können. 

Für eine Auszeichnung als „Klasse mit Zukunft“ behandeln Klassen oder Kurse egal welcher Schulform ein Thema ihrer Wahl im Unterricht. 

In der nächsten Woche besuchen die Karlsteiner Grundschüler der 3. Klassen den örtlichen Weltladen. Der „Bildungstag Fairer Handel“, wird durch Grundschule, Elternbeirat, Gemeinde und Weltladen Karlstein, unterstützt. Der praktische Bezug des Bildungsvormittages bereichert den Schulalltag der Grundschüler und kommt bei den fast 60 Teilnehmern gut an.

Im Anschluss wird ein Projekt zum gewählten Thema an der eigenen Schule umgesetzt:  Projekttag, Video-Clip, Flashmob, Podiumsdiskussion mit Politiker:innen - hier ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. Alle Klassen und Kurse, die bis zum 31. Mai 2024 nachweisen können, beide Kriterien erfüllt zu haben, werden anschließend ausgezeichnet.

Mitteilungsblatt, 03.05.2024

WELTLADENTAG AM 11.05.2024

Die rund 900 Weltläden in Deutschland nutzen jedes Jahr den Weltladentag, um gezielt auf ein Problem hinzuweisen. In 2024 ist das Thema „Für Klimaschäden Verantwortung übernehmen. Immer mehr Menschen weltweit leiden unter Klimaschäden. Auf der letzten Welt-Klimakonferenz 2023 in Dubai wurden 800 Millionen € als Hilfsgelder für Klimaschäden und Verluste zugesichert. Es bräuchte jährlich mindestens 400 Milliarden €.

Klima-Hilfs-Gelder müssen gerecht verteilt werden! Menschen, die am meisten unter den Folgen des Klimawandels leiden, sollen schnelle Hilfe bekommen. Dafür braucht es deutlich mehr finanzielle Zusicherungen als bisher. Hier geht es nicht um Solidarität, sondern die Pflicht der Länder, die (historisch) die Verantwortung für den Klimawandel und seine Folgen tragen.

Ein Extremwetter-Ereignis kann das Start-Zeichen für die Zahlung von Klima-Hilfe-Geld sein. Denn wenn durch Extremwetter eine Katastrophe passiert, brauchen Menschen schnell Hilfe: Essen, Wasser, Medizin und eine Unterkunft. Wenn das alles da ist, brauchen sie das Klima-Hilfe-Geld um Häuser und Straßen und Felder zu reparieren, neue Maschinen oder Pflanzen und Samen, zu kaufen.  

Der Faire Handel wirkt nachhaltig. Er lässt Kleinbauern nicht allein, sondern findet gemeinsam Lösungen für eine nachhaltige Produktion. Der Faire Handel kann aber nur im Kleinen helfen. Es , müssen staatliche Finanzierungs-Hilfen geleistet werden. Auf der ganzen Welt. Denn nur so wird die Klimakrise weniger ungerecht.

Mitteilungsblatt, 26.04.2024

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG AM 17.05.2024

Wir laden alle Aktive des Eine-Welt-Vereins zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Gäste sind herzlich willkommen. Sie findet am Freitag, 18.05.2024 um 18 Uhr im Pfarrheim St. Peter und Paul, Schulstr. 21, Karlstein, statt. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

TOP 1 Rückblick 2023 - Zahlen, Daten Fakten

TOP 2 Kassenbericht 2023

TOP 3 Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands

TOP 4 Fairtrade-Zertifikat 2023/2024 - Bericht aus der Fair-Trade-Steuerungsgruppe

TOP 5 Ausblick 2024

TOP 6 Verschiedenes

Wünsche zur Tagesordnung bitte per Email an info@weltladen-karlstein.de

FARBTÖPFCHEN

Vor einigen Wochen hat in Kahl das „Farbtöpfchen“ eröffnet. Wie man seine Möbel, Treppen, Küchen, Fliesen, Türen, Decken und vieles mehr mit Upcycling umgestalten, modernisieren und verschönern, erfährt man im Farbtöpfchen. Mit Kreidefarben, Transfers, Applikationen und anderen Accessoires kann nahezu alles völlig neu gestaltet werden.

Im Farbtöpfchen findet man auch einige Handwerksartikel aus dem Weltladen Karlstein, die ideal mit zum nachhaltigen Upcycling. Schauen Sie doch mal in der Hanauer Landstr. 33 in 63796 Kahl vorbei.

2.300 € AN SPENDEN ÜBERGEBEN

Wir konnten den Erlös der Veranstaltung „Feuer & Flamme“ übergeben. Insgesamt 2.300 € gingen an die Flüchtlingsunterkunft in Karlstein (800 €), das Pfarrheim St. Peter und Paul (500 €) und die Stiftung „Weg der Hoffnung“, die verschiedene Projekte in Kolumbien betreut.

Mitteilungsblatt, 19.04.2024

KARLSTEINER BOHNE

Die „Karlsteiner Bohne“ ist eine Sonderabfüllung der Rösterei Kaffee Braun aus Mainschaff und ein Stück Heimatverbundenheit. Wir freuen uns, dass die Vereine, die Karlstein als Fairtrade Gemeinde unterstützen, dies durch das entsprechende Produktangebot bei den Festen zeigen. Die Karlsteiner Bohne ist eine Möglichkeit um sich mit den Fairtrade-Werten zu identifizieren.

Beim Tag der offenen Tür der Kulturschleuse, „Frühling mit dem Spatzenchor“ der Einigkeit  sowie die AWO werden die Karlsteiner Bohne ausschenken. Vielen Dank für diese Unterstützung.

FAIRCAFE – PAUSE BEI EINER TASSE KAFFEE

Machen Sie mal eine kurze Pause im Weltladen und probieren eine Tasse fair gehandelten Kaffee. Der Innenhof der Pfarrkirche ist die ideale Ruhe Oase für eine kleine Pause. Auf den Bänken finden auch kleine Gruppen Platz für einen kleinen Plausch zu den Öffnungszeiten des Weltladens.

Genießen Sie den Kaffee zum Aktionspreis von 1,00 €.

BARGELDLOS IM WELTLADEN ZAHLEN

Ab sofort kann im Weltladen auch bargeldlos bezahlt werden. Ohne lästiges Bargeld, schnell und sicher kann mit allen Geldkarten bezahlt werden.

WELTLADEN IN DEN SOCIALEN MEDIEN

Der Weltladen Karlstein ist bei Facebook und Instagram vertreten. Besuchen Sie uns. Ebenso finden Sie auf unserer Homepage unter www.weltladen-karlstein.de viele Infos zu unserer Arbeit und auch dem Solidaritätsessen vor zwei Wochen.

Mitteilungsblatt, 12.04.2024

ENERGIE SPAREN - KOSTENLOS SONNE TANKEN

Bei steigenden Energiepreisen haben wir einen fair gehandelten Energie-Spar-Tipp: Sonnenglas mit Photovoltaik im Deckel.

Das Sonnenglas ist eine innovative und umweltbewusste Lichtquelle: Ein Licht, das auf viele Arten leuchtet. Das Sonnenglas®  wird in den Townships von Johannesburg, Alexandra und Soweto, von 65 ehemals arbeitslosen jungen Menschen hergestellt. Menschen, die mit ihrem Erfindungsreichtum und ihrer unbeugsamen Lebensfreude das Beste aus dem machen, was sie haben. Das Sonnenglas® wird zu einem Großteil in Handarbeit gefertigt, was die hohe Qualität und eine besonders lange Lebensdauer garantiert. Eine echte südafrikanische Erfolgsgeschichte, mit der nicht nur mehr Licht in die Townships kommt, sondern zusammen wird auch die Welt Stück für Stück zu einem helleren Ort gemacht.

Helligkeit 19 Lumen (entspricht etwa 4 Kerzen). Akku-Lebenszeit ca. 5 Jahre. 2 Jahre Gewährleistung. Mehr Infos: www.sonnenglas.net. Erhältlich im Weltladen Karlstein. 

KOKOBLOCK - DAS ORGANISCHE PFLANZSUBSTRAT

Die Alternative zur Blumenerde! Unser Kokoblock ist klein, handlich und damit leicht zu transportieren. Durch Hinzufügen von Wasser erhält er das sieben- bis achtfache seines Volumens und ergibt ca. 9 Liter gebrauchsfertiges Pflanzensubstrat. Der Kokoblock besteht aus reinen Kokosfasern, die wie winzige Schwämme Feuchtigkeit und Nährstoffe speichern und so für eine langanhaltende Wasserversorgung und ausgeglichene Düngung der Pflanzen sorgen. 1 Block für ca. 9 Liter Substrat kostet nur 2,70 € im 6er Pack 12,00 €

Mitteilungsblatt, 05.04.2024

GRÜNTEE – MEHR ALS GESUND

Die GEPA unterstützt diese wertvolle Arbeit, indem wir die Umstellung fördern, Lehrgänge in Biolandwirtschaft anbieten und durch Fair Trade-Prämien die Realisierung ökologischer und sozialer Projekte ermöglichen. Fairer Handel verbessert die Situation vieler Menschen. Sie bekommen in Anbau, Ernte, Verarbeitung und Verpackung angemessene Löhne, von denen sie gut leben können. Außerdem werden Zukunftsinvestitionen möglich wie zum Beispiel Schulen. Gleichzeitig achtet Gepa aber auch darauf, dass unsere Produkte rundum umweltfreundlich sind. So verwenden wir für Teebeutel Bio-Baumwollfäden und Aromaschutzfolien aus überwiegend nachwachsenden Rohstoffen.

Der Weltladen Karlstein hat diee 3 Grüntee Sorten im Sortiment:

Bio Grüntee Mischung (loser Tee). Jeder Grüntee hat, je nach Herkunft, seinen besonderen Charakter. Indische, vietnamesische und chinesische Teeblätter ergänzen sich zu einer besonders nuancenreichen Mischung. 250 g.

Darjeeling Grüntee Bio (Teebeutel). Tees aus Darjeeling haben den gleichen Ursprung und sind doch so verschieden. Denn im Gegensatz zum Schwarztee werden die zarten Teeblätter für Grünen Tee nicht fermentiert. 20 x 2 g.

Jasmin Grüntee Bio (Teebeutel). Für echten "Moli Hua Cha" werden die zarten Teeblätter für eine Nacht mit den Knospen des Jasmins gemischt. Was nach dem Aussieben bleibt, ist ihr außergewöhnliches Bouquet. 20 x 1,5 g.

Mitteilungsblatt, 28.03.2024

JETZT ABER LOS - OSTERGESCHENKE IM WELTLDEN

Herrlich duftende Seifen, einzigartiger Schmuck, außergewöhnliche Taschen oder ein inspirierender Tee? Dies sind nur ein paar Beispiele für die hochwertigen und fair gehandelten Artikel im Weltladen, die sich perfekt als Ostergeschenk eignen. Wenn Sie unsicher sind, dann nehmen Sie einen individuellen Geschenkekorb oder einen Geschenkegutschein, mit dem der Beschenkte das Passende für sich aussuchen kann.

Ostersamstag haben wir für Sie zwischen 9 und 12 Uhr geöffnet.

Wir wünschen allen Kunden und freunden des Eine-Welt-Vereins schöne Feiertag!

ANGEBOT IM MÄRZ - KARLSTEINER BOHNE

Letzte Gelegenheit das Aktionsangebot der Karlsteiner Bohne für Ostern mit zu nehmen. Gemahlen, im 3er Pack je 250 gr, für 13,90 €.

Mitteilungsblatt, 22.03.2024

OSTERGESCHENKE IM WELTLDEN

Ihnen fehlt noch die zünde Idee? Dann schauen Sie in den nächsten Tagen im Weltladen vorbei. Gründonnerstag und Samstag haben wir geöffnet.

Individuelle Handwerkskunst, Seife, Socken, Schmuck u.v.m. aus fairen Handel wird Sie inspirieren.

ANGEBOT IM MÄRZ - KARLSTEINER BOHNE

Letzte Gelegenheit das Aktionsangebot der Karlsteiner Bohne für Ostern mit zu nehmen. Gemahlen, im 3er Pack je 250 gr, für 13,90 €.

NEU IM SORTIMENT - JASMIN GRÜNTEE

Als Pionier und Vorreiter engagiert sich die GEPA seit vielen Jahren dafür, dass Fairer Handel und ökologischer Anbau Hand in Hand gehen.

Denn Bio ermöglicht nicht nur bessere Preise. Sondern Bio bedeutet auch Verzicht auf Gentechnik und nachhaltige Nutzung unserer Ressourcen. Auf diese Weise wird der Boden bereitet für die Zukunft von Kleinbauern und den Generationen, die ihnen folgen.

Die GEPA unterstützt diese wertvolle Arbeit, in dem wir die Umstellung fördern, Lehrgänge in Biolandwirtschaft anbieten und durch Fair Trade-Prämien die Realisierung ökologischer und sozialer Projekte ermöglichen.

Fairer Handel verbessert die Situation vieler Menschen. Sie bekommen in Anbau, Ernte, Verarbeitung und Verpackung angemessene Löhne, von denen sie gut leben können. Außerdem werden Zukunftsinvestitionen möglich wie zum Beispiel Schulen.

Jasmin Grüntee Bio (Teebeutel). Für echten "Moli Hua Cha" werden die zarten Teeblätter für eine Nacht mit den Knospen des Jasmins gemischt. Was nach dem Aussieben bleibt, ist ihr außergewöhnliches Bouquet. 20 x 1,5 g, 3,40 €.

Mitteilungsblatt, 15.03.2024

„Eat & meet“ lockte 150 Gäste ins Pfarrheim

Der Einladung zu „eat & meet“, folgten über 150 hungrige Gäste. Unter diesem Motto Freunde treffen und gemeinsam für einen guten Zweck zu Essen, übertraf die Planung des Eine-Welt-Vereins bei Weitem. Und so mussten schnell noch Tische aufgebaut werden, um die Gäste unter zu bringen. Aber auch das reichte nicht, so dass leider nicht Alle bewirtet werden konnten.

Die Angebotsauswahl zwischen den beiden Hauptgerichten stellte so manchen vor eine schwierige Entscheidung. So kam es, dass es öfters „gemischte“ Teller gab, um alles zu probieren. Kaum einer der Besucher ließ sich dann trotz Nachspeise, die selbstgebackenen Kuchen und die Kaffee-Spezialitäten des Barista entgehen, und sorgten für einen Ausverkauf des Angebotes zur Freude der Veranstalter.

Der Spendenerlös der Veranstaltung geht an die „Schule der Zukunft“, im westafrikanischen Togo. Seit vielen Jahren unterstützen der Eine-Welt-Verein und seine ehrenamtlichen Helfer dieses Projekt. In diesem Jahre berichtete die beiden Initiatorinnen, Claudia Klein und Bärbel Oberlies, vom Weltladen Schöllkrippen, über dieses Projekt anhand zahlreicher Bilder ihrer Afrika-Reise. Anschaulich berichtete sie vom Engagement, um das Projekt „Schule der Zukunft“ voranzubringen und welche aktuellen Pläne es gibt. Das Projekt wurde 2006 ins Leben gerufen und hat die Themen Bildung, Gesundheit und Rechte der Frauen im Fokus. Neben der Schule beinhaltet es einen Kindergarten, eine Bibliothek, einen Brunnen für sauberes Trinkwasser, sowie Mikrokredite für Frauen und vieles mehr. Da die Schul- und Kindergartenklassen mittlerweile so stark überbelegt sind, werden hier dringende Erweiterungen anhand der Spendengelder geplant. Nähere Infos unter: www.schule-der-zukunft-togo.de

Durch den authentischen und realitätsnahen Vortrag konnten sich alle Zuhörer einen Eindruck von der sinnvollen Verwendung der Spendengelder machen.

Vielen Dank den Hofladen Himmelsbach, Barista Rainer Herrmann, das Pfarrheim und Weltladen-Team für die

Mitteilungsblatt, 08.03.2024

„Eat & meet“ - Solidaritätsessen 2024

Am Sonntag findet das diesjährige Solidaritätsessen statt -  jetzt unter dem Namen „eat & meet“. Die Solidarität steht zwar weiterhin im Mittelpunkt, aber mit dem neuen Titel „eat & meet“ wird das gemeinsame Essen mit, und Treffen von Freunden, besser ausgedrückt.

Erstmals stehen 2 Hauptessen zur Auswahl: die klassische grüne Soße sowie der Heringssalat, jeweils mit Kartoffeln und Ei. Als Nachtisch gibt es dann Beerengrütze mit Sahne und Schokostreusel.

Wem das nicht reicht, der kann sich von unserem Barista eine Kaffee-Spezialität zaubern lassen und den selbstgebackenen Kuchen genießen. Für die Kids gibt es Nudeln mit Tomatensoße.

Kommen Sie gerne in der Gruppe und reservieren Sie sich ihre Plätze. Selbstverständlich können Sie auch ohne Anmeldung kommen. Erwachsene 9 €. Kinder bis 3 €.

Der Erlös der Veranstaltung geht an das Projekt „Schule der Zukunft“ in Togo.

Ab 11:30 Uhr erwarten wir Sie und freuen uns ganz besonders auf Claudia Klein, Initiatorin der „Schule der Zukunft“ in Avetá. Sie wird uns von ihrer spannenden Reise nach Togo berichten, über den aktuellen Stand der Entwicklung und die zukünftigen Pläne. Authentischer können Sie nicht über die Verwendung der Spendengelder informiert werden.

Wir freuen uns auf Sie bzw. Euch!

Karlsteiner Bohne im Angebot

bei „eat & meet“ hat der Weltladen geöffnet. Eine Gelegenheit das Aktionsangebot der Karlsteiner Bohne mit zu nehmen. Ungemahlen, im 3er Pack für 13,90 €. Sie ist eine Karlsteiner Bohne Sonderabfüllung und wird von Kaffee Braun in Mainschaff geröstet. 

Mitteilungsblatt, 01.03.2024

„Eat & meet“ - Solidaritätsessen 2024

Am 10.03.2024 findet das diesjährige Solidaritätsessen statt -  jetzt unter dem Namen „eat & meet“. Die Solidarität steht zwar weiterhin im Mittelpunkt, aber mit dem neuen Titel „eat & meet“ wird das gemeinsame Essen mit, und Treffen von Freuden, besser ausgedrückt.

Erstmals stehen 2 Hauptessen zur Auswahl: die klassische grüne Soße sowie der Heringssalat, jeweils mit Kartoffeln und Ei. Als Nachtisch gibt es dann Beerengrütze mit Sahne und Schokostreusel.

Wem das nicht reicht, der kann sich von unserem Barista eine Kaffee-Spezialität zaubern lassen und den selbstgebackenen Kuchen genießen. Für die Kids gibt es Nudeln mit Tomatensoße.

Kommen Sie gerne in der Gruppe und reservieren Sie sich ihre Plätze. Selbstverständlich können Sie auch ohne Anmeldung kommen. Erwachsene 9 €. Kinder bis 3 €. 

Fehlende Geschenk-Idee?

Schokolade, Wein, Handwerk, usw. Dies und noch viel mehr lassen sich mit einem Gutschein aus dem Weltladen FAIRschenken. Damit hat der Beschenkte die individuelle Auswahl aus dem Sortiment des Weltladens und freut sich über die nachhaltige Idee des Geschenkes. Mit einem neuen Sortiment an Schmuck- und kunstvollen Handwerksartikeln fällt die Wahl allerdings schwer sich zu entscheiden.

Neben der Freude des Beschenkten, freuen sich die Produzenten unserer Lebensmittel und Handwerksartikel über einen fairen Lohn für ihre Arbeit. Über die Artikel des Fairen Handels erhalten sie einen kleinen Ausgleich und können ihre Familien ernähren.

Mitteilungsblatt, 23.02.2024

Hättest du's gewusst?

58 Prozent der Produkte mit dem klassischen #Fairtrade-Siegel tragen auch ein #Bio-Siegel. Die Top 3 Bio- und Fairtrade-gesiegelten Produkte sind:

1. Bananen - 7 von 10 faire Bananen sind auch biologisch angebaut.

2. Kaffee - hier liegt der Bio-Anteil bei 71 Prozent.

3. Tee - der Spitzenreiter der fairen Bio-Produkte mit 92 Prozent.

Stöbern Sie doch mal im Weltladen nach den beiden Sigeln und finden Sie ihre Lieblingsprodukte.

Karlsteiner Bohne im Angebot

Bis zum Bis 31.03.2023 bieten wir unsere Karlsteiner Bohne, ungemahlen, im 3er Pack für 13,90 € an. Sie ist eine Karlsteiner Bohne Sonderabfüllung und wird von Kaffee Braun in Mainschaff geröstet.

 „Eat & meet“ - Solidaritätsessen 2024

Am 10.03.2024 findet das diesjährige Solidaritätsessen statt -  jetzt unter dem Namen „eat & meet“. Die Solidarität steht zwar weiterhin im Mittelpunkt, aber mit dem neuen Titel „eat & meet“ wird das gemeinsame Essen mit, und Treffen von Freuden, besser ausgedrückt.

Erstmals stehen 2 Hauptessen zur Auswahl: die klassische grüne Soße sowie der Heringssalat, jeweils mit Kartoffeln und Ei. Als Nachtisch gibt es dann Beerengrütze mit Sahne und Schokostreusel.

Wem das nicht reicht, der kann sich von unserem Barista eine Kaffee-Spezialität zaubern lassen und den selbstgebackenen Kuchen genießen. Für die Kids gibt es Nudeln mit Tomatensoße.

Kommen Sie gerne in der Gruppe und reservieren Sie sich ihre Plätze. Selbstverständlich können Sie auch ohne Anmeldung kommen.

Mitteilungsblatt, 16.02.2024

„Eat & meet“ - Solidaritätsessen 2024

Am 10.03.2024 findet das diesjährige Solidaritätsessen statt -  jetzt unter dem Namen „eat & meet“. Die Solidarität steht zwar weiterhin im Mittelpunkt, aber mit dem neuen Titel „eat & meet“ wird das gemeinsame Essen mit, und Treffen von Freuden, besser ausgedrückt.

Erstmals stehen 2 Hauptessen zur Auswahl: die klassische grüne Soße sowie der Heringssalat, jeweils mit Kartoffeln und Ei. Als Nachtisch gibt es dann Beerengrütze mit Sahne und Schokostreusel.

Wem das nicht reicht, der kann sich von unserem Barista eine Kaffee-Spezialität zaubern lassen und den selbstgebackenen Kuchen genießen. Für die Kids gibt es Nudeln mit Tomatensoße.

Kommen Sie gerne in der Gruppe und reservieren Sie sich ihre Plätze. Selbstverständlich können Sie auch ohne Anmeldung kommen.

Der Erlös der Veranstaltung geht an das Projekt „Schule der Zukunft“ in Togo.

Ab 11:30 Uhr erwarten wir Sie und freuen uns ganz besonders auf Claudia Klein, Initiatorin der „Schule der Zukunft“ in Avetá. Sie wird uns von ihrer spannenden Reise nach Togo berichten, über den aktuellen Stand der Entwicklung und die zukünftigen Pläne. Authentischer können Sie nicht über die Verwendung der Spendengelder informiert werden.

Mitteilungsblatt, 09.02.2024

Karlsteiner Bohne im Angebot

Bis zum Bis 31.03.2023 bieten wir unsere Karlsteiner Bohne, ungemahlen, im 3er Pack für 13,90 € an. Sie ist eine Karlsteiner Bohne Sonderabfüllung und wird von Kaffee Braun in Mainschaff geröstet. Die Karlsteiner Bohne ist ein gewaschener, Arabica-Hochland-Kaffee aus kontrolliert biologischem Anbau in Kolumbien. Mit dem Kauf unserer Karlsteiner-Abfüllung unterstützen Sie den fairen Handel, insbesondere Projekte in Kolumbien, die durch Kaffee Braun schon seit vielen Jahren gefördert werden. Die Karlsteiner Bohne eignet sich auch ideal zum Verschenken.

Genießen Sie sein ausgeprägtes, natürliches Aroma und den exzellenten Geschmack, den dieser Kaffee durch eine schonende Langzeitröstung in der Rösterei Kaffee Braun GmbH erhält.

„Eat & meet“ - Solidaritätsessen 2024

Am 10.03.2024 findet das diesjährige Solidaritätsessen statt -  jetzt unter dem Namen „eat & meet“. Die Solidarität steht zwar weiterhin im Mittelpunkt, aber mit dem neuen Titel „eat & meet“ wird das gemeinsame Essen mit, und Treffen von Freuden, besser ausgedrückt. Hat sich sonst noch was verändert? Auf was dürfen sie sich weiterhin freuen? Alle Infos gibt es in Kürze auf der Homepage und natürlich auch hier.

Mitteilungsblatt, 02.02.2024

Schokoriegel - fair & bio!

Unsere beliebten „Fairetta“-Schoko-Riegel haben ein neues Design bekommen, und wir haben aus diesem Anlass auch gleich ein wenig Abwechslung in unser Angebot gebracht. Ganz neu ist dabei die Sorte „cookies and choc“ für alle, die es nicht so süß mögen: ein herbsüßer Zartbitterschokoladen-Riegel mit 60% Kakaogehalt in der Schokolade und leckeren Keksstückchen. Der Riegel ist knackig und durch die Keksstückchen gibt es im Inneren einen schönen Farbkontrast.

Nach einer längeren Pause wieder in unserem Sortiment verfügbar ist der „creamy cocos“-Riegel mit Kokos-Milchcreme, und der „hazel nougat“ mit Haselnuss-Nougat ist für die Liebhaber von Vollmilchschokolade gleich die zweite leckere Verführung. Alle Riegel sind im Preis gleich geblieben, und wie fast alle anderen Produkte unseres Lebensmittel-Angebots sind die Schoko-Riegel „fair“ und „bio“ in einem.

Frische Infos vom Projekt „Schule der Hoffnung“

Vor wenigen Tagen waren einige Vereins-Mitglieder beim Weltladen Schöllkrippen zu Gast. Claudia Klein und Bärbel Oberlies berichteten von ihrer Reise nach Avetá in Togo, wo sie die „Schule der Zukunft“ besuchten. Zusammen mit dem Weltladen Schöllkrippen unterstützt der Eine Welt-Verein Karlstein seit vielen Jahren das Projekt durch zahlreiche Spenden. Aktuell fließen vor allem die Erlöse aus dem „Fairen Frühstück“ in dieses Projekt. Und so war es spannend aktuell und aus erster Hand über die Verwendung der Spendengelder zu hören. 

Mitteilungsblatt, 26.01.2024

FAIRstärkung – Mach mit!

Du hast ab und zu Zeit, willst etwas Sinnvolles machen? Dann schau doch mal beim Eine-Welt-Verein vorbei. Ohne Verpflichtung, je nach Lust und Zeit kannst Du bei uns im Weltladen helfen, unsere Veranstaltungen unterstützen oder eine der zahlreichen kleinen Aufgaben übernehmen.

Die Palette der Tätigkeiten ist abwechslungsreich und kann ganz individuell angepasst werden. Es reichen 2 - 3 Stunden im Monat.

Du unterstützt damit die Fairness und den Fairen Handel in der Welt, damit diejenigen von ihrer Arbeit leben können, die eine Vielzahl von Produkten unseres täglichen Lebens produzieren.

Kontaktaufnahme im Weltladen: telefonisch 06188-991416, per Email info@weltladen-karlstein.de, über FB-Messenger oder zu den Öffnungszeiten im Weltladen.

Mitteilungsblatt, 19.01.2024

Eingeschränkte Nahversorgung in Karlstein?

Ganz und gar nicht. Einige der wichtigen Dinge des Lebens bekommen Sie im Weltladen in der Schulstraße. Kaffee, Tee, Saft, Wein und vor allem ein ausgewähltes Sortiment an Schokoladen. Sie helfen nicht nur Ihnen, sondern auch den Produzenten der Artikel, die einen fairen Lohn erhalten. Diese Waren werden nicht durch große Handelskonzerne, sondern spezialisierte Handelswege importiert, die nachweislich auf eine faire Entlohnung und den Verzicht von Kinderarbeit achten. Wir freuen uns auf Sie.

Bericht zum Projekt „Schule der Zukunft“

Im November waren zwei Initiatoren des Projektes „Schule der Zukunft“ in Avetá, Togo vor Ort. Sie haben sich ein Bild von der aktuellen Situation gemacht und sich insbesondere über die Verwendung der Spendengelder informiert. Die Spenden werden aktuell für den Bau des Schulgebäudes genutzt, um Klassenräume zu erweitern, da der Zulauf weiter ungebrochen ist. Gegen ein angemessenes Schulgeld erhalten dort die Kinder eine optimale Schulausbildung für ein selbstständiges Leben. Diese Privatschule hebt sich deutlich in der Qualität von den staatlichen Schulen ab und bietet nicht nur beste räumliche Möglichkeiten, sondern auch investiert in die Lehrerinnen und Lehrer, um hier beste Voraussetzungen zu schaffen. Am 26.01.2024 um 19 Uhr werden Claudia Klein und Bärbel Oberlies vom Weltladen Schöllkrippen von diese Reise berichten. Ein Vortrag ist auch für das Solidaritätsessen im März geplant, da wir ein Hauptsponsor des Projektes sind.

Mitteilungsblatt, 12.01.2024

Willkommen 2024

Kurz nach Jahresbeginn hat der Weltladen wieder geöffnet. Dienstag und Donnerstag 15 - 17 Uhr und Samstag 9 - 12 Uhr finden Sie eine Auswahl an fair gehandelten Lebensmitteln im Weltladen in der Schulstraße 21.

Weiterhin haben wir aktuelle und saisonbezogene Handwerksartikel zur Auswahl. Tücher, Seifen, Taschen oder auch Schmuck sind fair gehandelt und kommen den Herstellern und Herstellerinnen dieser Artikel zu Gute.  Vor allem unsere kuscheligen und hochwertigen Schals und Loops schützen vor den eisigen Winden Winterwinden in Karlstein. Schauen Sie doch mal im Weltladen neben der Dettinger Pfarrkirche vorbei und entdecken Sie im neu dekorierten Schaufenster Nützliches und Schönes für sich.

Mitteilungsblatt, 22.12.2023

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Kunden des Weltladens, Gästen unserer Veranstaltungen, Unterstützern und aktiven Helfern des Eine-Welt-Vereins erholsame und friedliche Weihnachtstage. Genießen Sie die Zeit im Kreise ihrer Familien und Freunde.

Nach Corona und dem Überfall auf die Ukraine, ist mit dem Krisenherd in Nahost ein weiterer Brennpunkt in der Welt dazu gekommen. Für den Eine-Welt-Verein ist es umso mehr die Aufgabe nach denen zu schauen, die nicht im Fokus stehen.

Und so werden wir auch in 2024 auf den Fairen Handel hinweisen, Produkte im Weltladen anbieten und Veranstaltungen durchführen, damit die Erzeuger in den südlichen Ländern der Erde fair bezahlt werden und von ihrer Arbeit sich und ihre Familien ernähren können. 

Spendenerlös von Feuer & Flamme

Nach der Gesamtabrechnung hat sich ein erfreuliches Plus ergeben, dass wir spenden können. Der Erlös von Feuer & Flamme 2.300 € geht mit 1.000 € an die Stiftung „Weg der Hoffnung“ in Aschaffenburg, die es für Bildungs- und Entwicklungsprojekte in Kolumbien einsetzt. Als weiteres können wir die Flüchtlingsunterkunft in Karlstein unterstützen, die in mit 800 € die für die Einrichtung Musikinstrumenten und Lernmittel beschaffen möchte, um die Flüchtlinge in der Ausbildung zu fördern. Das Pfarrheim erhält 500 €.

Weihnachtsferien

Zwischen 27.12.2023 und 06.01.2024 bleibt der Weltladen geschlossen. Ab Dienstag, 09.01.2024, freuen wir uns wieder auf Ihren Besuch. Der Weltladen ist dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr, sowie samstags 9 - 12 Uhr, für geöffnet.

Mitteilungsblatt, 15.12.2023

Was war da denn los?

Das Jahr geht mit großen Schritten zu Ende und so ist es Zeit sich kurz zu erinnern. In diesem Jahr hatte der Eine-Welt-Verein besonders viele Veranstaltungen, die erfolgreich durchgeführt wurden. Zu Jahresbeginn im März das Solidaritätsessen. Im Mai folgte die Teilnahme am Streetfood-Markt in Kombination mit dem Weltladentag, bevor der Juli alle Kräfte der Aktiven forderte: Bewirtung des Volkschor-Konzertes, Pfarrfest mit Tischkicker-Weltladen-Meisterschaft und der Bananentag, an dem mehr als 60 Grundschulkinder den Weltladen besuchten. Im August unterstützten wir die Benefiz-Matinee zugunsten der Flüchtlingsunterkunft und hatten im September zum Fairen Frühstück eingeladen. Als Doppelveranstaltung waren dann noch am gleichen Tag die 25-Jahrfeier des Weltladens sowie die Urkundenübergabe der Re-Zertifizierung der Gemeinde. Im November stand das Highlight des Jahres mit einigen Hundert Besuchern im Plan: Feuer & Flamme. Der Jahresabschluss fand vor einer Woche statt, als wir an zwei Tagen mit einem Verkaufsstand auf dem Karlsteiner Weihnachtsmarkt vertreten waren.

 

Weihnachtsferien

Zwischen 27.12.2023 und 06.01.2024 bleibt der Weltladen geschlossen. Ab Dienstag, 09.01.2024, freuen wir uns wieder auf Ihren Besuch. Der Weltladen ist dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr, sowie samstags 9 - 12 Uhr, für geöffnet.

Mitteilungsblatt, 08.12.2023

Weihnachtsmarkt

Am Wochenende finden Sie den Weltladen-Stand im Rudolph-Wöhrl-Pavillon auf dem Karlsteiner Weihnachtsmarkt. Mit einer großen Auswahl an Handwerksartikeln und Lebensmittel haben Sie die Möglichkeit sich mit den notwendigen Weihnachtsgeschenken aus dem fairen Handel einzudecken. Wie wäre es mit einem Geschenkkorb und einer leckeren Auswahl aus Schokolade, Kaffee, Tee oder Keksen. Oder Kunsthandwerksartikeln wie dem modischen Silberschmuck, Handy-Taschen und Ketten. Neu im Sortiment: Socken mit unterschiedlichen und ungewöhnlichen Designs.

Nichts dabei? Dann einfach einen Weltladen-Gutschein verschenken, um für alles vorbereitet zu sein.

Am Samstag geht es um 14 Uhr los. Sonntag freuen wir uns von 13 bis 18 Uhr auf Sie.

Nikoläuse unterwegs

Vor einigen Tagen haben sich fast 500 Nikoläuse aus fairem Handel vom Weltladen aus auf den Weg gemacht. Ziel waren u.a. die Kitas und der Hort in Karlstein. Dort wurden sie sehnsüchtig von den Kindern erwartet. Vermutlich haben viele der Schoko-Männer das Zusammentreffen mit den Kindern nicht lange überlebt.

Mitteilungsblatt, 01.12.2023

Rückblick auf Feuer & Flamme

Das Fest ist vorbei, es ist alles getrocknet und aufgeräumt. Viele Monate Vorbereitung haben sich gelohnt. Es gab eine große Essensauswahl, fantastische Auftritte in der Pfarrkirche und zufriedene Aussteller. Aber vor allem motivierte Helfer und begeisterte Besucher. Lediglich das Wetter hat nicht ganz mitgespielt. Aber das gehört bei Feuer & Flamme schon fast dazu. 

Der Erlös der Veranstaltung geht an das kolumbianische Projekt „Weg der Hoffnung“.

Die deutsche Stiftung fördert ausschließlich mit Spendengeldern die Projekte der kolumbianischen Stiftung. Diese eröffnet in ihren Einrichtungen Kindern und Jugendlichen, deren Zukunft durch Bürgerkrieg, Vertreibung oder soziale Ungerechtigkeit aussichtslos geworden ist, neue Perspektiven und lässt sie neue Hoffnung für ihre Zukunft schöpfen.

Deshalb hat setzt sich der Weg der Hoffnung seit 1973 für Menschen in Not in Villavicencio ein.

Ein Teil des Erlöses geht an die Flüchtlingsunterkunft in Karlstein, um damit die dortige Arbeit für die Geflüchteten und deren Kinder zu unterstützen. Sie haben sich mit Essen aus ihrer Heimat aktiv an Feuer & Flamme beteiligt.

Weihnachtsferien

Zwischen 27.12.2023 und 06.01.2024 bleibt der Weltladen geschlossen. Ab Dienstag, 09.01.2024, freuen wir uns wieder auf Ihren Besuch. Der Weltladen ist dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr, sowie samstags 9 - 12 Uhr, für geöffnet.

Mitteilungsblatt, 17.11.2023

Morgen geht’s los: Feuer & Flamme ab 16 Uhr

Wir haben wieder ein tolles Unterhaltungsprogramm mit verschiedenen Programmpunkten. Und damit wir das alles schaffen, starten wir in diesem Jahr bereits um 16 Uhr. Solisten, Ensembles und Chöre sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.

Mit dabei Musikverein Harmonie, der Spatzen-, Kinder- und Jugend-Chor der Einigkeit, Viertel vor Sax, Christopher Miltenberger und Contrapunkt aus Seligenstadt. Ab 21 Uhr gibt Franz’n’Fries nochmal richtig Gas und wird durch eine Feuer-Show unterstützt.

Im Innenhof und im Pfarrsaal erwarten Sie Handwerksstände mit ungewöhnlichen und selbstgemachten Geschenkartikeln. Nutzen Sie die Gelegenheit vor dem Weihnachtsstress für sich und Ihre Lieben die ersten Geschenke zu finden.

Ein Highlight ist wieder unser kulinarisches Angebot. Umrahmt von der wundervollen Atmosphäre rund um die Pfarrkirche, gibt es ein breites Angebot für Jeden. Leckere Suppen, kalte Gerichte und etwas Süßes zum Nachtisch stehen zur Auswahl. Natürlich wird es auch Zeit für den ersten Glühwein oder einen heißen Apfelwein der Saison.  Wer lieber einen Cappuccino oder eine heiße Schokolade möchte, der ist bei unserem Barista richtig, der eine Auswahl an Kaffeespezialitäten anbietet.

Für die Kids: gibt es wieder Stockbrot am offenen Feuer. Wer sich gestärkt und gewärmt hat, der sollte die Märchenerzählerin nicht verpassen, die den kurzweiligen Abend für die Kids ergänzt.

Der gesamte Erlös geht in diesem Jahr an „Weg der Hoffnung“ in Kolumbien sowie die Flüchtlingsunterkunft in Karlstein.

Mitteilungsblatt, 10.11.2023

Kulinarisches bei Feuer & Flamme

Neben dem Unterhaltungsprogramm und den Handwerksständen muss die Verpflegung stimmen, damit es ein besonderes fest wird. Und auch in diesem Jahr wird es Ihnen schwer fallen sich zu entscheiden bei dieser Auswahl: Käse-Lauch-Suppe, Gulasch-Suppe, Gemüse-Suppe, Chili, Penne mit Linsen und Gemüse, Blätterteich mit Schinken, Samosa und einige Spezialitäten aus den Heimatländern der Bewohner der Karlsteiner-Flüchtlingsunterkunft. Dazu selbstgebackene Plätzchen als süßer Abschluss auf dem fest oder für zuhause.

Auf der Getränkeliste stehen: Apfel-Schorle, Wasser, Seppelchen, Glühwein, heißer Apfelwein, und heißer Apfel-Mango-Saft. Unser Kaffee-Barista verzaubert Euch mit frisch gebrühtem Kaffee, Espresso, Cappuccino oder Latte- Macchiato. Da muss für jeden was dabei sein. Nicht zu vergessen - only for Kids: Stockbrot am offene Feuer.

Ab 16 Uhr am Samstag, 18.11.2023 geht’s rund um die Pfarrkirche in Dettingen los.

Mitteilungsblatt,  03.11.2023

Bonusstunde bei Feuer und Flamme

In diesem Jahr steht mit „Feuer & Flamme“ wieder ein Highlight im Kalender des Eine-Welt-Vereins. Alle 2 Jahre findet diese besondere Veranstaltung rund um die Pfarrkirche Peter und Paul statt. Wir haben wieder ein tolles Unterhaltungsprogramm mit 9 Programmpunkte. Und damit wir das alles schaffen, starten wir in diesem Jahr bereits um 16 Uhr. Solisten, Ensembles und Chöre sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.

Mit dabei Musikverein Harmonie, der Spatzen-, Kinder- und Jugend-Chor der Einigkeit, Viertel4Sax, Christopher Miltenberger am E-Piano, Franz’n‘Fries und Contrapunkt aus Seligenstadt. Ab 21 Uhr gibt Franz’n’Fries nochmal richtig Gas und wird durch eine Feuer-Show unterstützt.

Im Innenhof und im Pfarrsaal erwarten Sie Handwerksstände mit ungewöhnlichen und selbstgemachten Geschenkartikeln. Nutzen Sie die Gelegenheit vor dem Weihnachtsstress für sich und Ihre Lieben die ersten Geschenke zu finden.

Ein Highlight ist wieder unser kulinarisches Angebot. Umrahmt von der wundervollen Atmosphäre rund um die Pfarrkirche, gibt es ein breites Angebot für Jeden. Leckere Suppen, kalte Gerichte und etwas Süßes zum Nachtisch stehen auf dem Speiseplan. Und dann wird es natürlich Zeit für den erste Glühwein oder heißen Apfelwein der Saison. Wir freuen uns auf Sie.

Der gesamte Erlös geht in diesem Jahr an das bekannte Projekt „Weg der Hoffnung“ in Kolumbien sowie die Flüchtlingsunterkunft in Karlstein.

Weiter Infos finden Sie bei uns auf der Homepage www.weltladen-karlstein.de, Facebook https://www.facebook.com/weltladen-karlstein oder Instagram.

Mitteilungsblatt, 27.10.2023

Viel Unterhaltung für die Kids bei Feuer & Flamme

Wir freuen uns ganz besonders auf die Kinder bei Feuer & Flamme. Los geht es mit den Chören des Gesangsvereins Einigkeit. Der Spatzen-, Kinder- und -Jugend-Chor sind ab 17 Uhr in der Pfarrkirche zu hören. Anschließend sind Alle sicherlich hungrig. Für sie gibt es wieder das sehr beliebte Stockbrot braten am offenen Feuer, das wir jedes Mal mit dabei haben. Wer sich gestärkt und gewärmt hat, der sollte die Märchenerzählerin nicht verpassen, die den kurzweiligen Abend ergänzt.

Mango in verschiedenen Variationen

Unser Weltladenempfehlung: der leichte und fruchtige Genuss der Mango, deren Geschmack wir in einigen Produkten im Weltladen Sortiment führen. Mango-Aufstrich, „Mango-Fruchtgummis“, getrocknete Mangos (gezuckert oder ungezuckert) als kleinen Snack für Zwischendurch. Wem das nicht reicht, der sollte unseren Mango-Saft versuchen, der alle Geschmackssinne verwöhnt.

Die Mango wird überwiegend in den südlichen Ländern der Erde angebaut. Mit den Produkten unterstützen Sie den fairen Handel, damit diese Kleinbauern einen gerechten Lohn erhalten und so ihre Familien ernähren können.

Mitteilungsblatt, 20.10.2023

Unser Künstler bei Feuer & Flamme

In 4 Wochen ist soweit: Samstag 18.11.2023. Zeit Euch unser Künstler-Line-up vorzustellen: Mit dabei sind Musikverein Harmonie, der Spatzen-, Kinder- und Jugend-Chor des Gesangverein Einigkeit, das Bläserquartett Viertel4Sax, Christopher Miltenberger am E-Piano, Franz’n‘Fries und Contrapunkt aus Seligenstadt. Ab 16 Uhr geht’s mit den Jüngsten los bis ab 21 Uhr Franz’n’Fries nochmal richtig Gas gibt und die Stimmung hoch hält. Zwischendurch kommt dann auch eine kleine Überraschung mit einer Feuer-Show, um das Thema das abends optisch darzustellen.

Die Auftritte finden sowohl in der Pfarrkirche St. Peter und Paul, als auch auf dem Vorplatz statt. Eine bunte Mischung mit über 100 Künstlerinnen und Künstler, die unser Benefizkonzert unterstützen. Freut Euch auf diesen tollen Nachmittag und Abend.

Helfer bei Feuer & Flamme

Wie bei allen Vereinsveranstaltungen, können sie nur stattfinden, wenn viele dabei mithelfen. Als kleines Team an Aktiven, benötigen wir für eine so große Veranstaltung wie Feuer&Flamme Helfer an den Essensständen, beim Küchendienst, dem Auf- und Abbau, usw. Wir haben daher bereits unseren Verteiler angeschrieben, freuen uns aber über jede weitere Unterstützung. Infos gibt es per Email bei andreas@weltladen-karlstein.de.

Mitteilungsblatt, 13.10.2023

Alte Flip-Flops im Weltladen!

Aus recycelten Flip-Flops werden neue Armbänder und aus Postkarten mit eingearbeiteten Samen, blühende Überraschungen. Weiterhin gibt es einen neuen Postkartenlieferant, der im Papier Samen eingearbeitet hat. Samenpapier ist eine schöne Upcycling-Möglichkeit für Altpapier. Dabei werden Blumen-, Kräuter- oder Gemüsesamen zwischen zwei dünne Schichten Papier eingearbeitet. Das Ganze wird einfach im Topf oder im Garten mit einer Erdschicht bedeckt und gegossen. Wenige Wochen später sprießen die Pflänzchen aus dem Papier, das natürlich wasserlöslich und kompostierbar ist. Aus Samenpapier werden ganz besondere Postkarten, Grußkarten oder nachhaltige Visitenkarten.

So haben wir nun ein Sortiment an bunten Socken, aber auch Herren Boxer-Shorts, die das Angebot bereichern. Lassen Sie sich von den kreativen Artikeln begeistern.

1.300 € gespendet

Der Erlös mit 800 € aus dem Fairen Frühstück geht wie in den letzten Jahren an die „Schule der Zukunft“ in Togo.

Weiterhin konnten wir den Erlös von 500 € aus unserer Geburtstagsfeier, 25 Jahre Weltladen Karlstein, an die Stiftung „Weg der Hoffnung“ überweisen. Wer Näheres über die beiden Projekte erfahren will, findet auf unserer Homepage einige Infos sowie die Links zu den beiden Projekten.

Mitteilungsblatt,  06.10.2023

Unser Aussteller bei Feuer & Flamme

Alle 2 Jahre findet Feuer & Flamme statt. Am 18.11.2023 ist es soweit. Zeit Euch schon mal unsere Aussteller vorzustellen. Sie kommen aus der Region und waren teilweise auch schon bei uns zu Gast. Sie werden mit Ihren Ständen im Pfarrsaal und im Innenhof des Dettinger Pfarrheims auf Euch warten und bieten eine tolle Gelegenheit Weihnachtsgeschenke einzukaufen oder etwas Schönes für die Adventszeit zu finden:

Brigitte Oelrich: Stricksachen an. Anhänger, gestrickte Kinderspielsachen sowie Deko

Kunst+Handwerk im Haus Nr. 18: Emaille Objekte und den Schmuck

Ilona Muskalla: bemalte Steine, Papierarbeiten wie Weihnachtskarten, Taschentücher Boxen, Flaschenanhänger.

Simone Baum: Ausgefallene Hundehalsbänder und Babysandalen. Lichterbäumchen aus Holz.

Zauberhaft by Rebecca: Christbaumkugeln, handgemachte Dekoringe, bedruckte Textilien wie Shirts, Taschen und Accessoires.

schönes. aus glas und garn: Nachhaltiges und selbstgemachtes. Weckgläser mit Knauf, Kosmetikpads, Bienenwachstücher, Einkaufsnetze, Spültücher und Seifensäckchen.

Außergewöhnliche Näharbeiten: Nähkunst vom Feinsten plus Makrame

Manuela Reinhard: Upcycling Taschen.

Weltladen Karlstein: buntes und schönes aus aller Welt.

köb: Bücherauswahl.

KDFB: Kerzen, Strickwaren und diverse Handarbeiten.

Mitteilungsblatt, 23.09.2023

Doppelgenuss beim Fairen Frühstück und der Geburtstagsfeier

Der vergangene Samstag stand ganz im Zeichen des Fairen Handels in Karlstein. Gemeinsam frühstücken für den guten Zweck mit leckeren Aufstrichen sowie gegrilltem Gemüse, u.v.m. Fast 100 Gäste konnten sich aussuchen, ob sie im Pfarrsaal oder im Innenhof bei sommerlichen Temperaturen frühstücken wollten. Ein fester Bestandteil des Frühstück: das Nachwuchsorchester des MV Harmonie. 

Vielen Dank allen Helfern, dem Musikverein, der Gelben Rübe, Bäckerei Schatz und dem Hofladen für die Unterstützung. Der Erlös geht an „Schule der Zukunft“ in Togo.

„Fairtrade das ist unser Ding“ war Motto und Refrain zur Geburtstagsfeier

Nach dem Fairen Frühstück, konnten wir nachmittags nochmals zahlreiche Besucher begrüßen. Bei Kaffee und Kuchen, sowie köstlichen Kaffeespezialitäten, schmeckten die selbstgebackenen Kuchen und frische Waffeln ganz besonders. Bei tollem Sonnenschein kamen 60 Gratulanten um mit uns zu feiern. 

Ein Höhepunkt war der Besuch des Landrats Dr. Legler, der die Laudation hielt und die Re-Zertifizierungsurkunde als Fairtrade-Gemeinde für weiter 2 Jahre an Peter Kreß übergeben konnte. Ein ganz besonderer Auftritt begeisterte die Gäste. Der Chor der Flüchtlingskinder aus der Karlsteiner Teilgemeinschaftsunterkunft (TGU) übte unter der Leitung von Sophia Miltenberger fleißig. Mit einem Lied über den Fairen Handel erhielten sie anhaltenden Applaus. Die weitere musikalische Umrahmung übernahm das „Trio Weidenweg“ im Innenhof des Pfarrheims. Der Erlös geht an „Weg der Hoffnung“.

Mitteilungsblatt, 15.09.2023

Faires Frühstück und Geburtstagsfeier am 16.09.2023

Gleich 2 Feiern an einem Tag. Zuerst freuen wir uns auf das Faire Frühstück von 9 bis 12 Uhr mit Ihnen.

Das Faire Frühstück ist seit vielen Jahren der Auftakt zur bundesweiten Kampagne der Fairen Wochen. Das Frühstück-Büfett wird wieder reichhaltig gedeckt sein, um Sie zu verwöhnen. Faire, regionale und saisonale  Produkten sowie selbstgemachte Aufstrichen erwarten Sie. Ab 10 Uhr spielt der MV Harmonie und bereichert die Veranstaltung mit Live-Musik.

Zusätzlich startet die Fairtrade-Familien-Rallye. Eine Woche lang haben die Familien Zeit praxisnah unterschiedliche Fragen rund um das Thema Fairtrade zu beantworten. Sie ist Teil des Ferien Programms der Gemeinde Karlstein.

Ab 13 Uhr startet dann die Geburtstagsfeier des Weltladens, der 25 Jahre alt wird. Wir begrüßen Sie von 13 bis 16 Uhr zu Kaffee und Kuchen. Es gibt köstliche Kaffeespezialitäten, frisch zubereitet vom Barista in seiner mobilen Kaffeebar, sowie selbstgebackenen Kuchen und frische Waffeln.

Landrat Dr. Legler übergibt die Urkunde zur Re-Zertifizierung als Fairtrade-Gemeinde. Alle 2 Jahre müssen Fairtrade Gemeinden den Nachweis erbringen, dass Sie die Kriterien als Fairtrade-Gemeinde einhalten. Dies hat Karlstein erneut geschafft.

Musikalisch umrahmt das „Trio Weidenweg“ den Nachmittag am Pfarrheim in Dettingen. Für die Kinder gibt es ein aktives Kindermitmachprogramm mit Lastenfahrradtouren in der Schulstraße. Als Belohnung erhalten die Kids am Eiscafé Venezia ein kleines Eis.

Mitteilungsblatt, 08.09.2023

Wir feiern doppelt am 16.09.2023 im Pfarrheim Dettingen

Faires Frühstück von 9 bis 12 Uhr:- Frühstückbüffet mit fairen, regionalen und saisonalen Produkten sowie selbstgemachten Aufstrichen

- Ab 10 Uhr Live-Musik mit dem Musikverein Harmonie

- Start der Fairtrade-Familien-Rallye

- Tischreservierung im Weltladen oder info@weltladen-karlstein.de möglich

- Bürgermobilreservierung zur Abholung ab 12.09.23 Tel. 06188/ 449355

- Erlös geht an die „Schule der Zukunft“ in Togo.

 

Ab 13 Uhr Geburtstagsfeier des Weltladens, der 25 Jahre alt wird.

- Übergabe der Fairtrade Re-Zertifizierungsurkunde durch Dr. Legler an Bürgermeister Peter Kreß

- Kaffee und selbstgebackenen Kuchen

- Waffeln

- Live-Musik mit Trio Weidenweg

- Kaffeespezialitäten vom Barista Herrmann

- Bürgermobilreservierung zur Abholung ab 12.09.23 Tel. 06188/ 449355

- Erlös geht an „Weg der Hoffnung“ in Kolumbien

Öffnungszeiten des Weltladens

Ab sofort hat der Weltladen wieder wie gewohnt geöffnet. Nach den Sommerferien freuen wir uns Sie dienstags und donnerstags zwischen 15 und 17 Uhr oder samstags von 9 bis 12 Uhr begrüßen zu können. Die Lager sind gefüllt und so stehen u.a. fair gehandelte Schokoladen, Säfte, Wein, Tee oder Kaffee zur Auswahl. Unsere besondere Geschenkeauswahl wird Sie überraschen. Die individuellen Schmuck- oder Handwerksartikel sind immer etwas Besonderes. Denken Sie aber auch an die letzten Schulsachen für die Kids oder Enkel, die sie zum neuen Schuljahr benötigen.

Mitteilungsblatt, 08.09.2023

Faires Frühstück und Geburtstagsfeier am 16.09.2023

Gleich 2 Feiern an einem Tag stehen bei uns Mitte September auf dem Programm. Zuerst freuen wir uns auf das Faire Frühstück von 9 - 12 Uhr mit Ihnen. Das Faire Frühstück ist seit vielen Jahren der Auftakt zur bundesweiten Kampagne der Fairen Wochen. 

Das Frühstück-Büfett wird wieder reichhaltig gedeckt sein, um Sie zu verwöhnen. Faire, regionale und saisonale  Produkten sowie selbstgemachte Aufstrichen erwarten Sie. Ab 10 Uhr spielt der MV Harmonie. 

Zusätzlich startet die Fairtrade-Familien-Rallye, an der alle Karlsteiner Familien teilnehmen können. 

Ab 13 Uhr startet dann die Geburtstagsfeier des Weltladens, der 25 Jahre alt wirdWir freuen uns Sie von 13 - 16 Uhr Sie bei Kaffee und Kuchen zu begrüßen. Es gibt köstliche Kaffeespezialitäten, frisch zubereitet vom Barista in seiner mobilen Kaffeebar, sowie selbstgebackenen Kuchen und frische Waffeln.

Unser Landrat Dr. Legler besucht uns und übergibt die Urkunde zur Re-Zertifizierung als Fairtrade-Gemeinde. Alle 2 Jahre müssen Fairtrade Gemeinden den Nachweis erbringen, dass Sie die Kriterien einhalten. Dies hat Karlstein erneut geschafft, so dass Bürgermeister Peter Kreß die Urkunde für weitere 2 Jahre erhält.

Live-Musik mit dem „Trio Weidenweg“. Für die Kinder gibt es ein aktives Kindermitmachprogramm mit Lastenfahrradtouren in der Schulstraße. Die vollständigen Erlöse beider Charity-Veranstaltungen gehen an die „Schule der Zukunft“ in Togo und den „Weg der Hoffnung“ in Kolumbien.

Mitteilungsblatt, 25.08.2023

Faires Frühstück und Fairtrade- Re-Zertifizierung am 16.09.2023

Der Eine-Welt-Verein Karlstein freut sich auf das Faire Frühstück am Samstag, 16.09.2023 von 9 bis 12 Uhr und lädt Sie ins Pfarrheim in Dettingen ein. Das Faire Frühstück ist seit vielen Jahren der Auftakt zur bundesweiten Kampagne der Fairen Wochen. Sie stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Fair. Und kein Grad mehr“ und machen auf das Problem der Klimaerwärmung aufmerksam. Passen dazu können Sie am Klimaquiz teilnehmen, das auf den Tischen ausliegt.

Das Frühstück-Büfett wird wieder reichhaltig gedeckt sein, um Sie zu verwöhnen. Faire, regionale und saisonale  Produkten sowie selbstgemachte Aufstrichen erwarten Sie.

Ab 10 Uhr spielt der MV Harmonie und bereichert die Veranstaltung mit Live-Musik, bei der die Urkunde zur Re-Zertifizierung als Fairtrade-Gemeinde übergeben wird. Alle 2 Jahre müssen Fairtrade Gemeinden den Nachweis erbringen, dass Sie die Kriterien als Fairtrade-Gemeinde einhalten. Dies hat Karlstein erneut geschafft, so dass Bürgermeister Peter Kreß die Urkunde für weitere 2 Jahre überreicht wird.

Zusätzlich startet die Fairtrade-Familien-Rallye, an der alle Karlsteiner Familien teilnehmen können. Eine Woche lang haben die Familien Zeit praxisnah unterschiedliche Fragen rund um das Thema Fairtrade zu beantworten. Sie ist Teil des Ferien Programms der Gemeinde Karlstein.

Der Erlös des Fairen Frühstücks geht dieses Jahr an das Projekt „Schule der Zukunft“ in Togo, das der Eine-Welt-Verein Karlstein seit vielen Jahren mit Ihrer Hilfe unterstützt.

Mitteilungsblatt, 18.08.2023

Unterstützung der Matinee

Bei einer Benefiz-Matinee kamen am 06.08.23 150 Besucher in den Rudolf-Wöhrl-Pavillon, um sich nicht nur das Streich-Quartett anzuhören, sondern damit auch die Flüchtlingen in Karlstein zu unterstützen. Der Eine-Welt-Verein hat dabei u.a. mit dem Ausschank der Karlsteiner Bohne, die Bewirtung übernommen, damit die Veranstaltung ein Erfolg wurde.

Neben den Musik wurde auch über die Arbeit und die ehrenamtlichen Helfer informiert, die sich über weiteres Engagement freuen. Fahrdienste, Sprachunterstützung, Spielenachmittage und Musikunterricht sind dabei einige der benötigten Hilfsgebiete, bei der sich Freiwillige einbringen können.

Weitere Informationen können unter unter der Email miteinander-in-karlstein@posteo.de angefragt werden.

Samstags geöffnet

Der Weltladen hat während der Sommerferien bis 08.09.2023 samstags für Sie geöffnet. Dies betrifft die Zeit. Außerhalb der Sommerferien gelten unsere normalen Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Pause bei einer Tasse Kaffee

Machen Sie mal eine kurze Pause im Weltladen und probieren eine Tasse fair gehandelten Kaffee. Genießen Sie in den Innenhof Innenhof am Pfarrheim bei einer Tassen Kaffee zum Aktionspreis von 1,00 €. Bis 08.09.2023 immer samstags von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Mitteilungsblatt, 11.08.2023

Weltladen wird 25 und feiert Geburtstag

Der Weltladen wird 25 Jahre alt und gehört damit zu den mehr als 800 Weltläden in Deutschland, die es bereits seit 1973 gibt. Eine  Feier dazu wird es im September nach unserem Fairen Frühstück geben, wo wir die Re-Zertifizierung als Fairtrade-Gemeinde und den Weltladen Geburtstag feiern.

 

Die Geschenke zum 25-Geburtstag bekommen aber die Kunden und Geburtstagskinder eines 25. des Monats. Zwischen Juli und Dezember 2023 erhalten Sie beim Einkauf im Geburtstagsmonat eine Tafel Schokolade sowie 25% Rabatt auf unsere Handwerksartikel. Wir freuen uns auf die Geburtstagskinder jeden Alters.

Samstags geöffnet

Der Weltladen hat während der Sommerferien bis 08.09.2023 samstags für Sie geöffnet. Dies betrifft die Zeit. Außerhalb der Sommerferien gelten unsere normalen Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Mitteilungsblatt, 04.08.2023

Samstags während der Sommerferien

Der Weltladen hat während der Sommerferien bis 08.09.2023 samstags für Sie geöffnet. Dies betrifft die Zeit. Außerhalb der Sommerferien gelten unsere normalen Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Feuer und Flamme am 18.11.2023

In diesem steht mit „Feuer & Flamme“ wieder ein Highlight im Kalender des Eine-Welt-Vereins. Alle 2 Jahre im November findet diese besondere Veranstaltung rund um die Pfarrkirche Peter und Paul statt. Zahlreiche Künstler haben bereits zugesagt und stehen im Mittelpunkt dieses Events. Freuen Sie sich darauf und notieren den Termin.

FAIRstärkung – Mach mit!

Du hast ab und zu Zeit, willst etwas Sinnvolles machen? Dann schau doch mal beim Eine-Welt-Verein vorbei. Ohne Verpflichtung, je nach Lust und Zeit kannst Du bei uns im Weltladen helfen, unsere Veranstaltungen unterstützen oder eine der zahlreichen kleinen Aufgaben übernehmen.

Die Palette der Tätigkeiten ist abwechslungsreich und kann ganz individuell angepasst werden. Du unterstützt damit die Fairness und den Fairen Handel in der Welt, damit diejenigen von ihrer Arbeit leben können, die eine Vielzahl von Produkten unseres täglichen Lebens produzieren.

Kontaktaufnahme im Weltladen: Sie erreichen uns telefonisch 06188-991416, per Email info@weltladen-karlstein.de oder zu den Öffnungszeiten im Weltladen.

Mitteilungsblatt, 28.07.2023

Samstags während der Sommerferien

Der Weltladen hat während der Sommerferien, zwischen 01.08. bis 08.09.2023, samstags für Sie geöffnet. Dies betrifft die Zeit. Außerhalb der Sommerferien gelten unsere normalen Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Weltladen wird 25 und feiert Geburtstag

Der Weltladen wird 25 Jahre alt und gehört damit zu den mehr als 800 Weltläden in Deutschland, die es bereits seit 1973 gibt. Eine  Feier dazu wird es im September nach unserem Fairen Frühstück geben, wo wir die Re-Zertifizierung als Fairtrade-Gemeinde und den Weltladen Geburtstag feiern.

Die Geschenke zum 25-Geburtstag bekommen aber die Kunden und Geburtstagskinder eines 25. des Monats. Zwischen Juli und Dezember 2023 erhalten Sie beim Einkauf im Geburtstagsmonat eine Tafel Schokolade sowie 25% Rabatt auf unsere Handwerksartikel. Wir freuen uns auf die Geburtstagskinder jeden Alters.

Mitteilungsblatt, 21.07.2023

Bildungstag der Karlsteiner Grundschüler

Die 3. Klassen der Grundschule waren kurz vor Schuljahresende zu einem Bildungstag beim Eine-Welt-Verein in Karlstein zu Gast. Die Schülerinnen und Schüler sollen vor allem an das Thema Fairer Handel heran geführt werden und über den Tellerrand hinaus blicken, um die Probleme und Möglichkeiten in den Ländern des globalen Südens kennen zu lernen.

Am Beispiel der beliebten gelben Frucht sollte dies verdeutlicht werden. Die Banane ist ein sehr anschauliches und vertrautes Anschauungsobjekt, um das es einen Vormittag lang ging.

Rund 65 Grundschüler waren zu Gast und durchliefen 5 Stationen. So ging es an einer Station  um ein gesundes Frühstück mit fair gehandelten Produkten. Hier wurden Obstspieße präpariert und eine Bananenmilch hergestellt. An einer weiteren Station wurde es handwerklich. Turnbeutel aus dem Weltladen wurden bemalt und konnten anschließend von den Kindern mit nach Hause genommen werden.

Eine Station befasste sich intensiv mit der Banane. Im Vergleich zwischen konventionellem Anbau und dessen Vermarktung und der Fairtrade-Bananen wurde erklärt und diskutiert. Am Ende verstanden die Grundschüler die Notwendigkeit des fairen Handels, wie wir durch wenige Cent mehr für eine Fairtrade-Banane, den Arbeitern auf den Plantagen einen angemessenen Lohn für sich und ihre Familien ermöglichen.

Eine ausführliche Führung im Weltladen durfte natürlich nicht fehlen. Mit Hintergrundinformationen zum Einkauf, dem Fairtrade-Logo und Antworten auf die neugierigen Fragen, konnten aber alle Fragen beantwortet werden.

An der letzten Station war Kino-Zeit. „Krumme, gelb und fair“ ist der Titel des 15minütigen Filmes, der Anbau, Ernte, Logistik und Handel der Banane gezeigt hat.

Während der konzentrierten Gruppenarbeit in den jeweiligen Gruppen, besuchte Peter Kreß, die Grundschüler. Er lobte die Bildungsarbeit, die sich die Gemeinde im Rahmen der Fairtrade Auszeichnung auf die Fahne geschrieben hat und hier durch den Eine-Welt-Verein umgesetzt wurde.

Wir bedanken uns bei den interessierten und neugierigen Schülerinnen und Schülern und deren Begleitung für den tollen Vormittag.

Mitteilungsblatt, 14.07.2023

Weltladen wird 25 und feiert Geburtstag

Der Weltladen wird 25 Jahre alt und gehört damit zu den mehr als 800 Weltläden in Deutschland, die es bereits seit 1973 gibt. Eine  Feier dazu wird es im September nach unserem Fairen Frühstück geben, wo wir die Re-Zertifizierung als Fairtrade-Gemeinde und den Weltladen Geburtstag feiern.

Die Geschenke zum 25-Geburtstag bekommen aber die Kunden und Geburtstagskinder eines 25. des Monats. Zwischen Juli und Dezember 2023 erhalten Sie beim Einkauf im Geburtstagsmonat eine Tafel Schokolade sowie 25% Rabatt auf unsere Handwerksartikel. Wir freuen uns auf die Geburtstagskinder jeden Alters.

FAIRCafe – Pause bei einer Tasse Kaffee

Machen Sie mal eine kurze Pause im Weltladen und probieren eine Tasse fair gehandelten Kaffee. Genießen Sie den Kaffee zum Aktionspreis von 1,00 €.

Weltladen während der Sommerferien

Der Weltladen hat während der Sommerferien immer samstags für Sie geöffnet. Die betrifft die Zeit zwischen 01.08. bis 08.09.2023. Außerhalb der Sommerferien gelten unsere normalen Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Mitteilungsblatt, 07.07.2023

Karlsteiner Tischkicker-WM auf dem Pfarrfest

Ein Unterhaltungshighlight ist die 3. Tischkicker-WM, die am Sonntag stattfindet. Ab 15 Uhr stehen die beiden Tischkicker zum Training bereit, bevor ab 16 Uhr das Turnier beginnt. Anmeldungen können vor Ort bis 16 Uhr erfolgen. Im KO-Modus wird der Weltladen-Meister von Karlstein ausgespielt. Für die 2er-Teams gibt es keine Altersbeschränkung, so dass Jung und Alt gemeinsam bzw. gegen einander antreten können. Bitte überlegt auch einen Team-Namen, damit euch die Fans entsprechend anfeuern können.

Sommerzeit – Mango Zeit

Wir empfehlen Ihnen den sommerlichen, leichten, fruchtigen Genuss der Mango, deren Geschmack wir in einigen Produkten im Weltladen Sortiment führen. Mango-Aufstrich, „Mango-Fruchtgummis“, getrocknete Mangos (gezuckert oder ungezuckert) als kleinen Snack für Zwischendurch. Wem das nicht reicht, der sollte unseren Mango-Saft versuchen, der alle Geschmackssinne verwöhnt.

Weltladen wird 25 und feiert Geburtstag

Der Weltladen wird 25 Jahre alt und gehört damit zu den mehr als 800 Weltläden in Deutschland, die es bereits seit 1973 gibt. Eine  Feier dazu wird es im September nach unserem Fairen Frühstück geben, wo wir die Re-Zertifizierung als Fairtrade-Gemeinde und den Weltladen Geburtstag feiern.

Die Geschenke zum 25-Geburtstag bekommen aber die Kunden und Geburtstagskinder eines 25. des Monats. Zwischen Juli und Dezember 2023 erhalten Sie beim Einkauf im Geburtstagsmonat eine Tafel Schokolade sowie 25% Rabatt auf unsere Handwerksartikel. 

Mitteilungsblatt, 30.06.2023

Weltladen wird 25 und feiert Geburtstag

Der Weltladen wird 25 Jahre alt und gehört damit zu den mehr als 800 Weltläden in Deutschland, die es bereits seit 1973 gibt. Eine  Feier dazu wird es im September nach unserem Fairen Frühstück geben, wo wir die Re-Zertifizierung als Fairtrade-Gemeinde und den Weltladen Geburtstag feiern.

Die Geschenke zum 25-Geburtstag bekommen aber die Kunden und Geburtstagskinder eines 25. des Monats. Zwischen Juli und Dezember 2023 erhalten Sie beim Einkauf im Geburtstagsmonat eine Tafel Schokolade sowie 25% Rabatt auf unsere Handwerksartikel. Wir freuen uns auf die Geburtstagskinder jeden Alters.

Pfarrfest am 08.+09.07.2023

Der Eine-Welt-Verein freut sich auf das Pfarrfest, dass in diesem Jahr endlich wieder stattfinden kann. Am Samstag und Sonntag unterstützen wir die Feierlichkeiten aktiv. Der Getränkestand wird, wie schon seit vielen Jahren, an beiden Tagen von unsere Aktiven übernommen.

Karlsteiner Tischkicker-WM

Ein Unterhaltungshighlight ist die 3. Tischkicker-WM, die am Sonntag stattfindet. Ab 15 Uhr stehen die beiden Tischkicker zum Training bereit, bevor ab 16 Uhr das Turnier beginnt. Anmeldungen können vor Ort bis 16 Uhr erfolgen. Im KO-Modus wird der Weltladen-Meister von Karlstein ausgespielt. Für die 2er-Teams gibt es keine Altersbeschränkung, so dass Jung und Alt gemeinsam bzw. gegen einander antreten können. Bitte überlegt auch einen Team-Namen, damit euch die Fans entsprechend anfeuern können. Gegen 18 Uhr erfolgt die Siegerehrung.

Grundschulfest am 14.07.2023

Auf dem Grundschulfest in Dettingen sind wir mit einem Verkaufs- und Infostand vertreten.

Mitteilungsblatt, 23.06.2023

FAIRstärkung gesucht

Sie haben ab und zu Zeit, wollen etwas Sinnvolles machen um die Welt ein kleines positiver zu gestalten? Dann schauen Sie doch mal beim Eine-Welt-Verein vorbei. Ohne Verpflichtung, je nach Lust und Zeit können Sie bei uns im Weltladen helfen, unsere Veranstaltungen unterstützen, Texte für das Mitteilungsblatt oder Social-Media schreiben, usw. Die Palette der Tätigkeiten ist abwechslungsreich und kann ganz individuell angepasst werden. Sie unterstützen damit die Fairness und den Fairen Handel in der Welt, damit diejenigen von ihrer Arbeit leben können, die eine Vielzahl von Produkten unseres täglichen Lebens produzieren.

Kontaktaufnahme im Weltladen: Sie erreichen uns telefonisch 06188-991416, per Email info@weltladen-karlstein.de oder zu den Öffnungszeiten im Weltladen.

Die beste Lösung

Schokolade, Wein, Handwerk, usw. Das und noch viel mehr lassen sich mit einem Gutschein aus dem Weltladen FAIRschenken, denn der Beschenkte hat die individuelle Auswahl aus dem Sortiment des Weltladens in der Schulstraße. Mit einem neuen Sortiment an Schmuck- und kunstvollen Handwerksartikeln fällt die Wahl allerdings schwer sich zu entscheiden. Neben der Freude des Beschenkten, freuen sich die Produzenten unserer Lebensmittel und Handwerksartikel. Sie erhalten einen fairen Lohn für ihre Arbeit. Sie haben die wenigsten Rechte in der langen Produktions- und Handelskette der Waren und müssen sich mit dem begnügen, was häufig weltweit operierende Großkonzerne zahlen. Über die Artikel des Fairen Handels erhalten sie einen kleinen Ausgleich und können ihre Familien ernähren.

Mitteilungsblatt, 16.06.2023

Radtour, Wanderung oder am Badesee: Emma, Lotte und Hanna

Drei Weltpartner Fruchtriegel, die für frischen Wind sorgen - bunt, bio und fair, vegan, ein bisschen frech und fruchtig fein im Geschmack. Emma und Lotte verleihen neue Energie im "Elf-Uhr-Arbeitsloch" oder direkt beim Wandern und nach dem Sport. Entdecken Sie die Fruchtkombinationen Kirsch-Aronia von Emma und Dattel-Limette von Lotte. Beide Riegel enthalten fast ausschließlich faire Zutaten aus der Türkei, Tunesien und Burkina Faso. So verarbeitet beispielsweise gebana Afrique die hochwertigen Cashewnüsse von über 1.000 Bauernfamilien, die dafür faire Abnahmepreise erhalten. Darüber hinaus setzt sich gebana vor Ort für Bildung und eine verbesserte Gesundheitsversorgung ein. Bio, fair und vegan. Fairhandelsanteil: Emma 87%, Lotte 98%. 

Sonnengereifte Feigen und knackige Mandeln hat Hanna im Gepäck. Ein energiegeladener Nussriegel für einen Schub neuer Energie macht diesen zu einem unverzichtbaren Begleiter beim Wandern, im Büro oder am Badesee.

Karlsteiner Bohne

Wir freuen uns, dass in diesem Jahr wieder uneingeschränkt gefeiert werden kann und das gesellige Vereinsleben ausgiebig stattfindet. Ganz besonders freuen wir uns, dass die Vereine, die Karlstein als Fairtrade Gemeinde unterstützen, dies durch das entsprechende Produktangebot bei den Festen zeigen. Die Karlsteiner Bohne ist eine Möglichkeit um sich mit den Fairtrade-Werten zu identifizieren.

Auf der Main Serenade wird zum Beispiel der Partner Kaffee von Kaffee Braun aus Mainschaff angeboten. Vielen Dank an den Musikverein Harmonie für diese Unterstützung.

Mitteilungsblatt, 09.06.2023

Lieferkettengesetzt der EU verabschiedet

Das EU-Parlament hat sich für ein verhältnismäßig strenges Lieferkettengesetz ausgesprochen und stimmte für Vorschriften, die Unternehmen für die Bekämpfung von Kinderarbeit, Ausbeutung und Umweltverschmutzung entlang ihrer weltweiten Lieferketten verantwortlich machen. Die Vorgaben sollen demnach über die im deutschen Lieferkettengesetz vorgesehenen Maßnahmen hinausgehen und etwa auch für den Finanzsektor gelten.

Die neuen Regeln übertreffen in ihrer Strenge vorherige Pläne. Denn ihnen sollen über alle Sektoren hinweg Unternehmen mit Sitz in der EU unterliegen, die mehr als 250 Angestellte und mehr als 40 Millionen Euro Jahresumsatz weltweit haben. Zunächst war das Lieferkettengesetz nur für Firmen ab 500 Beschäftigten und 150 Millionen Euro Umsatz gedacht. Auch Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU sollen sich an das neue Regelwerk halten müssen, wenn sie mehr als 150 Millionen Euro umsetzen und mindestens 40 Millionen Euro davon in der EU.

Die betroffenen Unternehmen sind künftig verpflichtet, negative Auswirkungen ihrer Tätigkeit auf Menschenrechte und Umwelt zu ermitteln »und erforderlichenfalls zu verhindern, zu beenden oder abzumildern«, beschloss das Parlament. Außerdem müssen sie die Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards auch bei ihren Partnerunternehmen in der Wertschöpfungskette überwachen. Dazu gehören Lieferanten, Vertriebspartner, Transportunternehmen, Lagerdienstleister oder auch die Abfallwirtschaft.

Mitteilungsblatt, 02.06.2023

Ohne Diskussionen - Vorstand wieder gewählt!

Auf der Mitgliederversammlung des Eine-Welt-Vereins Karlstein Ende Mai standen u.a. Neuwahlen auf der Tagesordnung. Bereits im Vorfeld signalisierten die bisherigen Amtsinhaber, dass sie auch für 2 weitere Jahre zur Verfügung stehen.

Einstimmige Wiederwahl

Mit den bisherigen Mandatsträgern standen für die zu wählenden Positionen keine weiteren Kandidaten zur Verfügung, so dass die Wahl der anwesenden Mitglieder schnell und einstimmig verlief. Annette Frenz führt als 1. Vorsitzende den Verein bis 2025 und wird dabei von Andreas Werner als Stellvertreter unterstützt. Die finanzielle Verantwortung des Vereins liegt weiterhin bei Angrit Reuter.

Rückblick mit steigenden Finanzzahlen

Neben den Neuwahlen, galt der Blick vor allem dem vergangenen Jahr, das kaum noch durch Corona-Einschränkungen beeinträchtigt war. So konnten alle geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden und ermutigten zu den herausfordernden Aktivitäten in diesem Jahr. Das finanzielle Ergebnis des Weltladens, der ehrenamtlich durch die geführt Mitglieder geführt wird, konnte gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Ausschlaggebend waren die Verkaufsstände auf den lokalen Veranstaltungen wie dem Grundschul- oder Sommer-Markt-Fest. In Summe konnten so wieder einige Spenden getätigt werden. Seit Vereinsgründung fast 75.000 Euro für Projekte zur Förderung von Bildung und Chancengleichheit in den südlichen Ländern der Erde.

Grußbotschaft aus dem Rathaus

Ein besonderes Jubiläum steht dem Verein aktuell ins Haus. Der Weltladen befindet sich nun im 25. Jahr seit seiner Eröffnung. Dies soll durch eine kleine Feier im Anschluss an das Faire Frühstück, sowie verschiedenen Aktionen, in den nächsten Monaten gefeiert werden. Dr. Günther Raffler, als Vertretung für den Karlsteiner Rathaus-Chef Peter Kreß, blickte auf die beeindruckende Historie des zurück und würdigte das soziale Vereinsengagement. Mit den Grußworten bestätigte Dr. Raffler, dass die Fairtrade Gemeinde Karlstein voll hinter den Zielen und dem Wirken des Weltladen-Teams steht. Der Weltladen befindet sich in den Räumen des Dettinger Pfarrheims in der Schulstraße 21.

Rückspiegel und Ausblick

Neben der Fotoschau des vergangenen Jahres, konnte Andreas Werner auch zahlreiche unbekannte Archiv-Bilder seit der Weltladeneröffnung zeigen. Ein stolzer Blick auf 25 Jahre einer besonderen Vereinstätigkeit, die zum Schmunzeln der Zuschauer, nicht ganz spurlos an den Mitgliedern vorüber ging.

Mitteilungsblatt, 26.05.2023

Mitgliederversammlung am 26.05.2023

Am letzten Freitag im Mai findet die diesjährige Mitgliederversammlung statt.

Freitag, 26. Mai 2023, um 18:00 Uhr, Pfarrheim St. Peter und Paul, Schulstr. 21, Karlstein.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

-       TOP 1 Rückblick 2022 - Zahlen, Daten Fakten

-       TOP 2 Kassenbericht 2022

-       TOP 3 Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands

-       TOP 4 Wahlen

-       TOP 5 Fairtrade-Rezertifizierung Karlstein 2023

-       TOP 6 Ausblick 2023

-       TOP 7 Verschiedenes

-       TOP 8 25 Jahre Weltladen Karlstein

Alle Mitglieder und Gäste sind hierzu herzlich eingeladen. Anträge bitten wir, beim Vorstand einzureichen.

Mitteilungsblatt, 19.05.2023

Mitgliederversammlung am 26.05.2023

Am letzten Freitag im Mai findet die diesjährige Mitgliederversammlung statt.

Freitag, 26. Mai 2023, um 18:00 Uhr, Pfarrheim St. Peter und Paul, Schulstr. 21, Karlstein.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

-       TOP 1 Rückblick 2022 - Zahlen, Daten Fakten

-       TOP 2 Kassenbericht 2022

-       TOP 3 Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands

-       TOP 4 Wahlen

-       TOP 5 Fairtrade-Rezertifizierung Karlstein 2023

-       TOP 6 Ausblick 2023

-       TOP 7 Verschiedenes

-       TOP 8 25 Jahre Weltladen Karlstein

Alle Mitglieder und Gäste sind hierzu herzlich eingeladen. Anträge bitten wir, beim Vorstand einzureichen.

Street-Food Markt

Wir bedanken uns bei allen Gästen des Street-Food Marktes, die bei uns am Stand vorbei geschaut haben und sich über die Aktion „Mächtig FAIR“ informiert haben. Das diesjährige Motto des Weltladentags weist auf das EU-Lieferkettengesetzt hin, dass in Kürze verabschiedet werden soll. Hier sind dringend noch Nachbesserungen notwendig, um das schwache deutsche Lieferkettengesetzt aufzuwerten.

Trotz der einen oder anderen Schwachstelle bei der Organisation und Umsetzung des Festes, haben die positiven Punkte überwogen, die ein solches „Gemeinsam-Fest“ innerhalb der Gemeinde ausmacht. Tolles Wetter, unerwartet zahlreiche Besucher und eine Location auf der ehemaligen B8, die es vorher noch nie gab. Vielen Dank an die Gemeinde und Bürgermeister Kreß für die Initiative.

9itteilungsblatt, 12.05.2023

Mitarbeiterversammlung am 26.05.2023

Am letzten Freitag im Mai findet die diesjährige Mitgliederversammlung statt.

Freitag, 26. Mai 2023, um 18:00 Uhr, Pfarrheim St. Peter und Paul, Schulstr. 21, Karlstein.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

-       TOP 1 Rückblick 2022 - Zahlen, Daten Fakten

-       TOP 2 Kassenbericht 2022

-       TOP 3 Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands

-       TOP 4 Wahlen

-       TOP 5 Fairtrade-Rezertifizierung Karlstein 2023

-       TOP 6 Ausblick 2023

-       TOP 7 Verschiedenes

-       TOP 8 25 Jahre Weltladen Karlstein

Alle Mitglieder und Gäste sind hierzu herzlich eingeladen. Anträge bitten wir, beim Vorstand einzureichen.

Street-Food Markt

Wir bedanken uns bei allen Gästen des Street-Food Marktes, die bei uns am Stand vorbei geschaut haben und sich über die Aktion „Mächtig FAIR“ informiert haben. Das diesjährige Motto des Weltladentags weist auf das EU-Lieferkettengesetzt hin, dass in Kürze verabschiedet werden soll. Hier sind dringend noch Nachbesserungen notwendig, um das schwache deutsche Lieferkettengesetzt aufzuwerten.

Trotz der einen oder anderen Schwachstelle bei der Organisation und Umsetzung des Festes, haben die positiven Punkte überwogen, die ein solches „Gemeinsam-Fest“ innerhalb der Gemeinde ausmacht. Tolles Wetter, unerwartet zahlreiche Besucher und eine Location auf der ehemaligen B8, die es vorher noch nie gab. Vielen Dank an die Gemeinde und Bürgermeister Kreß für die Initiative.

Mitteilungsblatt, 12.05.2023

Ein besonderer Tag -  Muttertag!

Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit. Ein ganz besonderer Tag an dem unsere ganze Wertschätzung unseren Müttern gehört. Und wie in jedem Jahr stell sich die Frage was tun, was schenken.

Wir empfehlen unsere Geschenkkörbe oder Gutscheine für den Einkauf im Weltladen.

Schokolade, Wein, Handwerk, usw. Das und noch viel mehr lassen sich mit einem Gutschein aus dem Weltladen FAIRschenken, denn der Beschenkte hat die individuelle Auswahl aus dem Sortiment des Weltladens in der Schulstraße. Mit einem neuen Sortiment an Schmuck- und kunstvollen Handwerksartikeln fällt die Wahl allerdings schwer sich zu entscheiden. Neben der Freude des Beschenkten, freuen sich die Produzenten unserer Lebensmittel und Handwerksartikel. Sie erhalten einen fairen Lohn für ihre Arbeit. Sie haben die wenigsten Rechte in der langen Produktions- und Handelskette der Waren und müssen sich mit dem begnügen, was häufig weltweit operierende Großkonzerne zahlen. Über die Artikel des Fairen Handels erhalten sie einen kleinen Ausgleich und können ihre Familien ernähren.

Wir sind am Samstag zwischen 9 – 12 Uhr für Sie in der Schulstraße 21, im Innenhof neben der Pfarrkirche St. Peter und Paul, für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch.

Mitteilungsblatt, 05.05.2023

Weltladentag in Karlstein beim Streetfoodmarket

Der Karlsteiner Weltladen ist am Sa. und So von 15-18 Uhr beim Streetfoodmarket in Karlstein vertreten. Unter dem Motto "Mächtig FAIR" machen wir darauf aufmerksam, dass Lieferketten endlich fairer werden können, wenn wir ein starkes EU-Lieferkettengesetz bekommen.

Hier steht für uns ein Aspekt besonders im Fokus: Existenzsicherndes Einkommen für alle entlang der gesamten Lieferkette. Die Forderungen an das EU-Lieferkettengesetz:

  1. Ausnahmslos die gesamte Wertschöpfungskette von Unternehmen erfassen. Es ist wichtig, dass die Sorgfaltspflichten von Unternehmen an Risiken ausgerichtet sind und nicht durch vordefinierte Ausnahmen beschränkt werden.
  1. Geschädigten die Möglichkeit bieten, vor europäischen Gerichten Schadensersatz gegenüber beteiligten Unternehmen einzuklagen – ohne Einschränkung. Betroffene von Menschenrechtsverstößen brauchen effektiven Rechtsschutz.
  2. Unternehmen verpflichten, auch Umwelt und Klima zu schützen: Sie schädigen mit ihren Geschäften Umwelt und Klima, etwa durch die Abholzung von Regenwäldern, durch Wasserverschmutzung und schädliche Emissionen. Ein wirksames EU-Lieferkettengesetz sollte deswegen – neben menschenrechtlichen – auch umfassende umwelt- und klimabezogene Sorgfaltspflichten aufnehmen.
  3. Das Recht auf existenzsichernde Einkommen und Löhne - ausdrücklich benennen: Sowohl existenzsichernde Löhne als auch existenzsichernde Einkommen, sind ein Menschenrecht. Nur Menschen, die mindestens existenzsichernde Löhne oder Einkommen erhalten oder erwirtschaften, können die Grundbedürfnisse ihres Haushalts decken.
  4. Die Einkaufs- und Preispolitik von Unternehmen ins Visier nehmen: Sie haben mit ihrer Einkaufs- und Preispolitik gegenüber ihren Lieferanten einen großen Einfluss auf Zustände in ihren Lieferketten. Ein wirksames EU-Lieferkettengesetz muss deswegen als Präventionsmaßnahme Unternehmen verpflichten, ihre eigenen Einkaufspraktiken und Beschaffungsstrategien zu untersuchen und gegebenenfalls anzupassen.
  5. Eine umfassende Beteiligung der Betroffenen bei der Umsetzung des Gesetzes sicherstellen: Betroffene und potenziell betroffene Gruppen müssen bei der Umsetzung der Sorgfaltspflichten von Unternehmen gehört und berücksichtigt werden. Sie sind den Folgen der Unternehmensgeschäfte direkt ausgesetzt und haben zudem relevantes Wissen über Risiken vor Ort.

Mitteilungsblatt, 28.04.2023

Vielfältig, engagiert, für eine gerechte Welt – 50 Jahre Weltläden

„Eure Almosen könnt Ihr behalten, wenn Ihr gerechte Preise zahlt.“ Dieses Zitat eines ehemaligen brasilianischen Erzbischofs ist so etwas wie ein Leitmotiv für die Weltladen-Bewegung – die sich nicht abfindet mit Ungerechtigkeiten im Welthandel, sondern seit 50 Jahren aktiv die Welt von morgen mitgestaltet.

Mit Demonstrationen junger Menschen fing alles an

Ihren Anfang hat die Geschichte der Weltläden und des Fairen Handels zu Beginn der 1970er Jahre. In mehreren Ländern protestierten vor allem junge Menschen gegen die wachsende Ungerechtigkeit im Welthandel. An den veranstalteten Demonstrationen – den sogenannten Hungermärschen - nahmen allein in Deutschland mehr als 30.000 Menschen in über 70 Städten teil. Eine neue Bewegung war entstanden.

Doch die Demonstrierenden beließen es nicht bei Protesten. Sie gründeten die „Aktion Dritte Welt Handel“ und wollten zu einem Bewusstsein in der Gesellschaft für die aus ihrer Sicht ungerechten Welthandelsbedingungen beitragen. Gleichzeitig boten Aktionsgruppen fair gehandelte Produkte auf Märkten und nach Gottesdiensten an.

Am 29. 09.1973 wurde der erste Weltladen „Weltmarkt“ in Stuttgart gegründet. Die ersten Produkte des Fairen Handels waren Handwerksartikel wie Alpaka-Pullover, Decken oder geschnitzte Holzfiguren. Später kam Kaffee dazu. Die Zahl der Weltläden wuchs schnell. 1978 existierten bereits 40 Weltläden, 1985 etwa 200. Heute gibt es mehr als 900. Das Ziel ist nach wie vor, die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Menschen in den Ländern des Globalen Südens zu verbessern. 

Mitteilungsblatt, 21.04.2023

Neu im Weltladen - Fair Trade Noisette-Schokolade mit Sahne und Haselnuss

Bester Kakao von der Kooperative KONAFCOOP aus Kamerun ist die Grundlage für diese köstliche Sahne-Noisette-Schokolade. In Kombination mit Sahne und Haselnussmark zergeht diese Fair Trade Schokolade auf der Zunge wie ein süßer Traum für zwischendurch.

·         Direktimport hochwertiger Zutaten

·         Ohne Emulgatoren

·         Bester Kakao aus Kamerun

Fairer Handel ermöglicht den Kleinbauern in Kamerun Zukunftsinvestitionen. Eine eigene Verarbeitungsanlage, um weiterhin gute Qualität anbieten zu können, ist ihr nächstes Ziel. Das Ergebnis ist unter anderem unsere köstliche Fair Trade Noisette-Schokolade.

Hinweis zur Verpackung: Beim Innenwickel für die Sahne-Noisette Schokolade handelt es sich um die umweltfreundliche Naturflex-Folie, die zu 90-94% aus nachwachsenden Rohstoffen (Cellulose) besteht. Sie ist biologisch abbaubar und gemäß EU-Norm EN 13432 kompostierbar. Demnach sind 90% der Folie spätestens nach 90 Tagen verrottet.

Save the Date – Feuer & Flamme am 18.11.2023

Der aufmerksame Leser hat den diesjährigen Termin für Feuer & Flamme sicherlich schon bemerkt. Am Samstag, 18.11.2023 freuen wir uns auf ein uneingeschränktes Wiedersehen mit Ihnen bei der schönsten Veranstaltung in Karlstein. Als Besucher, aber auch Helfer sollten Sie sich den Termin schon mal notieren.

Mitteilungsblatt, 14.04.2023

800 Euro an Global Micro Initiative

Das diesjährige Solidaritätsessen des Eine-Welt-Vereins Karlstein fand Mitte März im statt und war wieder sehr gut besucht.

Der Erlös der Veranstaltung geht in diesem Jahr an eine neue Einrichtung, die der Eine-Welt-Verein Karlstein bisher noch nicht kannte. Die „Global Micro Initiative e.V.“ aus Hösbach bietet mit Mikrokrediten und Kursen Menschen, in Indonesien und auf den Philippinen, die Basis für eine Selbstständigkeit an. „Hilfe zur Selbsthilfe“ ist das Motto des Vereins. Die Menschen leben in der Nähe von Mülldeponien und sammeln dort Abfälle, um diese wieder zu verkaufen und so ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Diese Menschen erhalten von GMI zunächst eine Beratung, um sich durch Bildung und Aufklärung aus dieser Situation zu befreien. Anschließend erhalten sie kleine Kredite ab 50 € um sich Selbstständig zu machen. Kredite, die sie auf dem freien Markt nie zu fairen Bedingungen erhielten. Sie haben so eine Chance z.B. als Näherin, Handwerker, Mechaniker, Koch oder Händler sich und ihre Familien zu ernähren.

Der Erlös der Veranstaltung in Höhe von 800 € konnte Achim Krämer, Mitglied im GMI-Vorstand übergeben werden. Annette Frenz und Andreas Werner vom Eine-Welt-Verein freuten sich über die stattliche Summe, die durch den Essensverkauf sowie die Spendenbereitschaft der Besucher zu Stande kam.

Mitteilungsblatt, 06.04.2023

Fleur de Sel oder Caramel-Salted?

Vollmilch-Mandel, Minze-Zartbitter, Caramel-Salt oder Zartbitter sind nur einige der Schokoladensorten, die ins Osternest gehören. Am Ostersamstag können wir Sie im Weltladen zwischen 9 und 12 Uhr bei der Entscheidung unterstützen.

Das Osternest lässt sich aber mit vielen weiteren, fair gehandelten Leckereien aus dem Weltladen auffüllen: Haselnuss-Waffeln, Bio Cocoba Nuss Nougat Creme, dem „gesunden Schokoaufstrich“, einem Honig, Tee oder Kaffee aus dem fairen Handel - ganz nach ihrem Geschmack. Oder beschenken Ihre Liebsten mit einem Handwerksartikel mit Ostermotiven.

Wenn nichts dabei ist, da  empfehlen wir unsere Präsentkörbe oder Gutscheine.  Der Gutschein bietet die Flexibilität, damit der Beschenkte die individuelle Auswahl aus dem Sortiment des Weltladens. Mit einem neuen Sortiment an Schmuck- und kunstvollen Handwerksartikeln fällt die Entscheidung allerdings schwer. Neben der Freude des Beschenkten, freuen sich auf alle Fälle die Produzenten unserer Lebensmittel und Handwerksartikel. Sie erhalten einen fairen Lohn für ihre Arbeit.

Sie haben die wenigsten Rechte in der langen Produktions- und Handelskette der Waren und müssen sich mit dem begnügen, was häufig weltweit operierende Großkonzerne zahlen. Über die Artikel des Fairen Handels erhalten sie einen kleinen Ausgleich und können ihre Familien ernähren.

Mitteilungsblatt, 31.03.2023

Die Hasen sind schon weg

Der Bestand an Osterhasen ist bereits ausverkauft. Aber keine Sorge, denn unser Sortiment an fair gehandelten Schokoladen und anderen Ostergeschenke ist noch vorhanden. Wenn nichts für die Lieben dabei ist, da  empfehlen wir unsere Präsentkörbe oder Gutscheine.

Schokolade, Wein, Handwerk, usw. Das und noch viel mehr lassen sich mit einem Gutschein aus dem Weltladen FAIRschenken, denn der Beschenkte hat die individuelle Auswahl aus dem Sortiment des Weltladens in der Schulstraße. Mit einem neuen Sortiment an Schmuck- und kunstvollen Handwerksartikeln fällt die Wahl allerdings schwer sich zu entscheiden. Neben der Freude des Beschenkten, freuen sich die Produzenten unserer Lebensmittel und Handwerksartikel. Sie erhalten einen fairen Lohn für ihre Arbeit. Sie haben die wenigsten Rechte in der langen Produktions- und Handelskette der Waren und müssen sich mit dem begnügen, was häufig weltweit operierende Großkonzerne zahlen. Über die Artikel des Fairen Handels erhalten sie einen kleinen Ausgleich und können ihre Familien ernähren.

Mitteilungsblatt, 31.03.2023

Runter von der Mülldeponie - spannender Vortrag beim Solidaritätsessen

Zahlreiche treue Gäste folgten der Einladung des Eine-Welt-Vereins zum Solidaritätsessen 2023 ins Dettinger Pfarrheim.

Umfassendes Sonntags-Menü

Wie gewohnt bot der Eine-Welt-Verein Karlstein die traditionelle Frankfurter Grüne Soße mit Ei und Pellkartoffeln. Zum Nachtisch rundete eine exotische Mango-Quarkspeise das Menü ab. Der Pfarrsaal war in diesem Jahr überraschender Weise nicht ganz gefüllt. Dies lag aber an der relativ hohen Zahl an Abholern, die wie in den Vorjahren, mit Dosen ausgestattet ihr Mittagessen abholten. Bei den meisten lag es an erkrankten Familienmitgliedern, dass sie nicht in vor Ort dabei sein konnten. Vielen Dank an die Abholer, dass sie das Solidaritätsessen auf diese Weise unterstützten.

Erlös geht an GMI

Nach dem Essen berichtete dann Achim Krämer von der Arbeit des Vereins „Global Micro Initiative e.V.“ in Hösbach, der mit Mikrokrediten und Kursen an Familienunternehmen Weiterbildungen für Menschen in Indonesien und den Philippinen anbietet. In einem spannenden und authentischen Vortrag konnte man sich ein Bild von der wertvollen Arbeit des Vereins machen und dessen sorgsamen und sinnvollem Umgang mit den Spendengeldern. Weitere Informationen unter www.global-micro-initiative.de.

Ein besonderer Dank gilt den Karlsteiner Unternehmen, die die Veranstaltung durch Spenden unterstützt haben: Hofladen Himmelsbach und Blumenhaus Tulpe.

Mitteilungsblatt, 17.03.2023

Solidaritätsessen am Sonntag

Freuen Sie sich auf unsere traditionelle Frankfurter Grüne Soße mit Ei und Pellkartoffeln und als Nachtisch eine exotische Mango-Quarkspeise. Für die Kleinen gibt es leckeres Nudelglück (Nudeln mit Tomatensoße).

Und damit es den Kleinen nicht langweilig wird, gibt es während der Veranstaltung eine Kinderbetreuung. So können Sie die Veranstaltung entspannt genießen.

Ohne Reservierung oder Vorverkauf! Einfach vorbeikommen! Erwachsene: 9,00 Euro; Kinder bis 10 Jahre: 3,00 Euro.

Weiterhin bieten wir fairen Kaffee an – frisch zubereitet von Barista Reiner Herrmann („Aschaffenburger Partnerkaffee“) sowie selbst gebackene Kuchen.

Erlös geht an GMI

Der Erlös geht dieses Jahr an den Verein Global Micro Initiative e.V. in Hösbach, der mit Mikrokrediten und Kursen an Familienunternehmen Weiterbildungen für Menschen in Indonesien und den Philippinen mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ bietet.

In einem spannenden und authentischen Vortrag erfahren Sie mehr dazu und können sich ein Bild von der wertvollen Arbeit des Vereins machen. Weiter Informationen unter www.global-micro-initiative.de.

Mitteilungsblatt, 10.03.2023

Solidaritätsessen am 19.03.2023

Freuen Sie sich auf unsere traditionelle Frankfurter Grüne Soße mit Ei und Pellkartoffeln und als Nachtisch eine exotische Mango-Quarkspeise. Für die Kleinen gibt es leckeres Nudelglück (Nudeln mit Tomatensoße). 

Und damit es den Kleinen nicht langweilig wird, gibt es während der Veranstaltung eine Kinderbetreuung. So können Sie die Veranstaltung entspannt genießen.

Ohne Reservierung oder Vorverkauf! Einfach vorbeikommen! Erwachsene: 9,00 Euro; Kinder bis 10 Jahre: 3,00 Euro. 

Weiterhin bieten wir fairen Kaffee an – frisch zubereitet von Barista Reiner Herrmann („Aschaffenburger Partnerkaffee“) sowie selbst gebackene Kuchen.

Der Erlös geht dieses Jahr an den Verein Global Micro Initiative e.V. in Hösbach, der mit Mikrokrediten und Kursen an Familienunternehmen Weiterbildungen für Menschen in Indonesien und den Philippinen mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ bietet. 

Messe beschert neue Handwerksartikel

Die stärksten Einschränkungen während der Corona-Zeit betrafen die Messen und Ausstellungen. Sie mussten als einer der ersten fast vollständig ihre Aktivitäten einstellen. Sowohl. Aussteller, als auch Besucher freuten sich deshalb auch vor wenigen Tagen auf die Fairtrade-Messe in Frankfurt. Unser erfahrenes Facheinkäuferinnen-Team hat von dort Artikel von neuen Lieferanten mitgebracht. Seifen, Filzuntersetzer oder Einkaufstaschen warten nun im Weltladen auf Sie. 

Mitteilungsblatt, 03.03.2023

Solidaritätsessen am 19.03.2023

Freuen Sie sich auf unsere traditionelle Frankfurter Grüne Soße mit Pellkartoffeln und Ei sowie einer eine exotische Mango-Quarkspeise als Nachtisch. Für die Kleinen gibt es leckeres „Nudelglück“ (Nudeln mit Tomatensoße).

Und damit es den Kleinen nicht langweilig wird, bieten wir eine Kinderbetreuung. So können Sie in Ruhe essen und entspannt genießen.

Ohne Reservierung oder Vorverkauf! Einfach vorbeikommen! Erwachsene: 9,00 Euro; Kinder bis 10 Jahre: 3,00 Euro.

PS. Wir bieten fairen Kaffee an – frisch zubereitet von Barista Reiner Herrmann („Aschaffenburger Partnerkaffee“) sowie selbst gebackene Kuchen.

Erlös geht an GMI

Der Erlös geht dieses Jahr an den Verein Global Micro Initiative e.V. in Hösbach, der mit Mikrokrediten und Kursen an Familienunternehmen Weiterbildungen für Menschen in Indonesien und den Philippinen mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ bietet.

In einem spannenden und authentischen Vortrag erfahren Sie mehr dazu und können sich ein Bild von der wertvollen Arbeit des Vereins machen. Weiter Informationen unter www.global-micro-initiative.de.

Mitteilungsblatt, 24.02.2023

„MÄCHTIG unfair“: Preise unterhalb der Produktionskosten

Der Weltladen-Dachverband und das Forum Fairer Handel setzen sich daher gemeinsam mit vielen anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen für ein Verbot von Dumping-Preisen für Produzierende ein. Mit öffentlichen Aktionen und im Politik-Dialog fordern sie eine gerechte Verteilung der Gewinne entlang der Lieferkette und existenzsichernde Einkommen weltweit.

Hoffnung auf ein Verbot durch die Bundesregierung

Dieses Jahr bietet eine gute Gelegenheit, politisch für mehr Gerechtigkeit zu sorgen. Denn die Bundesregierung hatte im Koalitionsvertrag angekündigt, ein solches Verbot des Einkaufs unterhalb der Produktionskosten bis spätestens Juni 2023 zu prüfen. Anlass dazu bietet die Evaluierung eines Gesetzes, mit dem die Bundesregierung 2021 bereits die gravierendsten unlauteren Handelspraktiken verboten hat.

Die Evaluierung bietet aus Sicht der Fair-Handels-Bewegung die Chance, die Lücken des sogenannten Agrarorganisationen- und Lieferketten-Gesetzes zu schließen und das Gesetz um ein Verbot von Preisen unterhalb der Produktionskosten zu erweitern. Positiv ist daher, dass das Bundeslandwirtschafts­ministerium derzeit ein solches Verbot prüft.

Bis 28.02.2023: Karlsteiner Bohne im Angebot

Im Februar bieten wir unsere Karlsteiner Bohne, ungemahlen, im 3er Pack für 13,90 € an. Sie ist eine Karlsteiner Bohne Sonderabfüllung und wird von Kaffee Braun in Mainschaff geröstet. 

Mitteilungsblatt, 17.02.2023

Bis 28.02.2023: Karlsteiner Bohne im Angebot

Im Februar bieten wir unsere Karlsteiner Bohne, ungemahlen, im 3er Pack für 13,90 € an. Sie ist eine Karlsteiner Bohne Sonderabfüllung und wird von Kaffee Braun in Mainschaff geröstet. Die Karlsteiner Bohne ist ein gewaschener, Arabica-Hochland-Kaffee aus kontrolliert biologischem Anbau in Kolumbien.

Genießen Sie sein ausgeprägtes, natürliches Aroma und den exzellenten Geschmack, den dieser Kaffee durch eine schonende Langzeitröstung in der Rösterei Kaffee Braun GmbH erhält.

Mitteilungsblatt, 03.02.2023

Solidaritätsessen 19.03.2023

Im Märzfindet das diesjährige Solidaritätsessen statt. Auf der Speisekarte stehen Kartoffel, grüne Soße und Ei sowie eine kleine Nachspeise. Für die Kleinen bieten wir als Alternative Nudeln mit Tomatensoße. Und damit es den Kleinen nicht langweilig wird, gibt es während des Solidaritätsessens eine Kinderbetreuung.

Sonntags ab 11:30 Uhr freuen wir uns auf Ihren Besuch im Pfarrheim in Dettingen.

Mitteilungsblatt, 27.01.2023

Die beste Lösung

Schokolade, Wein, Handwerk, usw. Das und noch viel mehr lassen sich mit einem Gutschein aus dem Weltladen FAIRschenken, denn der Beschenkte hat die individuelle Auswahl aus dem Sortiment des Weltladens in der Schulstraße. Mit einem neuen Sortiment an Schmuck- und kunstvollen Handwerksartikeln fällt die Wahl allerdings schwer sich zu entscheiden. Neben der Freude des Beschenkten, freuen sich die Produzenten unserer Lebensmittel und Handwerksartikel. Sie erhalten einen fairen Lohn für ihre Arbeit. Sie haben die wenigsten Rechte in der langen Produktions- und Handelskette der Waren und müssen sich mit dem begnügen, was häufig weltweit operierende Großkonzerne zahlen. Über die Artikel des Fairen Handels erhalten sie einen kleinen Ausgleich und können ihre Familien ernähren.

Mitteilungsblatt, 20.01.2023

Solidaritätsessen 2023 – Save the Date!!!

Am 19.03.2023 findet es endlich wieder wie gewohnt statt. In Präsenz, mit Kartoffel, Ei und grüner Soße. Das Solidaritätsessen des Eine-Welt-Vereins. In den letzten 3 Jahren fiel es einmal aus und musste zweimal „to go“ improvisiert werden. Jetzt ist es endlich ohne Einschränkungen wieder möglich.

Sontags ab 11:30 Uhr freuen wir uns auf Ihren Besuch im Pfarrheim in Dettingen.

FAIRstärkung gesucht

Sie haben ab und zu Zeit, wollen etwas Sinnvolles machen um die Welt ein kleines positiver zu gestalten? Dann schauen Sie doch mal beim Eine-Welt-Verein vorbei. Ohne Verpflichtung, je nach Lust und Zeit können Sie bei uns im Weltladen helfen, unsere Veranstaltungen unterstützen, Texte für das Mitteilungsblatt oder Social-Media schreiben, usw. Die Palette der Tätigkeiten ist abwechslungsreich und kann ganz individuell angepasst werden. Sie unterstützen damit die Fairness und den Fairen Handel in der Welt, damit diejenigen von ihrer Arbeit leben können, die eine Vielzahl von Produkten unseres täglichen Lebens produzieren.

Kontaktaufnahme im Weltladen: Sie erreichen uns telefonisch 06188-991416, per Email info@weltladen-karlsstein.de oder zu den Öffnungszeiten im Weltladen.

Mitteilungsblatt, 13.01.2023

Willkommen 2023

Die ersten Tage des neuen Jahres sind vorüber und der Weltladen hat seit 10.01.2023 wieder geöffnet. Dienstag und Donnerstag 15 - 17 Uhr und Samstag 9 - 12 Uhr finden Sie eine Auswahl an fair gehandelten Lebensmitteln im Weltladen in der Schulstraße 21.

Weiterhin haben wir aktuelle und saisonbezogene Handwerksartikel zur Auswahl. Tücher, Seifen, Taschen oder auch Schmuck sind fair gehandelt und kommen den Herstellern und Herstellerinnen dieser Artikel zu gute. 

Bei den Lebensmitteln mussten nun für 2023 auch unsere Lieferanten die gestiegenen Energie- und Beschaffungskosten weiter geben. So sind die Preise für Lebensmittel um moderat um bis zu 10% gestiegen. Unsere Karlsteiner Bohne, gemahlen oder ungemahlen, kostet damit nun 4,90 € je Packung. Die erhöhten Preise verschwinden dabei aber nicht in der Marge und Rendite großer Handelsketten, sondern gehen nach Abzug aller Kosten weiterhin direkt an die Produzenten der Waren, damit diese auch weiterhin von ihrer Arbeit leben können. 


Mitteilungsblatt, 23.12.2022

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Nur noch ein paar Tage liegen vor uns bevor wir auf das kommende Jahr blicken. Doch zuvor geht der Blick zurück auf das 3. Corona Jahr, dem Jahr des Ukraine-Angriffskrieges, der steigenden Energie- und Lebenshaltungskosten. In 2022 konnte der Eine-Welt-Verein fast schon wie gewohnt seine Veranstaltungen durchführen. Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen konnten durch unsere Veranstaltungen, dem Soli-Essen und dem Fairen Frühstück, unsere Spendenprojekte unterstützen. Die „Schule der Zukunft“ in Togo oder die Stiftung „Weg der Hoffnung“ in Kolumbien, haben sich darüber sehr gefreut.

Vielen Dank an alle Karlstein*Innen für die Unterstützung durch die Einkäufe im Weltladen und den Besuchen unserer Veranstaltungen. Einen großen Dank an das Team und die Freunde des Eine-Welt-Vereins, die sich ehrenamtlich dafür engagieren. Wir wünschen Ihnen alle frohe Weihnachten und ein gesundes 2023! 

Weihnachtsferien

Zwischen 23.12.2022 und 07.01.2023 bleibt der Weltladen geschlossen. Ab Dienstag, 10.01.2023, freuen wir uns wieder auf Ihren Besuch. Der Weltladen ist dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr, sowie samstags 9 - 12 Uhr, für geöffnet.

Mitteilungsblatt, 16.12.2022

Die Zeit wird knapp – Endspurt für die Weihnachtsgeschenk

Das und noch viel mehr lassen sich mit einem Gutschein aus dem Weltladen FAIRschenken, denn der Beschenkte hat die individuelle Auswahl aus dem Sortiment des Weltladens in der Schulstraße. Mit einem neuen Sortiment an Schmuck- und kunstvollen Handwerksartikeln fällt die Wahl allerdings schwer sich zu entscheiden. Neben der Freude des Beschenkten, freuen sich die Produzenten unserer Lebensmittel und Handwerksartikel. Sie erhalten einen fairen Lohn für ihre Arbeit. Sie haben die wenigsten Rechte in der langen Produktions- und Handelskette der Waren und müssen sich mit dem begnügen, was häufig weltweit operierende Großkonzerne zahlen. Über die Artikel des Fairen Handels erhalten sie einen kleinen Ausgleich und können ihre Familien ernähren.

Weihnachtsferien

Zwischen 23.12.2022 und 07.01.2023 bleibt der Weltladen geschlossen. Ab Dienstag, 10.01.2023, freuen wir uns wieder auf Ihren Besuch. Der Weltladen ist dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr, sowie samstags 9 - 12 Uhr, für geöffnet.

Mitteilungsblatt, 09.12.2022

Die besonderen Weihnachtsgeschenke

Für das Weihnachtsgeschäft wurden neue Artikel eingekauft. Insbesondere die Handy-Umhängetaschen sind hochwertige Handarbeiten und in unterschiedlichen Designs verfügbar. Auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk sollten Sie sich unsere Schmuckauswahl ansehen. Die handgearbeiteten Einzelstücke passen zu jedem Alter eines Beschenkten.

Im Laden sind weiterhin Christbaumkugeln ins Sortiment aufgenommen worden und ein Hingucker an jedem Weihnachtsbaum. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weltladen neben der Pfarrkirche in Dettingen.

Weihnachtsferien

Zwischen 23.12.2022 und 07.01.2023 bleibt der Weltladen geschlossen. Ab Dienstag, 10.01.2023, freuen wir uns wieder auf Ihren Besuch. Der Weltladen ist dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr, sowie samstags 9 - 12 Uhr, für geöffnet.

Mitteilungsblatt, 02.12.2022

Der Weltladen On-Tour - Weihnachtsmarkt Karlstein

Der Weltladen beteiligt sich nach 2 Jahren Corona-Pause wieder am Karlsteiner Weihnachtsmarkt. Am Samstag 03. und Sonntag 04.12.2022 finden Sie den Weltladen-Stand im Rudolph-Wöhrl-Pavillon. Mit einer großen Auswahl an Handwerksartikeln und Lebensmittel haben Sie die Möglichkeit sich mit den notwendigen Nikolaus- und Weihnachtsgeschenken einzudecken. Wie wäre es mit einem Geschenkkorb und einer leckeren Auswahl aus Schokolade, Kaffee, Tee oder Keksen. Oder Kunsthandwerksartikeln wie dem modischen Silberschmuck, Handy-Taschen und Ketten. Oder die tollen Seifen mit unterschiedlichsten Düften. Nichts dabei? Dann einfach einen Weltladen-Gutschein verschenken, um für alles vorbereitet zu sein.

Am Samstag geht es um 14 Uhr los bis 19 Uhr. Sonntag freuen wir uns von 12 bis 18 Uhr auf Sie.

Mitteilungsblatt, 25.11.2022

Sonne aus Südafrika

Vor wenigen Tagen kam die lang ersehnte Lieferung endlich an. Die Sonnengläser werden nicht nur in Karlstein immer beliebter, sondern weltweit. Das Sonnenglas besitzt eine kleine Photovoltaik-Zelle im Deckel und lädt sich so tagsüber kostenlos bei ausreichender Sonne auf. Reicht der Sonnenschein nicht aus, kann der Akku auch direkt an der Steckdose geladen werden.

Das Sonnenglas ist eine innovative und umweltbewusste Lichtquelle: Ein Licht, das auf viele Arten leuchtet. Das Sonnenglas®  wird in den Townships von Johannesburg, Alexandra und Soweto, von 65 ehemals arbeitslosen jungen Menschen hergestellt. Menschen, die mit ihrem Erfindungsreichtum und ihrer unbeugsamen Lebensfreude das Beste aus dem machen, was sie haben.

Die Solarlaternen sind sozial nachhaltig und werden konsequent nach Fair Trade Standards produziert. Es ist kein karitatives Projekt, sondern handelt nach dem Motto "Trade statt Aid".

Technische Daten:

Modell zur Auswahl: Classic oder Mini

Leuchtdauer mind. 24 Stunden

Helligkeit 19 Lumen (entspricht etwa 4 Kerzen); in der Wahrnehmung heller, da das Licht vom Glasboden reflektiert wird.

Akku-Lebenszeit etwa 5 Jahre. 2 Jahre Gewährleistung, außerdem ist ein Modul-Upgradeprogramm verfügbar (Akku einschicken und neuen erhalten). Mehr Infos: www.sonnenglas.net. Erhältlich im Weltladen Karlstein.

Mitteilungsblatt, 18.11.2022

Schmuck, Handwerk, Kaffee und Schokolade

Das und noch viel mehr lässt sich mit einem Gutschein aus dem Weltladen FAIRschenken, denn der Beschenkte hat die individuelle Auswahl aus dem Sortiment des Weltladens in der Schulstraße. Mit einem neuen Sortiment an Schmuck- und kunstvollen Handwerksartikeln fällt die Wahl allerdings schwer sich zu entscheiden. Neben der Freude des Beschenkten, freuen sich die Produzenten unserer Lebensmittel und Handwerksartikel. Sie erhalten einen fairen Lohn für ihre Arbeit. Sie haben die wenigsten Rechte in der langen Produktions- und Handelskette der Waren und müssen sich mit dem begnügen, was häufig weltweit operierende Großkonzerne zahlen. Über die Artikel des Fairen Handels erhalten sie einen kleinen Ausgleich und können ihre Familien ernähren.

Weihnachtsmarkt am 03.+04.12.2022

Der Weltladen beteiligt sich nach 2 Jahren Corona-Pause wieder am Karlsteiner Weihnachtsmarkt. Wir sind mit einer Auswahl an Produkten an beiden Tagen dabei und freuen uns auf Ihren Besuch.

Mitteilungsblatt, 11.11.2022

Es weihnachtet im Weltladen

Für das Weihnachtsgeschäft wurden neue Artikel eingekauft. Insbesondere die Handy-Umhängetaschen sind hochwertige Handarbeiten und werden in unterschiedlichen Designs angeboten. Im Laden sind weiterhin Christbaumkugeln und Seifen ins Sortiment aufgenommen worden. Die Seifen gibt es u.a. in den Duftnoten Lemongras und Apfel und sind handgemacht.

Mitteilungsblatt, 28.10.2022

Weihnachtszeit beginnt

Bei einem Ihrer nächsten besuche im Weltladen gibt es wieder einige zu sehen. Das Einkaufsteam hat sich seit Wochen vorbereitet und unterschiedlichste Weihnachtsexponate eingekauft.  Diese sind nun eingetroffen und liebevoll im Schaufenster und den Präsentationsflächen im Weltladen zu bestaunen. Diese Handwerksartikel stammen aus dem fairen Handel und garantieren den Hersteller*Innen ein faires Einkommen für ihre kunstvolle Arbeit. Besuchen Sie uns dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr.

FAIRstärkung gesucht

Sie haben ab und zu Zeit, wollen etwas Sinnvolles machen um die Welt ein kleines positiver zu gestalten? Dann schauen Sie doch mal beim Eine-Welt-Verein vorbei. Ohne Verpflichtung, je nach Lust und Zeit können Sie bei uns im Weltladen helfen, unsere Veranstaltungen unterstützen, Texte für das Mitteilungsblatt oder Social-Media schreiben, usw. Die Palette der Tätigkeiten ist abwechslungsreich und kann ganz individuell angepasst werden. Sie unterstützen damit die Fairness und den Fairen Handel in der Welt, damit diejenigen von ihrer Arbeit leben können, die eine Vielzahl von Produkten unseres täglichen Lebens produzieren.

Kontaktaufnahme im Weltladen: Sie erreichen uns telefonisch 06188-991416, per Email info@weltladen-karslstein.de oder zu den Öffnungszeiten im Weltladen.

Mitteilungsblatt, 21.10.2022

Initiative Lieferkettengesetz

Yes, EU can! Die Europäische Union arbeitet gerade an einem EU-Lieferkettengesetz. Für eine starke Umsetzung braucht das Vorhaben unbedingt Rückenwind aus Deutschland. Die Weltläden fordern seit vielen Jahren einen solchen gesetzlichen Rahmen - zuletzt gemeinsam in der Initiative Lieferkettengesetz.

Es ist auch auf EU-Ebene längst überfällig: ein Gesetz, das Unternehmen verpflichtet, Arbeits- und Menschenrechte weltweit einzuhalten. Denn die dramatischen Auswirkungen der Corona-Krise zeigen einmal mehr, dass Menschen am Anfang globaler Lieferketten besser geschützt werden müssen. Es ist seit jeher ein Kernanliegen der Weltläden, die Ausbeutung von Mensch und Umwelt bei der Produktion von Alltagsgütern zu stoppen.

Gemeinsam mit der Initiative Lieferkettengesetz treten die Weltläden ein für eine Welt, in der Unternehmen Menschenrechte achten und Umweltzerstörung vermeiden — auch im Ausland. Die Initiative Lieferkettengesetz hat sich im Jahr 2019 gegründet. Sie ist ein Zusammenschluss aus mehr als 130 zivilgesellschaftlichen Organisationen, darunter Menschenrechts-, Entwicklungs- und Umweltorganisationen sowie Gewerkschaften und kirchlichen Akteuren. Der Weltladen-Dachverband - als Vertretung der 450 Weltläden in Deutschland - ist seit Beginn an ein Träger des Bündnisses.

Weltladen Di – Do - Sa

Der Weltladen hat ab sofort nach den Sommerferien wieder wie gewohnt dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr für geöffnet.

Mitteilungsblatt, 14.10.2022

Spendenübergabe und ein aktueller Situationsbericht

In der vergangenen Woche war Claudia Klein, Mit-Initiatorin der „Schulde der Zukunft“ beim Eine-Welt-Verein zu Gast. Der Grund war die Spendenübergabe der 750€, die an das Schul-Projekt in Avéta in Togo, geht und als Erlös beim Fairen Frühstück im September erzielt wurde.

Nach der Scheckübergabe durch Andreas Werner, 2. Vorsitzendem des Vereins, berichtete Claudia Klein den Aktiven des Vereins von der Verwendung des Geldes. Bereits seit einem Jahr ist die Privatschule dabei die Klassenräume zu vergrößern, um mehr Kapazitäten anbieten zu können. Da sich auch in Togo die Baukosten verdreifacht haben, waren die Freude und der Dank für die Unterstützung groß. In den Klassen, die ca. 60 Schülerinnen und Schüler groß sind, kann nun mit mehr Platzangebot unterrichtet werden. Mit Schuljahresbeginn vor wenigen Tagen wurden die neuen Klassenräume bezogen. So sind die insgesamt 650 Schülerinnen und Schüler nun bestens untergebracht. Mit Blick in die Zukunft wurden die Umbauten so angelegt, dass eine Aufstockung um eine weitere Etage möglich ist. Auch hier wird sich der Eine-Welt-Verein mit Ihrer Hilfe wieder beteiligen.

Mitteilungsblatt, 07.10.2022

Tadschikische Partnerorganisation organisiert Winterhilfe vor Ort

Seit über 20 Jahren hilft die jährliche Bürgerpaketaktion „Hilfe wird gepackt“ armen Menschen in Tadschikistan über den Winter. Dieses Jahr war bereits einen Charter der Hilfsgüter organisiert. Leider wurde der Vertrag aufgelöst. Die Logikstikkosten sind unverhältnismäßig gestiegen, dass ein Transport der Pakete von Deutschland in keinem Verhältnis steht. Das Friedensdorf möchte die Menschen in Tadschikistan nicht im Stich lassen und so viele Familien wie möglich für den bevorstehenden Winter wappnen.

Erst im Juni hatte ein Hilfseinsatz-Team Eindrücke von der allgegenwärtigen Armut in Tadschikistan erhalten. Ohne Hilfe ist es für viele Familien, fraglich, ob sie sich im Winter ernähren können. Daher hat sich das Friedensdorf in diesem Jahr gemeinsam mit seinem tadschikischen Partner eine Lösung überlegt: Die Partnerorganisation wird vor Ort Lebensmittel z.B. für Familien mit gehandicapten Kindern einkaufen, selbst Pakete bepacken und diese in Tadschikistans verteilen. „Die Solidarität mit den armen Menschen in Tadschikistan ist für uns immer noch spürbar. Auch wenn die dringend notwendige Winterhilfe nicht hier gepackt werden kann, so hoffen wir, dass viele Spender und Spenderinnen den Einkauf der Lebensmittel vor Ort unterstützen“, hofft Friedensdorf-Leiterin Birgit Stifter. Ein Team wird Anfang Oktober beim Einkauf, Packen und Verteilen der Pakete dabei sein. Helfen Sie mit!

Spendenkonto:

Stadtsparkasse Oberhausen

IBAN: DE59 3655 0000 0000 1024 00

Stichwort: „Tadschikistan"

Mitteilungsblatt, 30.09.2022

Fair steht dir - Motto der Fairen Woche 2022

Unter dem Motto "Fair steht dir #fairhandeln für Menschenrechte weltweit"– beschäftigte sich die Faire Woche 2022 mit menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und nachhaltigem Wirtschaften in der Textil-Lieferkette.

Der Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch vor knapp neun Jahren hat viele Menschen wachgerüttelt. Das große Unglück, bei dem über 1.100 Menschen starben, steht noch heute als Beispiel für die katastrophalen Zustände in den Fabriken der Textilindustrie. Einige positive Entwicklungen haben seitdem stattgefunden, doch noch immer gilt die Textil-Lieferkette als extrem anfällig für Menschenrechtsverletzungen und Umweltprobleme. Unbezahlte Überstunden, ein Lohn, der nicht zum Leben reicht und fristlose Kündigungen sind nur ein Teil der Problematik. Schnell wechselnde Kollektionen und Modetrends, niedrige Preise und Fast Fashion kommen hinzu und erhöhen den Druck auf Näher*innen im Globalen Süden, die innerhalb kürzester Zeit Massen an Kleidung produzieren.

Weltladen Di – Do - Sa

Der Weltladen hat ab sofort nach den Sommerferien wieder wie gewohnt dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr für geöffnet.

Mitteilungsblatt, 23.09.2022

Tolles Büffet und fast 100 zufriedene Gäste

Am vergangenen Samstag war es endlich wieder soweit. Faires Frühstück in Präsenz wie wir es aus dem Jahr 2019 noch kennen, als Karlstein als Fairtrade Gemeinde wurde.

Von ein paar Vorsichtsmaßnahmen abgesehen, war fast alles wieder wie früher. Gemeinsam frühstücken für den guten Zweck mit leckeren Aufstrichen wie Curry-Dattel-Creme, Lachscreme, Café de Paris, vegetarische Leberwurst , Schinken-Creme-Aufstrich, und Obatzer, sowie gegrilltem Gemüse, Käse, Wurst, Obst und Marmelade. Es schmeckte allen und so war der Andrang am Büffet ungebrochen. Im Innenhof gab es dann noch frische Waffel mit Puderzucker, wer noch nicht satt war.

Die Plätze waren sowohl im Pfarrsaal als auch im Innenhof gut gefüllt und so konnten die Temperaturen die Stimmung nicht trüben. Dazu trug auch das Nachwuchsorchester des Musikvereins Harmonie bei, das mit über 20 Musiker*Innen die Gäste unterhielten. 

Mit insgesamt fast 100 Gästen wurde das Team des Eine-Welt-Vereins belohnt und konnte sich über einen Erlös von 750 Euro freuen, der an das Projekt „Schule der Zukunft“ in Avetá in Togo geht. Ein Projekt, das Sie und der Eine-Welt-Verein seit Jahren unterstützen. Mehr Infos unter https://schule-togo.de/

Vielen Dank an alle Helfer*Innen, dem Musikverein, den Konfis am Waffelstand und den lokalen Lieferanten Gelbe Rübe, Bäckerei Schatz, Maintal Hofladen, Blumenhaus Stein sowie Peter Kreß für die Unterstützung beim Kaffee-Ausschank.

Mitteilungsblatt, 16.09.2022

Faires Frühstück – Wir sehen uns morgen!

Morgen findet ab 9 Uhr das diesjährige Faire Frühstück statt. Mit großem Buffet mit Leckerem aus der Region. Vor allem die selbstgemachten Aufstrichen und Marmeladen lassen keine Wünsche offen. Kaffee gibt es satt. Erwachsene zahlen 12 €, Kinder die Hälfte.

Die Kinder können sich die Zeit am Maltisch vertreiben. Die Größeren haben die Möglichkeit sich am Tisch-Kicker zu messen.

Das Nachwuchsorchester des  Musikvereins Harmonie umrahmt die Veranstaltung musikalisch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Der Erlös der Veranstaltung geht auch in diesem Jahr an die Schule der Zukunft in Avetá, Togo. Ein Herzensprojekt, das Sie und der Eine-Welt-Verein seit Jahren unterstützt. Hier kommen die Spenden direkt am Projekt an und können in Bezug auf Schulbildung sehr viel erreichen. Mehr Infos unter https://schule-togo.de/

Platzreservierungen senden Sie gerne an die Emailadresse: ff@weltladen-karlstein.de

Mitteilungsblatt, 09.09.2022

Weltladen Di – Do - Sa

Der Weltladen hat ab sofort nach den Sommerferien wieder wie gewohnt dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr für geöffnet.

FAIR schenken - in Silber investieren

Es soll etwas hochwertiges sein. Kein billiger Modeschmuck. Dann sollten Sie sich den wunderschönen Silberschmuck im Weltladen anschauen. Ohrstecker, Hals- oder Armkettchen sind wieder neu eingetroffen. Das Sortiment eignet sich als Ostergeschenk, aber auch als Geschenk zur Kommunion oder Konfirmation. Zu jedem Schmuckstück gibt es eine Visitenkarte mit Infos. Die aus 925er Silber hergestellten Stücke wurden aus eingeschmolzenem Silber in Mexiko gefertigt. Daher ist die Fertigung sehr nachhaltig.

Faires Frühstück – jetzt anmelden!

Am Samstag, 17.09.2022 ab 9 Uhr findet das diesjährige Faire Frühstück statt. Mit großem Buffet mit Leckerem aus der Region. Vor allem die selbstgemachten Aufstrichen und Marmeladen lassen keine Wünsche offen. Kaffee gibt es satt. Erwachsene zahlen 12 €, Kinder die Hälfte. Das Nachwuchsorchester des  Musikvereins Harmonie umrahmt die Veranstaltung musikalisch.

Der Erlös der Veranstaltung geht auch in diesem Jahr an die Schule der Zukunft in Avetá, Togo. Ein Herzensprojekt, das Sie und der Eine-Welt-Verein seit Jahren unterstützt. Hier kommen die Spenden direkt am Projekt an und können in Bezug auf Schulbildung sehr viel erreichen. Mehr Infos unter https://schule-togo.de/

Neben dem Frühstück können die Kinder sich die Zeit am Maltisch vertreiben. Die größeren haben die Möglichkeit sich am Tisch-Kicker zu messen.

Platzreservierungen senden Sie gerne an die Emailadresse: ff@weltladen-karlstein.de 

Mitteilungsblatt, 02.09.2022

Faires Frühstück – noch 4 Wochen!

Am Samstag, 17.09.2022 ab 9 Uhr findet das diesjährige Faire Frühstück statt. Mit großem Buffet mit Leckerem aus der Region. Vor allem die selbstgemachten Aufstrichen und Marmeladen lassen keine Wünsche offen. Kaffee gibt es satt. Erwachsene zahlen 12 €, Kinder die Hälfte.

Lediglich der größere Abstand zwischen den Tischen dient als Corona-Vorsichtsmaßnahme.

Um etwas mehr Abstand zwischen den Tischen zu haben, bieten wir zusätzliche Plätze unter den Pavillons im Innenhof an. Lassen Sie sich beim Frühstück im Freien mit Freunden oder der Familie verwöhnen.

Das Nachwuchsorchester des  Musikvereins freut sich ebenso auf Ihren Besuch und umrahmt die Veranstaltung musikalisch.

Der Erlös der Veranstaltung geht auch in diesem Jahr an die Schule der Zukunft in Avetá, Togo. Ein Herzensprojekt, das Sie und der Eine-Welt-Verein seit Jahren unterstützt. Hier kommen die Spenden direkt am Projekt an und können in Bezug auf Schulbildung sehr viel erreichen. Mehr Infos unter https://schule-togo.de/

Neben dem Frühstück können die Kinder sich die Zeit am Maltisch vertreiben. Die größeren haben die Möglichkeit sich am Tisch-Kicker zu messen.

Platzreservierungen senden Sie gerne an die Emailadresse: ff@weltladen-karlstein.de

Mitteilungsblatt, 26.08.2022

Energie sparen - kostenlos Sonne tanken

Bei steigenden Energiepreisen haben wir einen fair gehandelten Energie-Spar-Tipp für Sie: Sonnenglas mit Photovoltaik im Deckel.

Das Sonnenglas ist eine innovative und umweltbewusste Lichtquelle: Ein Licht, das auf viele Arten leuchtet. Das Sonnenglas®  wird in den Townships von Johannesburg, Alexandra und Soweto, von 65 ehemals arbeitslosen jungen Menschen hergestellt. Menschen, die mit ihrem Erfindungsreichtum und ihrer unbeugsamen Lebensfreude das Beste aus dem machen, was sie haben.

Die Solarlaternen sind sozial nachhaltig und werden konsequent nach Fair Trade Standards produziert. Es ist kein karitatives Projekt, sondern handelt nach dem Motto "Trade statt Aid".

Das Sonnenglas® wird zu einem Großteil in Handarbeit gefertigt, was die hohe Qualität und eine besonders lange Lebensdauer garantiert. Eine echte südafrikanische Erfolgsgeschichte, mit der nicht nur mehr Licht in die Townships kommt, sondern zusammen wird auch die Welt Stück für Stück zu einem helleren Ort gemacht.

Technische Daten:

Modell zur Auswahl: Classic oder Mini

Leuchtdauer mind. 24 Stunden

Helligkeit 19 Lumen (entspricht etwa 4 Kerzen); in der Wahrnehmung heller, da das Licht vom Glasboden reflektiert wird.

Akku-Lebenszeit etwa 5 Jahre. 2 Jahre Gewährleistung, außerdem ist ein Modul-Upgradeprogramm verfügbar (Akku einschicken und neuen erhalten). Mehr Infos: www.sonnenglas.net. Erhältlich im Weltladen Karlstein.

Mitteilungsblatt, 19.08.2022

Faires Frühstück – noch 4 Wochen!

Am Samstag, 17.09.2022 ab 9 Uhr findet das diesjährige Faire Frühstück statt. Mit großem Buffet, selbstgemachten Aufstrichen, frischem Obst, und, und. Lediglich der größere Abstand zwischen den Tischen dient als Corona-Vorsichtsmaßnahme. Zusätzliche biete wir Plätze unter den Pavillons im Innenhof an, um im Freien das Frühstück zu genießen zu können.

Platzreservierungen senden Sie gerne an die Emailadresse: ff@weltladen-karlstein.de

Mango-Fruchtsoße zum Aktionspreis

Im August bieten wir die Mango-Fruchtsoße (250 ml) zum Aktionspreis von € 2,90 statt € 3,40 an. Die Mango-Fruchtsoße ist Bio und vegan und passt ideal zu Eis und Obstsalat. Auch als Grillsoße lässt sie sich mit etwas Curry verfeinern und ist zu pikanten Speisen ein Gaumenschmauß.

FAIRCafe – Pause bei einer Tasse Kaffee

Ab sofort können Sie eine kurze Pause im Weltladen machen und eine Tasse fair gehandelten Kaffee trinken. Genieße Sie den Kaffee zum Aktionspreis von 1,00 €.

In den Sommerferien samstags in den Weltladen

Der Weltladen hat während der Sommerferien ab sofort bis einschließlich 09.09.2022 nur samstags für Sie geöffnet.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Mitteilungsblatt, 12.08.2022

Siegel im Fairen Handel

Siegel haben die Funktion Verbraucher bei ihrer Einkaufsentscheidung zu unterstützen.

Ein Siegel steht für eine unabhängige Kontrolle von Produkten durch Dritte und soll etwas über die Qualität eines Produktes aussagen. Beispielsweise über eingehaltene Sicherheitsanforderungen, Umwelteigenschaften oder soziale, ökologische und/oder ökonomische Gerechtigkeit entlang der Wertschöpfungskette vom Produzenten bis zum Vertrieb. 

Das Fairtrade-Siegel

Das bekannteste Siegel im Fairen Handel ist das Fairtrade-Siegel. Es können nur die Produkte ein Fairtrade-Siegel tragen, für die es Fairtrade-Standards gibt. Diese Standards werden von Fairtrade-International entwickelt. Das Fairtrade-Siegel auf der Verpackung eines Produktes signalisiert dem Käufer, dass das Produkt gemäß den Standards von Fairtrade International zertifiziert wurde.

In Deutschland wird das Fairtrade-Siegel von TransFair vergeben. Der gemeinnützige Verein ist als nationale Siegelinitiative Mitglied von Fairtrade International. Die Vergabe des Fairtrade-Siegels erfolgt auf der Grundlage von Lizenzverträgen. Das heißt, um Produkte mit dem Fairtrade-Siegel kennzeichnen und verkaufen zu dürfen, ist bei Fairtrade Deutschland eine Lizenz zu erwerben und es müssen Lizenzgebühren bezahlt werden.

Das Fairtrade-Siegel ist ein reines Produktsiegel. Es trifft keine Aussagen über die anderen nicht ausgezeichneten Produkte oder über die sonstigen Handels- und Sozialpraktiken eines Unternehmens.

Mitteilungsblatt, 05.08.2022

Weltladen in den Sommerferien

Der Weltladen hat während der Sommerferien bis 09.09.2022 nur samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Danach haben wir wieder wie gewohnt dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr für geöffnet.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Faires Frühstück – Save the date!

In diesem Jahr ist alles wieder (fast) normal. Am Samstag, 17.09.2022 ab 9 Uhr findet das diesjährige Faire Frühstück statt. Mit großem Buffet , selbstgemachten Aufstrichen, frischem Obst, und, und. Lediglich der größere Abstand zwischen den Tischen dient als Corona-Vorsichtsmaßnahme. Dafür finden Sie zusätzliche Plätze unter den Pavillons im Innenhof, um im Freien das Frühstück zu genießen. Also bitte den Termin im Kalender vormerken.

Mitteilungsblatt, 29.07.2022

Mango-Fruchtsoße zum Aktionspreis

Im August bieten wir die Mango-Fruchtsoße (250 ml) zum Aktionspreis von € 2,90 statt € 3,40 an. Die Mango-Fruchtsoße ist Bio und vegan und passt ideal zu Eis und Obstsalat. Auch als Grillsoße lässt sie sich mit etwas Curry verfeinern und ist zu pikanten Speisen ein Gaumenschmauß.

FAIRCafe – Pause bei einer Tasse Kaffee

Ab sofort können Sie eine kurze Pause im Weltladen machen und eine Tasse fair gehandelten Kaffee trinken. Genieße Sie den Kaffee zum Aktionspreis von 1,00 €.

In den Sommerferien samstags in den Weltladen

Der Weltladen hat während der Sommerferien ab sofort bis einschließlich 09.09.2022 nur samstags für Sie geöffnet.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Mitteilungsblatt, 22.07.2022

FAIRCafe – Pause bei einer Tasse Kaffee

Ab sofort können Sie eine kurze Pause im Weltladen machen und eine Tasse fair gehandelten Kaffee trinken. Genieße Sie den Kaffee zum Aktionspreis von 1,00 €.

Weltladen Öffnungszeiten während Sommerferien

Der Weltladen hat während der Sommerferien immer samstags für Sie geöffnet. Die betrifft die Zeit zwischen 01.08. - 09.09.2022.

Außerhalb der Sommerferien sind unsere normalen Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr geöffnet.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Karlsteiner Bohne im Angebot

Heimatlich und fair genießen ist das Motto der Karlsteiner Bohne, die es gemahlen oder als ganze Bohne im Weltladen gibt. Die Sonderabfüllung von Kaffee Braun in Mainschaff ist ab sofort wieder im 3er Pack für 12,00 € statt 13,50 € im Angebot. Das Angebot ist gültig bis 31.08.2022.

Mitteilungsblatt, 15.07.2022

Jahreshauptversammlung vom 08.07.2022

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende, Anette Frenz konnten die Gäste und Vereinsmitglieder den Rückblick auf das vergangenen Jahr genießen. Mit Erstaunen und Bewunderung erinnerten sich alle Beteiligten an die zahlreichen Veranstaltungen und Projekte, die umgesetzt wurden. Allen voran stand im November „Feuer & Flamme“ zum Jahresabschluss im Mittelpunkt. Mit den Unsicherheiten der Corona-Reglementierungen im Vorfeld der Planungen, war es ein gelungenes Fest bei bester Stimmung und perfektem Wetter mit zahlreichen Besuchern.

Kassenbericht mit positivem Jahresergebnis

Der Kassenbericht wurde von der Finanzchefin Angrit Fuchs vorgestellt. Neben den Einschränkungen bei den Ladenöffnungen durch die verschiedenen Lock-Downs, konnte sich das Jahresergebnis wieder sehen lassen und lag mit einem kleinem Plus gegenüber dem Vorjahr. Der erwirtschaftete Überschuss wurde dann wie immer für Projekte gespendet. Die „Schule der Zukunft“ in Avèta, Togo, oder die Stiftung „Weg der Hoffnung“, gehören zu festen Projektträgern, die unterstützt werden. Die größte Spende in 2021 ging diesmal an „Friedensdorf International“, das Verletzte aus Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland zur Behandlung ausfliegen. Im vergangenen Jahr konnten die Spendengelder für Kinder in Afghanistan eingesetzt werden, die nach dem Abzug der UN-Truppen unter dem Taliban-Regime leiden.

Ausblick

Zum Abschluss gab es noch einen Ausblick auf anstehende Veranstaltungen, die in diesem Jahr wieder in Präsenz durchgeführt werden. Als nächstes steht hier das Faire Frühstück am 17.09.2022 im Kalender.

FAIRCafe – Pause bei einer Tasse Kaffee

Ab morgen können Sie eine kurze Pause im Weltladen machen und eine Tasse fair gehandelten Kaffee trinken. Genieße Sie den Kaffee zum Aktionspreis von 1,00 €.

Mitteilungsblatt, 08.07.2022

Tolles Grundschulfest mit Weltladenbeteiligung

Am Samstag, 02.07.2022, fand das Grundschulfest endlich wieder statt. Nach den Corona-bedingten Absagen der letzten Jahre wurde es wieder höchste Zeit für dieses gemeinsame Treffen. Wir immer war der Weltladen wieder mit einem Stand vertreten und konnte zum Gelingen der Veranstaltungen beitragen. Mancher Besucher hat beim Genießen des Kuchens auch den besonderen Kaffee, die Karlsteiner Bohne, heraus geschmeckt. Vielen Dank an den Elternbeirat, der durch den Ausschank diese fair gehandelten Kaffees auch den Gedanken des Fairtrade in der Praxis umsetzt.

Sommermarkt im Rathaus Innenhof am 09.07.2022

Der Weltladen ist auch an diesem Wochenende wieder vor Ort und beteiligt sich am Karlsteiner Sommermarkt mit einem Stand. Sie finden uns im Rudolf-Wöhrl-Pavillon mit einer Auswahl unseres Ladensortiments. Die fair gehandelten Produkte bieten den Produzenten des Kaffees, der Schokolade oder den Handwerksartikeln eine faire Bezahlung ihrer Arbeitsleistung. So können diese Produzenten vor der Ausbeutung der weltweit agierenden Handelskonzerne geschützt werden und ihre Familien ernähren.

Denken Sie daran: die Karlsteiner Bohne gibt es aktuell im 3er-Pack für 12,00 €. Ob gemahlen oder als ungemahlen, ja nach Belieben.

Jahreshauptversammlung am 08.07.2022

Heute, 08.07.2022 ab 18:00 Uhr im Pfarrheim in Dettingen. Alle Helfer*Innen und Interessenten sind herzlich eingeladen. 

Mitteilungsblatt, 01.07.2022

Tolles Grundschulfest mit Weltladenbeteiligung

Am Samstag, 02.07.2022, fand das Grundschulfest endlich wieder statt. Nach den Corona-bedingten Absagen der letzten Jahre wurde es wieder höchste Zeit für dieses gemeinsame Treffen. Wir immer war der Weltladen wieder mit einem Stand vertreten und konnte zum Gelingen der Veranstaltungen beitragen. Mancher Besucher hat beim Genießen des Kuchens auch den besonderen Kaffee, die Karlsteiner Bohne, heraus geschmeckt. Vielen Dank an den Elternbeirat, der durch den Ausschank diese fair gehandelten Kaffees auch den Gedanken des Fairtrade in der Praxis umsetzt.

Sommermarkt im Rathaus Innenhof am 09.07.2022

Der Weltladen ist auch an diesem Wochenende wieder vor Ort und beteiligt sich am Karlsteiner Sommermarkt mit einem Stand. Sie finden uns im Rudolf-Wöhrl-Pavillon mit einer Auswahl unseres Ladensortiments. Die fair gehandelten Produkte bieten den Produzenten des Kaffees, der Schokolade oder den Handwerksartikeln eine faire Bezahlung ihrer Arbeitsleistung. So können diese Produzenten vor der Ausbeutung der weltweit agierenden Handelskonzerne geschützt werden und ihre Familien ernähren.

Denken Sie daran: die Karlsteiner Bohne gibt es aktuell im 3er-Pack für 12,00 €. Ob gemahlen oder als ungemahlen, ja nach Belieben.

Jahreshauptversammlung am 08.07.2022

Heute, 08.07.2022 ab 17:30 Uhr im Pfarrheim in Dettingen. Alle Helfer*Innen und Interessenten sind herzlich eingeladen.

Mitteilungsblatt, 01.07.2022

Jahreshauptversammlung am 08.07.2022

In diesem Jahr findet die Jahreshauptversammlung am Freitag, 08.07.2022 um 17:30 Uhr, im Pfarrheim in Dettingen statt. Die ersten 30 Minuten findet das monatliche Treffen statt, um aktuelle Themen zu besprechen. Im Anschluss, ca, 18 Uhr starten wir dann mit der Jahreshauptversammlung.

Alle Helfer*Innen und Interessenten sind herzlich eingeladen. Unsere Agenda sieht wie folgt aus:

1.     Begrüßung

2.     Rückblick 2021

3.     Kassenbericht

4.     Bericht Kassenrevision

5.     Entlastung Vorstand

6.     Zahlen-Daten-Fakten

7.     Verschiedenes

Weltladen am 02.02.2022 beim Grundschulfest

Das Weltladen-Team ist auf dem Grundschulfest, Sa. 02.07.2022, ab 10 Uhr vertreten. Schauen Sie bei uns vorbei und nutzen die Gelegenheit für Ihre Kinder oder Enkel eine kleine Aufmerksamkeit zum Schuljahresende zu schenken.

Karlsteiner Bohne im Umlauf

Bei der Mainserenade sowie dem Pfarrfest in Großwelzheim konnten Sie die Karlsteiner Bohne genießen. Die spezielle Karlsteiner Abfüllung der Kaffee Rösterei Braun aus Mainschaff können Sie bei uns im Weltladen kaufen. Sie unterstützen damit den fairen Handel.

Weltladen Öffnungszeiten während Sommerferien

Der Weltladen hat während der Sommerferien immer samstags für Sie geöffnet. Die betrifft die Zeit zwischen 01.08.-09.9.2022. Der Weltladen ist dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr geöffnet.

Mitteilungsblatt, 24.06.2022

FAIRstärkung gesucht

Sie haben ab und zu Zeit, wollen etwas Sinnvolles machen um die Welt ein kleines positiver zu gestalten? Dann schauen Sie doch mal beim Eine Welt-Verein vorbei. Ohne Verpflichtung, je nach Lust und Zeit können Sie bei uns im Weltladen helfen, unsere Veranstaltungen unterstützen, Texte für das Mitteilungsblatt oder Social-Media schreiben, usw. Die Palette der Tätigkeiten ist abwechslungsreich und kann ganz individuell angepasst werden. Sie unterstützen damit die Fairness und den Fairen Handel in der Welt, damit diejenigen von ihrer Arbeit leben können, die eine Vielzahl von Produkten unseres täglichen Lebens produzieren.

Kontaktaufnahme per Email info@weltladen-karslstein.de oder zu den Öffnungszeiten im Weltladen.

Save the date - Jahreshauptversammlung am 08.07.2022

In diesem Jahr findet die Jahreshauptversammlung am Freitag, 08.07.2022 um 17:30 Uhr, im Pfarrheim in Dettingen statt. Alle Helfer*Innen und Interessenten sind herzlich eingeladen.

Weltladen Öffnungszeiten während Sommerferien

Der Weltladen hat während der Sommerferien immer samstags für Sie geöffnet. Die betrifft die Zeit zwischen 01.08.-09.9.2022Der Weltladen ist dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr geöffnet.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Mitteilungsblatt, 17.06.2022

Save the date - Jahreshauptversammlung am 08.07.2022

In diesem Jahr findet die Jahreshauptversammlung am Freitag, 08.07.2022 um 17:30 Uhr, im Pfarrheim in Dettingen statt. Alle Helfer*Innen und Interessenten sind herzlich eingeladen.

Karlsteiner Bohne im Angebot

Heimatlich und fair genießen ist das Motto der Karlsteiner Bohne, die es gemahlen oder als ganze Bohne im Weltladen gibt. Die Sonderabfüllung von Kaffee Braun in Mainschaff ist ab sofort wieder im

3er Pack für 12,00 € statt 13,50 € im Angebot.

Ob Bohne oder gemahlen nach Wahl.

Unser Tipp: Besuchen Sie das Pfarrfest am 18.-20.05.22 in Großwelzheim und gewinnen Sie dort bei der Tombola die Karlsteiner Bohne.ltladen-karlstein.de. Oder auf Facebook www.facebook.com/weltladenkarlstein oder www.instagramm.com/weltladen_karlstein

Mitteilungsblatt, 10.06.2022

Karlsteiner Bohne im Angebot

Heimatlich und fair genießen ist das Motto der Karlsteiner Bohne, die es gemahlen oder als ganze Bohne im Weltladen gibt. Die Sonderabfüllung von Kaffee Braun in Mainschaff ist ab sofort wieder im

3er Pack für 12,00 € statt 13,50 € im Angebot.

Ob Bohne oder gemahlen nach Wahl.

Unser Tipp: Besuchen Sie das Pfarrfest am 18.-20.05.22 in Großwelzheim und gewinnen Sie dort bei der Tombola die Karlsteiner Bohne.

Es handelt sich um ein regionales Fairtrade-Produkt zu erwerben. Exklusiv im Weltladen Karlstein. Weitere Informationen zum Weltladen und unseren Aktivitäten finden Sie auf der Homepage unter www.weltladen-karlstein.de. Oder auf Facebook www.facebook.com/weltladenkarlstein oder www.instagramm.com/weltladen_karlstein

Mitteilungsblatt, 20.05.2022

Grundschule macht mit

In dieser Woche fand ein Bildungstag für die 3. Klassen der Karlsteiner Grundschule statt, um den fairen Handel und dessen Aufgaben und Ziele zu verstehen. Am Beispiel der Banane wurde dies an einem Schultag verdeutlicht werden.

Über 60 Grundschüler waren beim Eine-Welt-Verein Karlstein zu Gast. Sie wurden in 5 Gruppen eingeteilt um 5 Stationen zu durchlaufen. An Station 1 ging es um ein gesundes Frühstück mit fair gehandelten Produkten. Hier wurden Obstspieße präpariert und ein Smoothie hergestellt. An der nächsten Station wurde es handwerklich. Rucksäcke aus dem Weltladen wurden bemalt und konnten anschließend von den Kindern mit nach Hause genommen werden. Station 3 befasste sich intensiv mit der Banane. Im Vergleich zwischen konventionellem Anbau und dessen Vermarktung und der Fairtrade-Bananen wurde aufgeklärt und diskutiert, um am Ende die Notwendigkeit des fairen Handels zu verstehen.

An Station 4 ging es spielerisch zur Sache. Hier stand der Spaß im pädagogischen Mittelpunkt. Das bekannte Spiel „Ich packe meinen Koffer und nehme… mit“ fand große Resonanz, so dass die Kinder im Anschluss mühelos die eingepackten Produkte des Weltladens aufzählen konnten. Zum Schluss gab es an der Station 5 noch was zu zuschauen. „Krumme, gelb und fair“ ist der Titel des 15minütigen Filmes, der Anbau, Ernte, Logistik und Handel der Banane gezeigt hat. Der Film ist im Internet zu finden.

Im Anschluss erhielten die Klasse ein Zertifikat für ihren Bildungseinsatz und das Bemühen das Thema in der Gesellschaft weiter voran zu bringen. 

Mitteilungsblatt, 13.05.2022

Zukunft mit Klasse – jetzt in Karlstein!

Das Bildungsprojekt 'Zukunft mit Klasse' will Schüler*innen für die Themen des Globalen Lernens in Form einer Challenge begeistern. Dabei sollen Themen wie bspw. Fairer Handel, globale Gesundheit und Klimawandel sowohl im Unterricht, als auch aktiv von den teilnehmenden Klassen, in einem Projekt behandelt werden. Weiterhin ist es ein Ziel des Projekts die unterfränkischen Bildungsakteure im Bereich Globales Lernen besser mit Lehrkräften und Schüler*innen zu vernetzen.

Grundschule macht mit!

In der nächsten Woche findet ein Bildungstag für die 3. Klassen der Karlsteiner Grundschule statt, um den fairen Handel und dessen Aufgaben und Ziele zu verstehen. Am Beispiel einer beliebten gelben Frucht soll dies an einem Schultag verdeutlicht werden. Die Banane ist ein sehr anschauliches und vertrautes Anschauungsobjekt um das es gehen wird: Anbau, Ernte, Logistik, Handel, etc. werden dabei in 5 Gruppen beleuchtet. Dies insgesamt 60 Schülerinnen und Schüler erhalten im Anschluss für ihre Klasse ein Zertifikat für ihren Bildungseinsatz und das Bemühen das Thema in der Gesellschaft weiter voran zu bringen.

Weitere Themen und Bildungsakteure findet Sie unter: www.zukunft-mit-klasse.de

 

Weltladentag 2022

Mit dem Weltladentag am 14. 05.22 unter dem Motto "MÄCHTIG unfair" möchten die Weltläden auf die ungleichen Machtverhältnisse entlang globaler Lieferketten aufmerksam machen. Es wird ein konkreter Aspekt hervorgehoben, der für die Produzent*innen bei einer sozial-ökologischen Transformation von großer Bedeutung ist. 

Mitteilungsblatt, 06.05.2022

Muttertags-Körbchen

Morgen, Samstag, 07.05.2022, können die bestellten Muttertags-Körbchen im Weltladen abgeholt werden. Zwischen 9 und 12 Uhr freuen wir uns auf die Abholer.

10 Bäume Armband - Das „Erden-Projekt“

Im Weltladen gibt es neue, trendige Armbänder, die auch noch etwas für die Umwelt tun. Das Konzept dahinter ist bekannt, bewährt und sehr einfach.

Wenn Sie das umweltfreundliche Armband „Tree Bracelet“ kaufen, werden dafür für unseren Planeten 10 Bäume gepflanzt. Durch ein soziales Experiment fand ein kleines Team von Studenten heraus, dass mehr Menschen bereit sind, etwas Gutes zu tun, wenn sie dafür etwas zurück bekommen. So entstand die erste Klima-Positive Marke in Deutschland. Wir geben der Umwelt mehr zurück, als wir durch unseren Konsum nehmen. Auf diese Weise stehen wir gemeinsam für Klimapositivität und geben unserem Planeten mehr zurück, als wir nehmen.

Kosten: 14,90 €

Die Bäume, die gepflanzt werden...

+  absorbieren umweltschädliches Kohlendioxid (CO2)

+  Kontrolle von Überschwemmungen und Erosion

+  helfen, den Boden zu nähren und Wasser zu reinigen

+  entstehen Arbeitsplätze durch die Aufforstung für sozial Benachteiligte

+  wird Lebensräume für Tiere wieder hergestellt

 

Mehr Infos unter www. https://erden-project.com/

 

Mitteilungsblatt, 29.04.2022

Ooh - Am 08.Mai ist Muttertag!

Es ist wieder soweit. Im letzten Jahr haben Sie sich vorgenommen ihn 2022 nicht zu vergessen. Also dann los und ein Muttertags Körbchen im Weltladen bestellt.

Unser Angebot:

Geschenkkörbchen für Mütter, Großmütter oder andere Herzmenschen in zwei Ausführungen:

1.    „Von Herzen“: 1 Päckchen Kaffee ‚Karlsteiner Bohne‘, 1 faire Schokolade, 1 Glas Apfelweingelée, eine Blume, Blühmischung ‚Cosmos’.

2.    „Herz-Haft“: Rotwein El Sur oder Tee oder Orangensaft, italienisches faires Salzgebäck, 1 Glas Apfelweingelée, eine Blume, Blühmischung ‚Cosmos’).

Der regionale Blumengruß ist eine bienenfreundliche, regionale Sommer-Blühpflanze und kommt vom Kooperationspartner „Die Tulpe“. Alles wird in ein nachhaltiges Papp-Körbchen gepackt und enthält ein kleines Blanko-Grußkärtchen. 

Die Muttertags-Körbchen kosten inkl. Blumengruß 15 EUR. Auf Wunsch wird das Körbchen in Karlstein ausgeliefert. Andere Kombinationen sind auf Wunsch jederzeit möglich.

Faire Muttertagsgeschenke. Wem hilft’s?

Es hilft zweifach: Es schenkt Freude und Wertschätzung hier vor Ort und es gibt insbesondere Frauen und Müttern in den Ländern des Südens Einkommen und etwas Sicherheit, gerade in Krisenzeiten.

Bestellungen:

-       per Telefon 06188-99 15 67,

-       per Email info@weltladen-karlstein.de

-       auf unserer Facebook oder Instagramm/Seite

-       persönlich im Weltladen.

Mitteilungsblatt, 22.04.2022

Authentischer Bericht direkt aus der „Schulde der Zukunft“

Vor wenigen Tagen konnten über 30 Zuhörer*Innen in Schöllkrippen einem ganz besonderen Vortrag beiwohnen. Ramona Zimmerli berichtete von ihrem 3-monatigen Aufenthalt in der "Schule der Zukunft" in Avetá, Togo. Die Schweizerin nutzte ihren unbezahlten Urlaub, um eine fremde Kultur kennen zu lernen und ihren Alltag als Lehrerin in der Schweiz mit neuen Erfahrungen anzureichern. Im September vergangenen Jahr nahm die Schweizerin ihre Arbeit als eine von rund 10 Lehrkräften in der Schule der Zukunft auf.

Im Gegensatz zu üblichen 20 Kindern im Klassenverbund, stand sie der Herausforderung von 60 Kindern gegenüber, denen sie in vielen Fächern den Lernstoff vermitteln musste. So war es nicht nur ungewohnt so vielen Kindern gegenüber zu stehen, sondern auch eine logistische Herausforderung, wenn es mal zu einem Ausflug ging, diese anzunehmen und umzusetzen. Ebenso war s ungewohnt so viele Namen der Kinder zu lernen, um sie auch gezielt ansprechen und im Unterricht fördern zu können.

Großes Interesse und Zufriedenheit

Der Eine-Welt-Verein Karlstein, nahm die Gelegenheit mit einer großen Delegation war, um sich über die Arbeit vor Ort zu informieren. Schließlich ist das Projekt „Schulde der Zukunft“ einer der Hauptspendenprojekte des Vereins. Die Zuhörer*Innen  folgten gespannt dem lebendigen Vortrag und nutzen im Anschluss die Gelegenheit, um weiter nachzufragen: über die persönlichen Umstände von Ramona während des Aufenthaltes, aber vor allem auch die aktuelle Corona- und Wirtschaftssituation in der Schule. Der Funke der Begeisterung für die Menschen und Organisatoren in Togo ist bei allen Zuhörer*Innen übergesprungen und in die Motivation übergegangen, dass hier das richtige Projekt unterstützt wird. Vor allem, dass die Spendengelder sinnvoll und verantwortungsvoll eingesetzt werden. Dies bestätigte auch Claudia Klein, eine der Mitinitiatorin des Schulprojektes, im Nachgang des Vortrages in ihrer Funktion als direkte Verbindung zwischen Deutschland und Togo.

Mitteilungsblatt, 14.04.2022

FAIR schenken - in Silber investieren

Es soll etwas hochwertiges sein. Kein billiger Modeschmuck. Dann sollten Sie sich den wunderschönen Silberschmuck im Weltladen anschauen. Ohrstecker, Hals- oder Armkettchen sind gerade frisch eingetroffen. Das Sortiment eignet sich als Ostergeschenk, aber auch als Geschenk zur Kommunion oder Konfirmation. Zu jedem Schmuckstück gibt es eine Visitenkarte mit Infos. Die aus 925er Silber hergestellten Stücke wurden aus eingeschmolzenem Silber in Mexiko gefertigt. Daher ist die Fertigung sehr nachhaltig.

Frohe Osterfeiertage

Sollten Sie es nicht mehr schaffen vor den Osterfeiertagen im Weltladen vorbei zu schauen, wünschen wir Ihnen schöne Feiertage und freuen uns auf Ihren Besuch nach Ostern.

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 15-17 Uhr, Samstag 9-12 Uhr

Mitteilungsblatt, 08.04.2022

Energie sparen - kostenlos Sonne tanken

Bei steigenden Energiepreisen haben wir einen fair gehandelten Energie-Spar-Tipp für Sie: Sonnenglas mit Photovoltaik im Deckel.

Das Sonnenglas ist eine innovative und umweltbewusste Lichtquelle: Ein Licht, das auf viele Arten leuchtet. Das Sonnenglas®  wird in den Townships von Johannesburg, Alexandra und Soweto, von 65 ehemals arbeitslosen jungen Menschen hergestellt. Menschen, die mit ihrem Erfindungsreichtum und ihrer unbeugsamen Lebensfreude das Beste aus dem machen, was sie haben.

Die Solarlaternen sind sozial nachhaltig und werden konsequent nach Fair Trade Standards produziert. Es ist kein karitatives Projekt, sondern handelt nach dem Motto "Trade statt Aid".

Das Sonnenglas® wird zu einem Großteil in Handarbeit gefertigt, was die hohe Qualität und eine besonders lange Lebensdauer garantiert. Eine echte südafrikanische Erfolgsgeschichte, mit der nicht nur mehr Licht in die Townships kommt, sondern zusammen wird auch die Welt Stück für Stück zu einem helleren Ort gemacht.

Technische Daten:

Modell zur Auswahl: Classic oder Mini

Leuchtdauer mind. 24 Stunden

Helligkeit 19 Lumen (entspricht etwa 4 Kerzen); in der Wahrnehmung heller, da das Licht vom Glasboden reflektiert wird.

Akku-Lebenszeit etwa 5 Jahre. 2 Jahre Gewährleistung, außerdem ist ein Modul-Upgradeprogramm verfügbar (Akku einschicken und neuen erhalten). Mehr Infos: www.sonnenglas.net. Erhältlich im Weltladen Karlstein.

Mitteilungsblatt, 01.04.2022

Zu Ostern FAIRschenken

Im Weltladen finden Sie eine Vielzahl kleiner Ostergeschenke. Es handelt sich um Handarbeiten, die als Unikat nicht nur einzigartig sind, sondern auch den Herstellern dieser Produkte ein akzeptables Einkommen sichert. Wir haben zahlreiche Geschenk- und Dekoartikel für Sie neu im Sortiment.

Kokoblock - das organische Pflanzsubstrat aus Kokosfaserresten

Die Alternative zur Blumenerde! Unser Kokoblock ist klein, handlich und damit leicht zu transportieren. Durch Hinzufügen von Wasser erhält er das sieben- bis achtfache seines Volumens und ergibt ca. 9 Liter gebrauchsfertiges Pflanzensubstrat. Der Kokoblock besteht aus reinen Kokosfasern, die wie winzige Schwämme Feuchtigkeit und Nährstoffe speichern und so für eine langanhaltende Wasserversorgung und ausgeglichene Düngung der Pflanzen sorgen. Die Wurzeln erhalten ausreichend Luft und es gibt kein lästiges Verschlammen oder Verhärten der Erde mehr. Für eine optimale Wasserversorgung der Pflanzen. 1 Block für ca. 9 Liter Substrat kostet nur 2,70 € im 6er Pack 12,00 €

Weltladen in den Socialen Medien

Der Weltladen Karlstein ist bei Facebook und Instagram vertreten. Besuchen Sie uns. Ebenso finden Sie auf unserer Homepage unter www.weltladen-karlstein.de viele Infos zu unserer Arbeit und auch dem Solidaritätsessen vor zwei Wochen.

Mitteilungsblatt, 25.03.2022

Über 100 Portionen beim Solidaritätsessen

Über 100 Portionen des Klassikers Frankfurter grüne Soße, Kartoffel und Ei sowie eine kleine Nascherei wurden im Pfarrheim abgeholt.

Als „to go“ mussten das Mittagessen in Behältern abgeholt werden, um es zu Hause zu genießen. Die Kartoffeln waren bis dahin aber nicht mehr bei allen heiß, da viele die Sonne und die musikalische Umrahmung des Musikvereins Großwelzheim genossen. Die Stimmungsmacher spielten im Innenhof des Pfarrheims, wo zahlreiche Abholer verweilten. Mit großer Mannschaft hatte sich der Musikverein bereit erklärt das diesjährige Solidaritätsessen zu unterstützen. Herzlichen Dank dafür. 

Ein besonderer Dank gilt den Gästen, die das Solidaritätsessens auch in dieser Form unterstützt haben. Ebenso möchten wir uns für die Spende des Hofladen Himmelsbach bedanken.

Spendenerlös mit Live-Schaltung

Der Erlös geht in diesem Jahr an das Projekt „Weg der Hoffnung“ in Kolumbien. Von der Arbeit und der aktuellen Situation in Kolumbien, konnten sich die Besucher nach dem Mittagessen von zuhause überzeugen. In einem Online-Termin berichtetet dr.  Johannes Mauder, Vorsitzender der Stiftung,  eindrucksvoll von seinem Besuch in Kolumbien, von dem er am Vortag zurück kam.

Der Erlös geht direkt in ein neues Projekt der Stiftung: die Integration behinderter Menschen. Sie erhalten durch Bildung und Integration eine Chance, die sie in Kolumbien nirgends bekommen. Die 60 Behinderten werden in der Einrichtung unterstützt und benötigen jeden Cent, um barrierefrei den Alltag meistern zu können.

Mitteilungsblatt, 04.+11.03.2022

Solidaritätsessen am 20.03.2022 „to go“

Noch einmal heißt es „to go“ beim Solidaritätsessen 2022, denn die aktuelle Corona-Situation lässt ein Essen in Gemeinschaft nicht zu. Umso mehr steht die Solidarität erneut im Mittelpunkt, um denjenigen zu helfen, die in den südlichen Ländern der Erde nicht von ihrer Arbeit leben können.

In diesem Jahr steht wieder unser Klassiker auf dem Speiseplan: Frankfurter Grüne Soße*, Ei und Pellkartoffeln, *für die Kinder selbstgemachtes Ketchup und für alle eine kleine Nascherei aus unserem Weltladen

Erwachsene 8,00 Euro; Kinder 3,00 Euro

In diesem unterstützt uns der Musikverein Großwelzheim mit Live-Musik. Genießen Sie die Musik im Vorübergehen oder beim kurzen Verweilen im Pfarrhof.

Freuen Sie sich au Frankfurter Grüne Soße*, Ei und Pellkartoffeln, *für die Kinder selbstgemachtes Ketchup und für alle eine kleine Nascherei aus unserem Weltladen.

Erwachsene 8,00 €; Kinder 3,00 €.

So funktioniert’ s:

  1. Vorbestellen bis 13. 03.2022: Per Telefon unter 991567 - per E-Mail an info@weltladen-karlstein.de, im Weltladen, in der Gemeindebibliothek und im Pfarrbüro Dettingen.
  2. Behälter mitbringen: Hauptsache groß und dicht!
  3. Zwischen 11:30 - 12:30 Uhr im Pfarrheim Dettingen abholen.
  4. Bitte Abstand einhalten und eine FFP2-Maske tragen sowie die aktuell gültigen Corona-Regeln beachten.
  5. Zuhause schmecken lassen!
  6. Ab 13.00 Uhr Zuschauen und zuhören Live-Online-Stream.

Film mit den neuesten Nachrichten aus Villavicencio, Kolumbien und Gespräch mit Johannes Mauder, Vorsitzender der Stiftung »Weg der Hoffnung« über seinen Aufenthalt in Villavicencio im Februar 2022.

Der Erlös geht an die Stiftung „Weg der Hoffnung“, die sich für Kinder und Jugendliche in Kolumbien einsetzt (www.wegderhoffnung.de).

Mitteilungsblatt, 18.03.2022

Solidaritätsessen am 20.03.2022 „to go“

Am Sonntag ist es soweit. Frankfurter grüne Soße, Kartoffel und Ei sowie eine kleine Nascherei stehen im Pfarrsaal in Dettingen zur Abholung bereit. Das Solidaritätsessen steht auch in diesem Jahr im Veranstaltungsplan des Eine-Welt-Vereins und wird leider nochmals in der Variante „to go“ angeboten.

In diesem unterstützt uns der Musikverein Großwelzheim mit Live-Musik. Genießen Sie die Musik im Vorübergehen oder beim kurzen Verweilen im Pfarrhof.

1.     Behälter mitbringen: Hauptsache groß und dicht!

2.     Zwischen 11:30 - 12:30 Uhr im Pfarrheim Dettingen abholen.

3.     Bitte Abstand einhalten und eine FFP2-Maske tragen sowie die aktuell gültigen Corona-Regeln beachten.

4.     Zuhause schmecken lassen!

5.     Ab 13.00 Uhr Zuschauen und zuhören Live-Online-Stream.

6.     Film mit den neuesten Nachrichten aus Villavicencio, Kolumbien und Gespräch mit Johannes Mauder, Vorsitzender der Stiftung »Weg der Hoffnung« über seinen Aufenthalt in Villavicencio im Februar 2022.

Der Erlös geht an die Stiftung „Weg der Hoffnung“, die sich für Kinder und Jugendliche in Kolumbien einsetzt.

Mitteilungsblatt, 25.02.2022

Zukunft mit Klasse

Das Bildungsprojekt 'Zukunft mit Klasse' will Schüler*innen für die Themen des Globalen Lernens in Form einer Challenge begeistern. Dabei sollen Themen wie bspw. Fairer Handel, globale Gesundheit und Klimawandel sowohl im Unterricht als auch aktiv von den teilnehmenden Klassen in einem Projekt behandelt werden. Außerdem ist es ein Ziel des Projekts die unterfränkischen Bildungsakteure im Bereich Globales Lernen besser mit Lehrkräften und Schüler*innen zu vernetzen.

Wie funktioniert es?

1.     Suchen Sie aus der Vielfalt der angebotenen Bildungsveranstaltungen eine passende Veranstaltung aus.

2.     Treten Sie zur Buchung der Veranstaltung mit dem Bildungsakteur in Kontakt. Nach der Veranstaltung setzen Sie gemeinsam ein selbstgewähltes Projekt mit Ihren Schüler*innen zum Thema an Ihrer Schule um.

3.     Füllen Sie nach der Erfüllung das Zertifizierungsformular aus und senden es bis 31.05.2022 an dabei@zukunft-mit-klasse.de

4.     Eine Auszeichnung für den Einsatz erhalten

Themen und Bildungsakteure findet Sie unter: www.zukunft-mit-klasse.de

Mitteilungsblatt, 18.02.2022

FAIRstärkung gesucht

Sie haben ab und zu Zeit, wollen etwas Sinnvolles machen um die Welt ein kleines positiver zu gestalten? Dann schauen Sie doch mal beim Eine Welt-Verein vorbei. Ohne Verpflichtung, je nach Lust und Zeit können Sie bei uns im Weltladen helfen, unsere Veranstaltungen unterstützen, Texte für das Mitteilungsblatt oder Social-Media schreiben, usw. Die Palette der Tätigkeiten ist abwechslungsreich und kann ganz individuell angepasst werden. Sie unterstützen damit die Fairness und den Fairen Handel in der Welt, damit diejenigen von ihrer Arbeit leben können, die eine Vielzahl von Produkten unseres täglichen Lebens produzieren.

Kontaktaufnahme im Weltladen:

Sie erreichen uns telefonisch 06188-991416, per Email info@weltladen-karslstein.de oder zu den Öffnungszeiten im Weltladen.

Weltladen Öffnungszeiten

Der Weltladen ist dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr geöffnet.

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor.

Mitteilungsblatt, 11.02.2022

FAIRschenken - Kleine Geschenke zum Valentins-Tag

Das Weltladen-Team hat sein Schaufenster neu dekoriert. Passend zum Tag Valentinstag finden Sie dort auserwählte Handswerksartikel aus dem fairen Handel: hübsche Ketten in verschiedenen Farben und Formen, Ringe und Armreife, die zu jedem Typ passen, den Sie beschenken wollen. Im Weltladen finden Sie natürlich noch eine weitere Auswahl dieser besonderen Schmuckstücke.

Schauen Sie dienstags, donnerstags oder samstags im Weltladen vorbei und zeigen Sie ihren Liebsten, dass Sie an sie gedacht haben. FAIRschenken heißt doppelte Freude bereiten, denn Sie unterstützen die Produzenten der Produkte durch den fairen Preis.

Weltladen Öffnungszeiten

Der Weltladen ist dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr geöffnet. 

Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren.

Mitteilungsblatt, 04.02.2022

VHS-Kochkurs - Vegetarische Frühlingsküche - Fair, Bio und Regional

Auch in diesem Jahr findet unter dem Motto - Karlstein is(s)t Fairtrade - wieder ein Kochkurs der VHS mit neuen Rezepten und Anregungen statt. Fairtrade-Bio-Regional/Saisonal - mit einer guten Mischung aus diesen Komponenten ist es für jeden möglich im Alltag einen verantwortungsbewussten Konsum umzusetzen und den Nachhaltigkeitsgedanken zu stärken.

Im Vordergrund bei diesem Kochkurs steht der Kauf von heimischen, ökologischen Produkten, kombiniert mit den fair gehandelten Waren aus aller Welt. Frühlingsfrisch und lecker - so soll unser Menü schmecken. Wir backen zusammen ein Brot, dazu gibt es einen leckeren Dip und ein Süppchen. Zum Hauptgang ein Süßkartoffel-Curry und zum Nachtisch dann noch Espresso-Schnitten. Dies alles genießen wir zusammen in gemütlicher Runde.

Freitag, 11.03.2022, 18-22 Uhr.

Anmeldung Telefon 06188-5287 bzw. www.vhs-kahl-alzenau-karlstein.de

Kosten: 14 € zzgl. 20 € für Lebensmittel

Mitteilungsblatt, 28.01.2022

Verwöhnprogramm im Weltladen

Zur Zeit ist das Wetter eher grau und diesig und die Einschränkungen durch Corona schlagen aufs Gemüt. Da wird es höchste Zeit sich eine schöne Tasse Tee oder Kaffee zu machen und bei einer Tafel Schokolade mit Freuden oder der Familie die gemeinsamen Stunden zu genießen. Die Karlsteiner Bohne und eine Tafel „Choco4Change“ sind da genau das richtige.

Unsere neue #Choco4Change ist die einzigartige, echte Klimaschokolade, die alles zusammenbringt, was wichtig ist: 20 Cent fließen in Klimaprojekte bei unseren Handelspartnern in Tansania und auf São Tomé. Die #Choco4Change ist fair gehandelt und gleichzeitig bio: Fairer Handel in Süd und Nord sowie Bio-Anbau schützen Mensch & Natur – und letztendlich die Zukunft für uns alle.

Wir freund uns auf Euch/Sie: dienstags und donnerstags 15 - 17 Uhr sowie samstags 9 - 12 Uhr.

Mitteilungsblatt, 21.01.2022

Optimistisch ins neue Jahr

Der Eine-Welt-Verein Karlstein startet voller Zuversicht ins das neue Jahr. Auch im 3. Jahr mit Einschränkungen planen wir unsere bekannten Veranstaltungen und reagieren entsprechend der jeweiligen Lage auf die notwendigen Maßnahmen um unser aller Gesundheit zu schützen. Dass die Veranstaltungen stattfinden ist daher nicht die Frage, sondern nur wie. Erfahrungen bei der Planung konnten wir in den letztens beiden Jahren ausreichend sammeln.

Am 20.03.2022 findet unser Solidaritätsessen statt. Voraussichtlich "to go", aber mit der Hoffnung auf mehr Möglichkeiten.

Im September, am 17.09.2022, freuen wir uns auf unser Faires Frühstück und glauben an eine gewisse Normalität.

Bleiben Sie gesund!

Mitteilungsblatt, 14.01.2022

Willkommen 2022

Die ersten Tage des neuen Jahres sind vorüber und der Weltladen hat seit 10.01.2021 wieder geöffnet. Dienstag und Donnerstag 15 - 17 Uhr und Samstag 9 - 12 Uhr finden Sie eine Auswahl an fair gehandelten Lebensmitteln im Weltladen in der Schulstraße 21. Weiterhin haben wir aktuelle und saisonbezogene Handwerksartikel zur Auswahl. Tücher, Seifen, Taschen oder auch Schmuck sind fair gehandelt und kommen den Herstellern und Herstellerinnen dieser Artikel zu gute.  Wir freuen uns auf Ihren Besuch unter den geltenden Hygienebedingungen.

Bei den Lebensmitteln mussten nun für 2022 auch unsere Lieferanten die gestiegenen Energie- und Beschaffungskosten weiter geben. So sind die Preise für Lebensmittel um moderat um bis zu 10% gestiegen. Unsere Karlsteiner Bohne, gemahlen oder ungemahlen, kostet damit nun 4,50 € je Packung. Die erhöhten Preise verschwinden dabei aber nicht in der Marge und Rendite großer Handelsketten, sondern gehen nach Abzug aller Kosten weiterhin direkt an die Produzenten der Waren, damit diese auch weiterhin von ihrer Arbeit leben können.


Mitteilungsblatt, 23.12.2021

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Die letzte Ausgabe des Mitteilungsblattes in diesem Jahr gibt wieder Gelegenheit kurz auf das abgelaufene Jahr zurück zu blicken. Vor einem dachten wir alle, dass Corona, die Einschränkungen für das Sozial- und Vereinsleben außergewöhnlich war. Doch weit gefehlt, wie wir alle im 2. Jahr der Pandemie erfahren mussten. Unsere Gedanken und Hoffnungen sind deshalb bei denjenigen, die in unserem direkten Umfeld von den Pandemiefolgen betroffen sind. Aber vor allem auch bei denjenigen, deren wirtschaftliche Existenz ohnehin immer bedroht ist und nun massiv unter den wirtschaftlichen Folgen leiden. Den Produzenten unserer fair gehandelten Produkte, die meist aus den südlichen Ländern der Erde kommen. Ebenso den Kindern und Frauen, die in Folge der Infektionsschutzmaßnahmen unter eingeschränkten Bildungsmöglichkeiten leiden. Sie alle können sich nicht den Luxus leisten zwischen Impfstoffen auszuwählen, um die Pandemie zu beenden, weil Impfstoffe meist noch gar nicht für sie verfügbar sind.

Vielen Dank an alle Karlstein*Innen für die Unterstützung durch die Einkäufe im Weltladen und den Besuchen unserer Veranstaltungen. Einen großen Dank an das Team und die Freunde des Eine-Welt-Vereins, die sich ehrenamtlich dafür engagieren. Wir wünschen Ihnen alle frohe Weihnachten und ein gesundes 2022!

Weihnachtsferien im Weltladen

Der Weltladen ist in der Zeit von 24.12.2021 bis 08.01.2022 geschlossen. Ab Dienstag 11.01.2022 begrüßen wir Sie im neuen Jahr im Weltladen.

Mitteilungsblatt, 17.12.2021

Nikolaus in den Karlsteiner Kindergärten

Auch in diesem Jahr haben sich mehr als 500 faire Weihnachtsmänner auf den Weg in die Karlsteiner Kindergärten gemacht. Eine mehrjährige Tradition setzt sich damit fort, dass die Kinder bereits einen ersten Kontakt mit fair gehandelten Artikeln erhalten. Ob dieser pädagogisch wertvolle Bildungsansatz beim Verspeisen der Schokoladenbotschafter eine Rolle gespielt hat, ist uns nicht bekannt. Wir hoffen, dass es allen Kindergartenkindern geschmeckt hat.

Weihnachtsferien im Weltladen

Der Weltladen ist in der Zeit von 24.12.2021 bis 08.01.2022 geschlossen. Nutzen Sie die Ladenöffnungstage bis zum Donnerstag, 23.12.2021 um die letzten Geschenke und Lebensmittel einzukaufen. Ab Dienstag 11.01.2022 begrüßen wir Sie im neuen Jahr im Weltladen. 

Mitteilungsblatt, 10.12.2021

Nikolaus in den Karlsteiner Kindergärten

Auch in diesem Jahr haben sich mehr als 500 faire Weihnachtsmänner auf den Weg in die Karlsteiner Kindergärten gemacht. Eine mehrjährige Tradition setzt sich damit fort, dass die Kinder bereits einen ersten Kontakt mit fair gehandelten Artikeln erhalten. Ob dieser pädagogisch wertvolle Bildungsansatz beim Verspeisen der Schokoladenbotschafter eine Rolle gespielt hat, ist uns nicht bekannt. Wir hoffen, dass es allen Kindergartenkindern geschmeckt hat.

Weihnachtsferien im Weltladen

Der Weltladen ist in der Zeit von 24.12.2021 bis 08.01.2022 geschlossen. Nutzen Sie die Ladenöffnungstage bis zum Dienstag, 23.12.2021 um die letzten Geschenke und Lebensmittel einzukaufen. Ab Dienstag 11.01.2022 begrüßen wir Sie im neuen Jahr im Weltladen.

Mitteilungsblatt, 03.12.2021

Weltladen Dienstag - Donnerstag - Samstag

Der Weltladen hat dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr geöffnet und samstags von 9 - 12 Uhr.  Neben den bekannten fair gehandelten Lebensmitteln und Kunsthandwerk, finden Sie auch einige nützliche Dinge für den Schulalltag ihrer Kinder oder Enkel. Neu im Sortiment: plastikfreie Brotdosen und Trinkbecher verschiedenen Farben.

Karlsteiner Bohne

Heimatlich genießen ist das Motto der Karlsteiner Bohne, die es gemahlen oder als ganze Bohne im Weltladen gibt. Die Sonderabfüllung von Kaffee Braun in Mainschaff ist in der Vorweihnachtszeit, und besonders zu Nikolaus, ein tolles Geschenk uns Mitbringsel. Unverwechselbar ein besonderer Teil Karlsteins.

Mit der Homeofficepflicht steigt der Kaffeeverbrauch zuhause und es heißt für alle Home-Worker, Co-Worker und Kaffeeliebhaber die Vorräte aufzufüllen und ein regionales Fairtrade-Produkt zu erwerben. Exklusiv im Weltladen Karlstein.

Weitere Informationen zum Weltladen und unseren Aktivitäten finden Sie auf der Homepage unter www.weltladen-karlstein.de. Oder auf Facebook www.facebook.com/weltladenkarlstein oder Instagram www.instagramm.com/weltladen_karlstein

Mitteilungsblatt, 26.11.2021

Weltladen in der Vorweihnachtszeit

Mit den neuesten Infektionsschutzmaßnahmen ändert sich zum Glück nichts im Weltladen in Karlstein. Wir bedienen bereits seit dem vergangenen Jahr immer nur einen Kunden im Laden und tragen FFP2-Maske.

Besuchen Sie uns gerne wieder und stöbern Sie durch unser ständig wechselndes Sortiment. Kleine Geschenke für jede Gelegenheit aus passenden Fairtrade-Herkunft stehen zu Auswahl - Beratung inklusive. Ebenso lohnt ein Blick in die Verwöhnecken des Ladens, wo Spekulatius, Weihnachtsmänner, Schokolade und Tee für einen gemütlichen Adventsabend bereit stehen. Dazu noch ein Glas unserer leckeren Weine und Sie teilen ihr Wohlfüllerlebnis mit den Menschen, die diese Produkte produziert haben. Sie haben damit ein angemessenes Auskommen und können ihre Familien davon ernähren.

Der Weltladen hat Dienstag s und Donnerstag von 15-17 Uhr, sowie Samstag von 9-12 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zum Weltladen und unseren Aktivitäten finden Sie auf der Homepage unter www.weltladen-karlstein.de. Oder auf Facebook www.facebook.com/weltladenkarlstein oder Instagram www.instagramm.com/weltladen_karlstein

Feuer & Flamme mit Glück

Wir bedanken uns nochmal bei allen Besucher, die bei Feuer & Flamme bei uns zu Gast waren. Nach den Absagen der Weihnachtsmärkte und den Einschränkungen der kulturellen Veranstaltungen, sind wir doppelt dankbar, dass wir mit Ihnen gemeinsam wieder zusammen sein durften. 

Mitteilungsblatt, 19.11.2021

Feuer & Flamme mit tollem Ergebnis

Das Friedensdorf konnte einen Tag vor Feuer & Flamme wieder die ersten verwundeten Kinder aus Afghanistan ausfliegen. Die schwer verletzten und traumatisierten Kinder werden nun in Deutschland behandelt. Nach ihrer vollständigen Genesung kehren sie wieder zu ihren Familien zurück.

Seit 1967 hilft FRIEDENSDORF INTERNATIONAL verletzten und kranken Kindern

aus Kriegs- und Krisengebieten. Kinder werden zur kurzfristigen medizinischen Behandlung nach Europa geholt und weltweite Projekte verbessern die medizinische und humanitäre Versorgung in den Heimatländern.

Die Eine-Welt-Verein ist stolz auf die großartige Unterstützung aller Freunde, die zum Gelingen von Feuer &Flamme beigetragen haben. Somit konnten wir als Erlös 1.500 € stellvertretend an das Friedensdorf Büro in Sommerkahl überreichen, die sich mächtig über die Unterstützung bedankte. Sie und das dem Team aus Sommerkahl waren mit einem Stand bei Feuer & Flamme vertreten und nutzen die Gelegenheit zur  Aufklärung über ihre Arbeit.

15-minuten Adventstüten im Weltladen

Eine ganz besondere Geschenkidee wurde für die trüben und nassen Adventstage im Weltladen geboren. Ein Tütchen mit Inhalten für eine 15-minutige Verwöhnpause. Hier die Anleitung: Eine Tasse zubereiten, Kerze anzünden, Geschichte lesen, Spekulatius und Tee genießen und sich dann über die Überraschung aus der Adventstüte freuen. Ein kleines Mitbringsel für Ihren Lieblingsmenschen, das Sie selbstverständlich auch für sich selbst nutzen können. 

Mitteilungsblatt, 12.11.2021

Feuer & Flamme als Publikumsmagnet

Es hat alles gepasst. Ein kalter, aber vor allem trockener November-Abend, schaffte die perfekten Voraussetzungen für das diesjährige Feuer & Flamme. Mit verschiedenen Lichtakzenten und einigen Feuerstellen, war es allein schon ein Augenschmaus, was die Technik und rund um die Pfarrkirche zauberte.

Kurz nach 17 Uhr entzündete Peter Kreß die Feuerschale. Umrahmt vom Duo die Strada, war dies der Auftakt und für einen musikalisch abwechslungsreiches Programm. Anschließend folgte das Quintett Brass4five, das sich wie vor 2 Jahren in den Dienst von Feuer & Flamme stellt. Zum ersten Mal war Jule Bauer dabei und verzauberte auf dem Kirchenvorplatz mit ungewöhnlichem Instrument und einzigartiger Stimme das Publikum. Flixa und Kilian gaben dem diesjährigen Musikangebot eine neue Vielfalt. Irish Folkmusik passte genauso zum Ambiente an diesem Abend, wie die Rockballaden von Franz-Josef Fries, der ebenfalls sein Debüt bei Feuer & Flamme gab.

Im Innenhof konnte man sich in diesem Jahr leider nur bei wenigen Aussteller mit den ersten Adventsaccessories eindecken. Der Pandemie geschuldet, standen die Innenräume des Pfarrheims nicht zur Verfügung.

Bei den 3 Suppen musste man sich schnell entscheiden. Die Klassiker der Jahreszeit Gulaschsuppe und die fränkische Kürbis-Apfelcreme-Suppe, sowie das vegetarische Chili war sehr gut nachgefragt. Nach zwei Stunden reduzierte sich bereits die Auswahlmöglichkeit.

Der Nachtisch erfreute sich größter Beliebtheit und war schnell vergriffen: die selbstgebackenen Plätzchen der Wasserwacht-Jugend standen dabei in Konkurrenz zu den heißen Maronen, die es einige Meter weiter gab. Viele Besucher konnte man beobachten, wie sie sich nicht entscheiden konnten und dann da einzig richtige machten: beides genießen.

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer*Innen und Firmen: Gelbe Rübe, Bäckerei Schatz, Bornemann Fotodesign, Parkrestaurant IPK, Kulturverein und Wasserwacht Karlstein, Bauhof-Team und das Pfarrheim Dettingen.

Mitteilungsblatt, 05.11.2021

Feuer & Flamme am 06.11.2021

Morgen ist es soweit. Feuer & Flamme in diesem Jahr ausschließlich im Freien statt. Mit ausgewählten Ausstellern, einem kleinen, aber feinem Unterhaltungsprogramm sowie klassischen und vegetarischen Suppen.

Die Eröffnung übernimmt wie gewohnt Peter Kreß durch das Entzünden der Feuerschale, umrahmt vom Duo Strada di Campagna. Duo Strada di Campagna, Brass4five, Jule Bauer, Franz-Josef Fries und Flixa & Killian sorgen mit einem sehr abwechslungsreichen Musikprogramm für den passenden musikalischen Rahmen von Feuer & Flamme.

Fränkischen Kürbis-Apfelcreme- oder ungarischen Gulaschsuppe, vegetarisches Chili oder selbstgebackene Plätzchen machen die Gaumen-Entscheidung nicht leicht.

Um sich die Beine zu vertreten empfehlen wir einen Besuch bei unseren Ausstellern, die in diese Jahr im Innenhof des Pfarrheims zu finden sind. Hier finden Sie faires Kunsthandwerk, einen Bücher Flohmarkt, wunderbares aus Stoff und Wolle sowie ein Mitmachangebot für Kinder.

Der Erlös geht an Friedensdorf International, die seit 1967 verletzten und kranken Kindern

aus Kriegs- und Krisengebieten helfen. Kinder werden zur kurzfristigen medizinischen Behandlung nach Europa geholt und weltweite Projekte verbessern die medizinische und humanitäre Versorgung in den Heimatländern.

Paket für Hilfsaktion bis 06.11.2021

Die Karton für die Paket-Aktion können morgen im Weltladen bzw. bei Feuer & Flamme abgegeben werden. Danach werden sie an eine Sammelstelle gebracht und machen sich dann auf die Reise nach Tadschikistan. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Solidarität!

Mitteilungsblatt, 29.10.2021

Feuer & Flamme am 06.11.2021

Feuer & Flamme bietet auch in diesem Jahr wieder alles, was die unverwechselbare Stimmung ausmacht: Musik, Aussteller, leckere Suppen, heiße und kalte Getränke, Maronen, Plätzchen und stimmungsvolle Lichter und Feuerschein rund um die Pfarrkirche. Ab 17 Uhr geht es mit Musik und der Eröffnung durch Peter Kreß los. Mehr Infos auf www.weltladen-karlstein.de.

Paket für Hilfsaktion bis 06.11.2021

Alljährlich organisiert FRIEDENSDORF INTERNATIONAL die Paketsammelaktion und liefert sie in diesem Jahr nach Tadschikistan. Die Pakete werden an kinderreiche Familien, Waisenhäuser und Einrichtungen für Kinder mit Behinderung verteilt. In diesem Jahr sind jedoch Grundnahrungsmittel besonders wichtig, da die Bevölkerung in erster Linie unter Hunger leidet. Unterstützen Sie die Aktion mit einem befüllten Karton.

Wie funktioniert die Aktion?

1.      Aktionskarton für 4 € im Weltladen kaufen.

2.      Befüllen diesen mit Lebensmitteln wie im Begleitschreiben angegeben.

3.      Abgabe des Kartons bis 06.11.21 im Weltladen.

Adventstimmung im Weltladen

Nach dem in der Supermärkten seit Monaten Weihnachtsartikel angeboten werden, ist es nun auch im Weltladen soweit: handwerklich filigran gefertigte Engel und allerlei andere Deko-Artikel warten auf Sie, um den Herstellern ein faires Auskommen zu sichern. Wir freuen uns auf Sie

Lassen Sie sich von den Fotos auf unserer Homepage inspirieren: www.weltladen-karlstein.de.

Mitteilungsblatt, 22.10.2021

Feuer & Flamme am 06.11.2021

Am 06.11.2021 ist es soweit. Feuer & Flamme findet unter den gegebenen Pandemie-Bedingungen, mit reduziertem Umfang, statt. Um die Auflagen zu erfüllen findet Feuer & Flamme in diesem Jahr ausschließlich im Freien statt. Mit ausgewählten Ausstellern, einem kleinen, aber feinem Unterhaltungsprogramm sowie klassischen und vegetarischen Suppen.

Die Eröffnung übernimmt wie gewohnt Peter Kreß durch das Entzünden der Feuerschale, umrahmt vom Duo Strada di Campagna. Im Laufe des Abends treten dann noch weitere Künstler auf und sorgen für passende Stimmung rund um die Pfarrkirche.

Glühwein, Apfelwein, Seppelchen oder Apfelschorle, Fränkischen Kürbis-Apfelcreme- oder ungarischen Gulaschsuppe, vegetarisches Chili oder selbstgebackene Plätzchen machen die Gaumen-Entscheidung nicht leicht.

Um sich die Beine zu vertreten empfehlen wir einen Besuch bei unseren Ausstellern, die in diese Jahr im Innenhof des Pfarrheims zu finden sind. Hier finden Sie faires Kunsthandwerk, einen Bücher Flohmarkt, wunderbares aus Stoff und Wolle sowie ein Mitmachangebot für Kinde.

Der Erlös geht an Friedensdorf International, die seit 1967 verletzten und kranken Kindern

aus Kriegs- und Krisengebieten helfen. Kinder werden zur kurzfristigen medizinischen Behandlung nach Europa geholt und weltweite Projekte verbessern die medizinische und humanitäre Versorgung in den Heimatländern. Die friedenspädagogische Arbeit des FRIEDENSDORFES fördert zudem soziales Bewusstsein und Engagement. Finanziert wird diese Arbeit nahezu ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen - sie ist  als mildtätig anerkannt und trägt das DZI-Spendensiegel.

Mitteilungsblatt, 15.10.2021

Ihr Päckchen, Ihre Hilfe für Tadschikistan

Durch die Corona-Pandemie haben viele Menschen in Tadschikistan Ihre Arbeit verloren. Ein großer Teil der Familienväter arbeitet im Ausland, doch dies ist momentan nicht möglich. Tausende Gastarbeiter mussten in ihre Heimat zurückkehren und verlieren damit ihr Einkommen. Hinzu kommt, dass die Lebensmittelpreise sich aufgrund der Pandemie verdoppelt haben. Ein Kilo Kartoffeln kostet 2 €, wobei das Monatsgehalt eines Klinikarztes gerade mal 70 € beträgt.

Die alljährliche Paketaktion ist somit in diesem Jahr vielleicht wichtiger denn je.

Die Menschen, die bereits vorher schon in Armut gelebt haben, sind nun am härtesten von der Corona-Pandemie betroffen. Alljährlich organisiert FRIEDENSDORF INTERNATIONAL die Paketsammelaktion und liefert sie in diesem Jahr nach Tadschikistan. Die Pakete gelangen dorthin, wo sie am dringendsten benötigt werden: Sie werden an kinderreiche Familien, in Waisenhäusern und in Einrichtungen für Kinder mit Behinderung verteilt.

In diesem Jahr sind jedoch Grundnahrungsmittel besonders wichtig, da die Bevölkerung in erster Linie unter Hunger leidet.

Wie funktioniert die Aktion?

1.      Aktionskarton für 4 € im Weltladen kaufen.

2.      Befüllen diesen mit Lebensmitteln wie im Begleitschreiben angegeben.

3.      Abgabe des Kartons bis 06.11.21 im Weltladen.

Feuer & Flamme am 06.11.2021

Im 2-Jahres-Rhythmus steht Feuer & Flamme auf unserem Plan. Unter den gegebenen Rahmenbedingungen wollen wir mit reduziertem Umfang Feuer &Flamme durchführen. Mehr Infos folgen in Kürze.

Mitteilungsblatt, 08.10.2021

Faires Frühstück - Spende über 500 €

Das Faire Frühstück am 18.09.2021 hat mit 120 Frühstücksbestellungen und zahlreichen Spendengeldern einen Erlös von 500 € erzielt. 

Die Spende wurde am vergangenen Samstag an die „Schule der Zukunft“ in Avetá in Togo übergeben. Die Pandemie hat auch in Afrika tiefe Einschnitte für das Bildungswesen verursacht. Nach monatelanger Schulschließungen hat die Regierung nun neue Auflage für den Schulbetrieb erlassen. Ähnlich unserer Beschränkungen dürfen entweder weniger Schüler*Innen in ein Klassenzimmer, oder müssen diese entsprechend erweitert werden. Da sich die Schule überwiegend aus Spendengeldern finanziert, und keinerlei öffentliche Zuschüsse zu erwarten sind, kommt hier unsere Spende zur richtigen Zeit an die richtige Stelle, um die Klassenzimmer zu vergrößern und allen Kindern auch weiterhin eine Bildungsperspektive zu bieten.

Plastikfreie Vorbildfunktion

In Deutschland werden gerade Sondierungsgespräche zur Regierungsbildung geführt und diskutiert, ob wir uns die Klimawende leisten können. Die Schule der Zukunft geht hier pragmatischer vor und hat sich eine plastikfreien Schule für 2021 als Ziel gesetzt. Die Frage ob man es sich leisten kann etwas für den Umweltschutz zu machen, wird hier beeindruckend außer Acht gelassen. Die Spende aus Karlstein hilft hier also doppelt und kommt damit uns allen zu Gute.

Mitteilungsblatt, 01.10.2021

Faires Frühstück - Quiz-Abgabe bis 02.10.2021

Allen Teilnehmern und Helfern des Fairen Frühstücks ein großes Dankeschön, dass Sie/Ihr uns wieder so tatkräftig unterstützt habt. Wir freuen uns schon auf das Faire Frühstück im nächsten Jahr, dass wir dann hoffentlich ohne Einschränkungen durchführen können.

In jeder Frühstücktasche war auch das diesjährige Faire Quizz. Die Abgabe kann noch bis morgen im Weltladen oder per Email erfolgen. Die Auslosung der Gewinner erfolgt am 06.10.2021.

Die Preise: 1. + 2. Preis: Einkaufsgutschein des Weltladen, 3. Preis: "Trostpreis".

Neues im Weltladen - Seifen und Geschirr

Vor einigen Tagen sind verschiedene neue Handwerksartikel im Weltladen eingetroffen. U.a. schickes Geschirr in modischen Design sowie handgemachten Seifen unterschiedlichster Duftnoten. Schau Sie mal wieder im Weltladen vorbei und lassen sich inspirieren.

Weltladen wieder Di+Do+Sa

Ab sofort hat der Weltladen wieder dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr geöffnet und samstags von 9 - 12 Uhr. Neben den bekannten fair gehandelten Lebensmitteln und Kunsthandwerk, finden Sie auch einige nützliche Dinge für den Schulalltag ihrer Kinder oder Enkel. Neu im Sortiment: plastikfreie Brotdosen und Trinkbecher verschiedenen Farben.

Mitteilungsblatt, 24.09.08.2021

Faires Frühstück - Erfolgreich auch in Corona-Zeiten

Rund 40 Taschen bestückten die Helfer*Innen für 120 Gäste. Kaffee gemahlen oder als Bohne, Tee, schwarz oder Kräuter und eine große Auswahl an selbstgemachten Aufstrichen und Marmeladen sowie Obst aus den umliegenden Gärten zeigte, dass der faire Handel und die regionale Vermarktung eine besonders leckere Botschaft in den Frühstücksbeuteln war. Insbesondere die Aufstriche wie Dattel-Curry, Kräuter-Frischkäse, Pikante Linsen, Mediterrane Tomate, Café de Paris, Vegetarische Leberwurst, Chakalaka, oder Kochkäse, waren die Highlights beim diesjährigen Frühstück. Belohnt wurde das Event durch den Sonnenschein und die klangvolle Umrahmung durch das Nachwuchsorchester des Musikvereins Harmonie.

Karlsteiner Titelverteidigung

Ein nicht unwichtiger Programmpunkt auf dem Parkplatz vor dem Pfarrheim, war die Präsentation der Karlsteiner-Urkunde als Fairtrade Gemeinde. Nach 2 Jahren mussten die Auflagen erneut nachgewiesen werden, um den Titel als Fairtrade-Gemeinde weiter führen zu dürfen. Bürgermeister Peter Kreß und Annette Frenz, Vorsitzende des Eine-Weltvereins Karlstein, waren sichtlich stolz über den erarbeiteten Erfolg und blickten bereits auf die erneute Re-Zertifizierung, die in 2023 ansteht.

Spendenzweck:

Die Einnahmen des Fairen Frühstücks gehen an das Projekt „Schule der Zukunft“ in Avéta, Togo. Der Schulbetrieb hat  unter der Pandemie besonders zu leiden und benötigt jede Unterstützung, um den Schulalltag so gut es geht aufrecht zu halten. 

Mitteilungsblatt, 17.09.08.2021

Faires Frühstück - TO GO! oder als Picknick

Morgen, Samstag 18.09.2021 findet das diesjährige Faire Frühstück statt. Anstelle des gemeinsamen Frühstücksbüffets, bieten wir Frühstück „TO GO!“ an, so dass Sie mit fair gehandelten Produkten zuhause solidarisch frühstücken können. Ab 9 Uhr können die reservierten Frühstück-Taschen als „TO GO“! oder „Picknick“ abgeholt werden.  „Picknick“ - natürlich nur bei Sonnenschein. Bitte gemäß der aktuellen Hygienevorschriften, entsprechendes selbst mitbringen. Wir kochen den Kaffee oder Tee für Sie. Bei Regen erhält jeder die TO GO!-Tasche.

Das Nachwuchsorchester der Harmonie freut sich darauf das Picknick vor dem Pfarrheim mit guter Laune-Musik zu begleiten.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln (Zutritt bei der Abholung im Pfarrheim nur mit Maske sowie den 3G-Regeln.

Spendenzweck:

Die Einnahmen gehen an das Projekt „Schule der Zukunft“ in Avéta, Togo. Der Schulbetrieb hat  unter der Pandemie besonders zu leiden und benötigt jede Unterstützung, um den Schulalltag so gut es geht aufrecht zu halten.

Mehr Infos auf unserer Homepage unter www.weltladen-karlstein.de bzw. bei Facebook.

Sternfahrt nach Schöllkrippen ‚Fair hat Vorfahrt‘

Am Sonntag, 19.09.2021 ab 10 Uhr, startet eine Radsternfahrt über Kahl, Alzenau und Mömbris nach Schöllkrippen. Der Weltladen Schöllkrippen feiert 30-jähriges Bestehen und freut sich auf zahlreiche Gratulanten. Die Sternfahrt wird unter der Regie des Fair Trade-Landkreises Aschaffenburg statt.

Weltladen wieder Di+Do+Sa

Ab sofort hat der Weltladen wieder dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr geöffnet und samstags von 9 - 12 Uhr.  Neben den bekannten fair gehandelten Lebensmitteln und Kunsthandwerk, finden Sie auch einige nützliche Dinge für den Schulalltag ihrer Kinder oder Enkel. Neu im Sortiment: plastikfreie Brotdosen und Trinkbecher verschiedenen Farben.

Mitteilungsblatt, 10.09.08.2021

Faires Frühstück - TO GO! oder als Picknick

Am Samstag 18.09.2021 findet das diesjährige Faire Frühstück statt. Anstelle des gemeinsamen Frühstücksbüffets, bieten wir Frühstück „TO GO!“ an, so dass Sie mit fair gehandelten Produkten zuhause solidarisch frühstücken können. Wir bieten verschiedene Varianten an Frühstücktaschen an, die bestellt und am 18.09.2021 zwischen 9 - 12 Uhr abgeholt werden können.

Da uns die Pandemie noch immer einschränkt, hat sich der Eine Welt-Verein eine neue Version des Fairen Frühstücks ausgedacht.

Entweder Sie bestellen TO GO! und holen sich ihre Frühstücktasche wie im letzten Jahr. Oder Sie bringen Geschirr und Besteck mit und machen ein „Picknick“ vor dem Pfarrheim. Damit holen Sie sich ihre Frühstücktasche ab und setzen sich an die vorbereiteten Tische Das Weltladenteam serviert Ihnen frischen fairen Kaffee oder Tee am Platz.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln (Zutritt nur mit Maske und Geimpft, Genesen oder Getestet)

Varianten:

 „TO GO!“ - in jedem Fall - mit Kaffee oder Tee zum Daheim kochen

„Picknick“ - natürlich nur bei Sonnenschein - wir kochen den Kaffee oder Tee für Sie. Bei Regen erhält jeder die TO GO!-Tasche.

Was ist drin:

Fairer Kaffee oder Tee, 1 Brötchen und 1 Scheibe Brot je Person (Bäckerei Schatz), Käse (Gelbe Rübe) , Aufstrich (hausgemacht), Marmelade (hausgemacht), Ei (Maintal Hofladen), Banane und ein weiteres Obst, Orangensaft und etwas Süßes (selbstgemacht), Rezeptheft  Preisrätsel und interessante Infos zur Fairen Woche 2021.

Preise:

Größe S für 2 Personen: 16 €, Größe M für 4 Personen: 28 € oder Größe L für 6 Personen: 42 €

Bestellungen: bis 11.09.2021

Email: info@weltladen-karlstein.de, Telefon (06188) 991567 oder samstags im Weltladen von 9-12 Uhr. Abholung zwischen 9 -12 Uhr. Lieferung auf Wunsch bis 10 Uhr innerhalb Karlsteins.

Spendenzweck:

Die Einnahmen gehen an das Projekt „Schule der Zukunft“ in Avéta, Togo. Der Schulbetrieb hat  unter der Pandemie besonders zu leiden und benötigt jede Unterstützung, um den Schulalltag so gut es geht aufrecht zu halten.

Mehr Infos auf unserer Homepage unter www.weltladen-karlstein.de bzw. bei Facebook.

Sternfahrt nach Schöllkrippen ‚Fair hat Vorfahrt‘

Am Sonntag, 19.09.2021 ab 10 Uhr, startet eine Radsternfahrt über Kahl, Alzenau und Mömbris nach Schöllkrippen. Der Weltladen Schöllkrippen feiert 30-jähriges Bestehen und freut sich auf zahlreiche Gratulanten. Die Sternfahrt wird unter der Regie des Fair Trade-Landkreises Aschaffenburg statt.

Mitteilungsblatt, 03.09.08.2021

Schulanfang FAIR gedacht

Der Sommer, und vor allem die Ferienzeit, sind fast vorbei und der Schulanfang steht vor der Tür. Um die Schultüte zu befüllen oder auch eine kleine Motivationshilfe mit zu geben, lohnt sich der Besuch im Weltladen. Aktuell sind plastikfreie Brotdosen der Renner, um ökologisch und nachhaltig die Pausenversorgung der Schulpflichtigen zu transportieren. Einfach samstags zwischen 9 und 12 Uhr vorbei schauen und den fairen Handel unterstützen. Mit dem Angebot aus dem Weltladen stellen Sie sicher, dass auch die Menschen faire Löhne erhalten, deren Kinder Schulbildung mehr denn je benötigen. Die Kaffeebauern, Teepflücker und Produzenten von Waren aus den südlichen Ländern der Welt.

Weltladen in den Sommerferien geöffnet

Der Weltladen hat in den bayerischen Sommerferien samstags von 9 - 12 Uhr geöffnet, so dass Sie auch alle weiteren Artikel des fairen Lebens erhalten können.  

Mitteilungsblatt, 27.08.2021

Faire Woche 2021: Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit

Jeder Mensch hat das Recht auf menschenwürdige Arbeit. Aber nicht überall auf der Welt ist es gut um die Arbeitsbedingungen bestellt. Vor allem Menschen im Globalen Süden, die für uns Produkte herstellen, haben oft mit menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen zu kämpfen: Lange Arbeitszeiten, schlechte Bezahlung, kein Recht, sich in Gewerkschaften zu organisieren, keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, sind nur einige Punkte, die es anzuprangern gilt.

Der Faire Handel macht hier einen Unterschied! Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ soll im Rahmen der Fairen Woche 2021 anhand konkreter Beispiele aus dem Fairen Handel zeigen, welchen Beitrag er seit über 50 Jahren zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und nachhaltigem Wirtschaften leistet und wie wir durch unseren Lebensstil Einfluss darauf nehmen können. Darüber hinaus werden wir klare Forderungen für gerechtere Arbeitsbedingungen an Politik und Wirtschaft stellen.

Weltladen in den Sommerferien geöffnet

Der Weltladen hat in den bayerischen Sommerferien samstags von 9 - 12 Uhr geöffnet, so dass Sie auch alle weiteren Artikel des fairen Lebens erhalten können.

Mitteilungsblatt, 20.08.2021

Nachhaltigkeitswoche 18.09.-03.10.2021

Wir möchten Sie jetzt schon auf die Nachhaltigkeitswoche aufmerksam machen. Sie finden in diesem Jahr ab 18.09.2021 statt und gehören zu den Aktivitäten als Karlsteiner Fairtrade Gemeinde. Es werden wieder zahlreiche Veranstaltungen angeboten, über die wir Sie in den nächsten Wochen informieren werden. Den Auftakt macht das Faire Frühstück am Sa. 18.09.2021, das auch in diesem Jahr wieder außergewöhnlich wird.

Produktrückruf „Bio Mandel Heidesand

Seit Anfang Juli wurde eine Packung „Bio Mandel Heidesand“ im Weltladen gekauft. Der Verarbeiter, die Firma gepa hat wegen einer Verunreinigung einer Zutat dazu aufgerufen, die verkauften Packungen zurück zu nehmen. Der oder die Käufer*In dieser Packung kann sich im Weltladen melden und die Packung zurückgeben.

Weltladen in den Sommerferien geöffnet

Der Weltladen hat in den bayerischen Sommerferien samstags von 9 - 12 Uhr geöffnet, so dass Sie auch alle weiteren Artikel des fairen Lebens erhalten können. 

Mitteilungsblatt, 06.08.2021

Weltladen in den Sommerferien geöffnet

Der Weltladen hat in den bayerischen Sommerferien samstags von 9 - 12 Uhr geöffnet, so dass Sie auch alle weiteren Artikel des fairen Lebens erhalten können.

Mitteilungsblatt, 13.08.2021

Einfach mal wieder genießen - Schoko-Sortiment im Weltladen

Der Weltladen bietet ein großes Sortiment an unterschiedlichsten, aber auch vor allem, leckersten Schokoladen an. Die Vielfalt umfasst die kleineren Riegel für Zwischendurch mit 60 Gramm, bis zur Standardgröße der 100 Gramm Tafeln. Rund ein Dutzend verschiedene Geschmacksrichtungen warten auf Sie: Vollmilch Mandel, Zarte Bitter Orange, Salted Caramel oder Choco4change sind nur der Verwöhnvorschläge, die der Weltladen anbietet.

Sie helfen solidarisch den Erzeugern der Kakaobohnen einen fairen und gerechten Lohn für ihre Arbeit zu erhalten. Helfen Sie mit, dass die Kleinbauern in den Anbaugebieten während dieser Pandemie nicht noch weiter in wirtschaftliche Not geraten.

Weltladen in den Sommerferien geöffnet

Der Weltladen hat in den bayerischen Sommerferien samstags von 9 - 12 Uhr geöffnet, so dass Sie auch alle weiteren Artikel des fairen Lebens erhalten können.

Mitteilungsblatt, 30.07.2021

Gartenzaun Flohmarkt

Am Samstag,. 24.07.2021, fand in Karlstein der Garten-Zaunflohmarkt statt. Der Weltladen hat sich daran beteiligt und eine Auswahl an Handwerksartikeln aus dem Fairen Handel angeboten. Es handelte sich um Einzelstück, die teilweise deutlich reduziert sind. Es handelt sich bei diesen fair gehandelten Produkten um Handwerksarbeit, die zu fairen Preisen den Herstellern eine faire Entlohnung ermöglichen.

Wir haben uns entschlossen die Einnahmen für die Opfer der Hochwasserkatastrophe zu spenden, um so einen kleinen beizutragen.  Die Spende geht an www.aktion-deutschland-hilft.de.

Vielen Dank den zahlreichen Kunden am Flohmarkt-Stand und im Weltladen.

Weltladen in den Sommerferien geöffnet

Der Weltladen hat in den bayerischen Sommerferien samstags von 9 - 12 Uhr geöffnet, so dass Sie auch alle weiteren Artikel des fairen Lebens erhalten können.

Mitteilungsblatt, 23.07.2021

Gartenzaun Flohmarkt

Am Samstag,. 24.07.2021, findet in Karlstein der Garten-Zaunflohmarkt statt. Der Weltladen beteiligt sich daran und bietet eine Auswahl an Handwerksartikeln aus dem Fairen Handel an. Es handelt sich um Einzelstück, die teilweise deutlich reduziert sind. Es handelt sich bei diesen fair gehandelten Produkten um Handwerksarbeit, die zu fairen Preisen den Herstellern eine faire Entlohnung ermöglichen. Die Artikel kommen überwiegend aus den südlichen Ländern der Erde, wo die Hersteller meist unter starkem wirtschaftlichen Druck der Exporteure stehen oder vor Ort keine Absatzmärkte vorhanden sind.

Flohmarkt-Verkaufszeiten: 10 - 16 Uhr. Schulstraße 21, Karlstein-Dettingen.

Weltladen geöffnet

Auch der Weltladen hat am Samstag geöffnet, so dass Sie auch alle weiteren Artikel des fairen Lebens erhalten können.

Mitteilungsblatt, 16.07.2021

3x Weltladen pro Woche

Seit Mitte Juni ist der Weltladen immer dienstags, donnerstags und samstags geöffnet. Nutzen Sie die Einkaufsmöglichkeiten, so wie die Möglichkeit telefonisch oder per Email unter info@weltladen-karlstein.de vorzubestellen.

Unsere aktuellen Öffnungszeiten:

Dienstag 15-17 Uhr

Donnerstag 15-17 Uhr

Samstag 9-12 Uhr

In den Sommerferien geöffnet

Wie im vergangenen Jahr, wird der Weltladen während der Bayerischen Sommerferien, von 02.08.-10.09.2021 geöffnet sein. Wir stehen Ihnen immer samstags von 9 bis 12 Uhr zur Verfügung. 

Mitteilungsblatt, 09.07.2021

Jahreshauptversammlung am 04.07.2021

Die Jahreshauptversammlung fand am 04.07.2021 im Dettinger Pfarrheim statt.

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende, Annette Frenz, freuen sich alle auf die Rückblick auf 2020. Der Kurzfilm zeigte die coronabedingten Aktionen, die das Team trotz Einschränkungen auf die Beine stellte. Im Anschluss stellte Bürgermeister Peter Kreß die Bedeutung und geplanten Aktionen rund um die Re-Zertifizierung von Fairtrade für die Gemeinde dar.

Im Kassenbericht wurden die Folgen der Corona-Einschränkungen sichtbar. Das Umsatzdefizit im im April im Weltladen, und die fehlende Veranstaltungen der Karlsteiner Vereine, konnten durch die Ladenöffnungen im August und einen starken Dezember-Verkauf fast vollständig kompensiert werden, so dass der Umsatz in 2020 fast schon normal erschien. Einige Veranstaltungen mussten umgeplant werden, bzw. fielen aus, andere Aktionen wurden kurzfristig entwickelt, so dass das Gesamtergebnis zufriedenstellen war.

In diesem Jahr standen wieder Neuwahlen an. Erste Vorsitzende bleibt für weitere 2 Jahre Annette Frenz. Die Kasse wird auch weiterhin von Angrit Reuter verantwortet. Die 2. Vorsitzende, Margit Scherer-Lange stand nicht wieder zur Verfügung. Als Nachfolger übernimmt Andreas Werner die Funktion.

Öffnungszeiten Weltladen

Dienstag und Donnerstag 15-17 Uhr, Samstag 09-12 Uhr

Mitteilungsblatt, 02.07.2021

Jahreshauptversammlung am 04.07.2021

Die Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, 04.07.2021 um 15:00 Uhr im Dettinger Pfarrheim statt. Hierzu sind alle Aktive und Passive des Eine-Welt-Vereins genauso wie Gäste herzlich willkommen. Die Agenda:

TOP 1 Rückblick 2020

TOP 2 Kassenbericht 2020

TOP 3 Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands

TOP 4 Neuwahlen

TOP 5 Änderung der Satzung (digitale Mitgliederversammlungen)

TOP 6 Ausblick 2021

TOP 7 Aktivitäten in der Region und im Dachverband

TOP 8 Verschiedenes

Ladentreff am 04.07.2021

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung findet der Ladentreff für Juli statt. Nach einer kurzen Pause nutzen wir die Gelegenheit, um aktuelle Themen zu besprechen. Dabei geht es u.a. um die Planung der Veranstaltungen „Faires Frühstück“ und „Feuer & Flamme“ in diesem Jahr.

Mitteilungsblatt, 25.06.2021

Lieferkettengesetz: Langer Weg zum kleinen Kompromiss

Ob Textilfabriken in Bangladesch, Minen in Afrika oder Kakaoplantagen in Südamerika – deutsche Unternehmen beziehen Rohstoffe, Produktionsteile oder halbfertige Waren aus der ganzen Welt. Unter welchen Bedingungen die Menschen dort arbeiten, ist vielen Firmen zwar durchaus klar, aber sie müssen keine Verantwortung übernehmen.

Das soll das Lieferkettengesetz ändern, das der Bundestag jetzt beschlossen hat. Es verpflichtet Unternehmen dazu, Menschenrechtsstandards bei ihren Lieferanten zu kontrollieren. Kinder- und Zwangsarbeit sowie untragbare Arbeitsbedingungen sollen damit verhindert werden.

Gilt nur für große Unternehmen

Unternehmen werden verpflichtet, bei ihren weltweiten Geschäften, eine "menschenrechtliche Risikoanalyse" vorzunehmen. Es gilt ab 2023 zunächst für Unternehmen mit mehr als 3.000 Beschäftigten, ein Jahr später ab 1.000 Beschäftigten. Ausländische Unternehmen mit deutscher Niederlassung oder eine Tochtergesellschaft betrifft dies auch. Der Großteil aller Firmen in Deutschland sind kleine und mittelständische Unternehmen, die nicht betroffen sind.

NGOs können klagen

Die deutschen Firmen sind für ihren direkten Vertragspartner verantwortlich. Betroffene haben zivilrechtliche Möglichkeiten gegen eine Firma vorzugehen. Deutsche Gewerkschaften oder Nichtregierungsorganisationen (NGOs) können dies stellvertretend machen. Den Firmen drohen hohe Bußgelder und ein Ausschluss von öffentlichen Aufträgen.

Mitteilungsblatt, 18.06.2021

3x Weltladen pro Woche

Seit dieser Woche ist der Weltladen immer dienstags, donnerstags und samstags geöffnet. Nutzen Sie die Einkaufsmöglichkeiten, so wie die Möglichkeit telefonisch oder per Email vorzubestellen.

Unsere aktuellen Öffnungszeiten:

Dienstag 15-17 Uhr

Donnerstag 15-17 Uhr

Samstag 9-12 Uhr

Jahreshauptversammlung am 04.07.2021

Die Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, 04.07.2021 um 15:00 Uhr im Dettinger Pfarrheim statt. Bitte diesen Termin vormerken und sich dann anmelden. Die Einladung mit der Agenda wird noch verschickt, so dass die Möglichkeit besteht Fragen und Wünsche einzubringen.

Ladentreff am 04.07.2021

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung findet der Ladentreff für Juli statt. Nach einer kurzen Pause nutzen wir die Gelegenheit, um aktuelle Themen zu besprechen. Dabei geht es u.a. um die Planung der Veranstaltungen „Faires Frühstück“ und „Feuer & Flamme“ in diesem Jahr.

Homepage, Facebook oder Instagram

Wir versorgen Sie auch gerne auf unseren Social-Media-Kanälen mit aktuellen Infos. Die Verlinkungen finden Sie auf www.weltladen-karlstein.de, https://www.facebook.com/weltladenkarlstein , https://www.instagram.com/weltladen_karlstein 

Mitteilungsblatt, 11.06.2021

Weltladen - jetzt mehr Shoppingerlebnis ab Juni

Der Weltladen ist ab 15.06.2021 immer dienstags, donnerstags und samstags geöffnet. Damit stehen wir Ihnen Dienstag und Donnerstag von 15 - 17 Uhr, sowie Samstag von 9 - 12 Uhr, zur Verfügung.

Bitte beachten Sie beim Einkauf die notwendigen Hygienemaßnahmen, die bei uns ausnahmslos gelten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Neue Röstung Karlsteiner Bohne

Im Mai ist eine neue Röstung der Karlsteiner Bohne, ungemahlen als ganze Bohne, eingetroffen. Unser regionaler Kaffeeröster, Kaffee Braun, hat mit seinem langjährigen Fachwissen und viel Sorgfalt, die Sonderpackung der „Karlsteiner Bohne“ geröstet. Sie eignet sich als Mitbringsel genauso wie zum eigenen Genuss im Home Office oder dem gemütlichen Nachmittagskaffee.

Neue Schokoladen Sorte „Zarte Bitter Minze“

Für die Schoko-Liebhaber unter den Weltladen-Kunden haben wir eine Sorte ins Programm genommen. „Zarte Bitter Minze“ kombiniert den zartbitteren Schokoladengeschmack mit der erfrischenden Minzcremefüllung und ist so ein besonderes Verwöhn Erlebnis.

Jahreshauptversammlung am 04.07.2021

Die Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, 04.07.2021 um 15:00 Uhr im Pfarrheim Dettingen statt.

Mitteilungsblatt, 04.06.2021

Weltladen immer samstags - Änderungen in Kürze

Der Weltladen ist samstags geöffnet. Aufgrund der niedrigen Inzidenzwerte wird der Weltladen in Kürze auch wieder an weiteren Tagen öffnen. Die genauen Öffnungstage standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Im nächsten Mitteilungsblatt, auf Facebook oder der Homepage unter www.weltladen-karlstein.de informieren wir Sie über die Änderungen.

Samstags stehen wir in der Zeit zwischen 9 - 12 Uhr mit Abstand zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Einkauf. Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren oder auch den Lieferservice in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie beim Einkauf die notwendigen Hygienemaßnahmen, die bei uns ausnahmslos gelten.

Mitteilungsblatt, 28.05.2021

Was und wer ist ein Weltladen

Weltläden, die Mitglied im Weltladen-Dachverband sind, richten ihre Arbeit an klaren Kriterien aus. Sie sind in der „Konvention der Weltläden“ niedergeschrieben und enthalten Regeln für Weltläden, ihre Lieferanten sowie die Produzent*innen, die die Waren herstellen.

Attraktives und geprüftes Warensortiment

Die Grundlage für den Einkauf der Weltläden ist der Lieferantenkatalog, des Weltladen-Dachverbandes. Er enthält eine Liste von aktuell rund 70 Unternehmen, die überprüft wurden und die die Kriterien der Weltläden erfüllen.

Transparentes Handeln

Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit sowie zwischen den Handelspartnern ist ein sehr wichtiges Kriterium des Fairen Handels und grundlegend für seine Glaubwürdigkeit. Offen gelegte Preiskalkulationen, persönliche Begegnungen von Vertreter*innen der Produzentenorganisationen, der Importeure sowie von Weltladen Mitarbeiter*innen stärken das Vertrauen untereinander.

Überprüfung der Einhaltung der Kriterien

„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“. Im Fairen Handel wird das Vertrauen zwischen den Handelspartnern groß geschrieben. Dennoch müssen die Akteure des Fairen Handels z.B. gegenüber der Öffentlichkeit nachweisen, dass sie halten, was sie in Sachen Fairness und Nachhaltigkeit versprechen.

Deswegen gibt es im Fairen Handel verschiedene Überprüfungsverfahren. Bei den Weltläden ist das ein Monitoring, das alle zwei Jahre durchgeführt wird und die Standards der WFTO für Wiederverkäufer erfüllt.

Mitteilungsblatt, 21.05.2021

Weltladen immer samstags

Der Weltladen ist auch weiterhin nur samstags geöffnet, solange die Inzidenzwerte nicht stabil auf niedrigem Niveau sind.

In der Zeit zwischen 9 - 12 Uhr stehen wir Ihnen mit Abstand zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Einkauf. Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren oder auch den Lieferservice in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie beim Einkauf die notwendigen Hygienemaßnahmen, die bei uns ausnahmslos gelten.

Neue Schokoladen Sorte „Zarte Bitter Minze“

Für die Schoko-Liebhaber unter den Weltladen-Kunden haben wir eine Sorte ins Programm genommen. „Zarte Bitter Minze“ kombiniert den zartbitteren Schokoladengeschmack mit der erfrischenden Minzcremefüllung und ist so ein besonderes Verwöhn Erlebnis.

Mitteilungsblatt, 14.05.2021

Große Resonanz der Karlsteiner

Am vergangenen Samstag herrschte ein Kommen und Gehen das Geschehen rund um die Dettinger Pfarrkirche. Fast 30 Muttertags Körbchen war vorbestellt und wurden während der Weltladen-Öffnung zwischen 9 und 12 Uhr abgeholt. Je nach Geschmack konnte bei den Getränken zwischen Kaffee, Tee oder Rotwein gewählt werden sowie die Vorliebe für Schokolade oder Salzgebäck eingepackt werden. Frische Blumen und selbstgebackener Kuchen im Glas waren die weiteren Inhalte des diesjährigen Muttertags Präsentes, das abholbereit vor dem Weltladen vorbereitet war. So konnten die Abholer im Freien noch ein paar Worte wechseln oder ihren Einkauf im Laden erledigen, bevor sie sich mit ihrem besonderen Muttertags Körbchen auf den Heimweg machten.

Vielen Dank an das Jugendteam der Wasserwacht, den Blumenladen „Die Tulpe“ und den Landkreis AB für die #FAIReinte Muttertagsaktion.

Mitteilungsblatt, 07.05.2021

Karlsteiner Muttertags Körbchen 2021

Am 9. Mai ist es soweit: Muttertag. Im Weltladen können die vorbestellten Muttertagskörbchen abgeholt werden. Die zahlreichen Bestellungen sind mit fair gehandelten und regionalen Produkten zusammen gestellt. Freuen Sie sich auf ein herzliches Muttertagsgeschenk der besonderen Art.

Sollten Sie nicht vorbestellt haben, schauen Sie dennoch morgen einfach mal im Weltladen vorbei. Einige Körbchen haben wir für spontane Abholer vorbereitet oder stellen Ihnen gerne auch einen eigenen, individuellen Geschenkkorb zusammen. Anfragen und Bestellungen telefonisch: (06188) 991416 oder per Email: info@weltladen-karlstein.de.

Abholung und Bezahlung: Sa, 08.05.2021, 9 - 12 Uhr im Weltladen - Lieferung innerhalb Karlsteins möglich.

Vielen Dank an das Jugendteam der Wasserwacht, den Blumenladen „Die Tulpe“ und den Landkreis AB für die #FAIReinte Muttertagsaktion.

Weltladentag: Die Welt braucht einen Tapetenwechsel

Die aktuellen Krisen führen uns vor Augen, dass unsere Zukunft von einem grundlegenden Wandel im Wirtschaftssystem abhängt und ein „Weiter wie bisher“ gravierende Folgen für die Menschheit haben wird. Der Faire Handel kann bei einer Neuausrichtung als Kompass dafür dienen. Es wird am Weltladentag bundesweit Aktion dazu geben, die allerdings lokal pandemiebedingt unterschiedlich durchgeführt werden.

Mitteilungsblatt, 30.04.2021

Karlsteiner Muttertags Körbchen 2021

Am 9. Mai ist es soweit: Muttertag. Im Weltladen können Sie ihr besonderes Muttertagsgeschenk bestellen. Fair und regional und flexibel haben wir eine tolle Auswahl für Sie zusammen gestellt:

·         Fairer Kaffee od. Tee od. Fläschchen Rotwein je nach Geschmack

·         Kuchen im Glas, selbstgebacken vom Jugendteam der Wasserwacht

·         Bienenfreundliche Topfblume aus dem Blumenladen „Die Tulpe“

·         Blühmischung des Landkreises Aschaffenburg

·         Eine Tafel Fairtrade Schokolade od. oder herzhafte Knabberei

·         Eine Mini-Grußkarte

Preis: 15 EUR

Bestellung: Telefon: (06188) 991416 od. Email: info@weltladen-karlstein.de bis So. Mi 05.05.2021.

Abholung und Bezahlung: Sa, 08.05.2021, 9 - 12 Uhr im Weltladen - Lieferung innerhalb Karlsteins möglich.

Vielen Dank an das Jugendteam der Wasserwacht, den Blumenladen „Die Tulpe“ und den Landkreis AB für die #FAIReinte Muttertagsaktion.

Außergewöhnliche Frühlingsjahrs Schmuckkollektion

Sollten Sie demnächst im Weltladen an der Dettinger Pfarrkirche vorbei kommen, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit für die neuen Handwerksartikel. Einzigartiger, handgefertigter Schmuck aus dem fairen Handel präsentiert sich im Schaufenster des Weltladens. Die Einzigartigkeit liegt nicht im Material oder dem Design. Es ist vielmehr die Handarbeit, für die faire Löhne gezahlt wird.

Mit einer Karlsteiner Bohne und einem #fairgehandelten Schmuckstück machen Sie sich oder Anderen eine Freude in Zeiten der besonderen #Solidarität.

Mitteilungsblatt, 23.04.2021

Karlsteiner Bohne - Frisch geröstet!

Aktuell ist wieder eine neue Lieferung #KarlsteinerBohne eingetroffen. Frisch geröstet von der regionalen Kaffeerösterei Kaffee Braun, liegen die ganzen Bohnen in der neuen Verpackung im Regal des Weltladens. Bio zertifiziert unterstützen Sie mit dem Kauf den #Fairtrade Gedenken, um den Bauern in den Erzeugerländern ein akzeptables Einkommen zu sichern.

Vor einem Jahr wurde bereits die gemahlene Karlsteiner Bohne in der neuen naturfarbenen Verpackung abgepackt. Jetzt zogen die ganzen Bohnen nach und zeigen auch mit der Verpackung die ökologische Verbindung des Karlsteiner Produktes. Schauen Sie im Weltladen vorbei, der aktuell pandemiebedingt samstags von 9-12 Uhr geöffnet hat.

Außergewöhnliche Frühlingsjahrs Schmuckkollektion

Sollten Sie demnächst im Weltladen an der Dettinger Pfarrkirche vorbei kommen, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit für die neue Handwerksartikel. Einzigartiger, handgefertigter Schmuck aus dem fairen Handel präsentiert sich im Schaufenster des Weltladens. Die Einzigartigkeit liegt nicht im Material oder dem design. Nein, vielmehr in der Handarbeit, die faire Löhne zahlt und für unsere Verhältnisse eher preiswert erscheinen.

Mit einer Karlsteiner Bohne und einem #fairgehandelten Schmuckstück machen Sie sich oder Anderen eine Freude in den Zeiten der #Solidarität.

Mitteilungsblatt, 16.04.2021

Am vergangenen Wochenende konnte die Vorsitzende des Eine-Welt-Vereins Karlstein, Annette Frenz, einen Spendenscheck über 800 € übergeben.

Der Erlös geht in diesem Jahr an das Projekt des Weltladens Schöllkrippen. Die „Schule der Zukunft“ in Avéta, Togo (www.schule-togo.de.) ist ein Herzens Projekt, das der Eine-Welt-Verein Karlstein schon seit vielen Jahren unterstützt. Claudia Klein nahm freudestrahlend die Spende im Innenhof des Dettinger Pfarrheims entgegen. Der persönliche Kontakt zum Weltladen-Team in Schöllkrippen ist eine wichtige Vertrauenskomponente, die sicherstellt, dass die Spenden auch sinnvoll eingesetzt werden.

Die „Schule der Zukunft“ ist eine privat finanzierte Schule, die neben dem eigentlichen Unterricht u.a. auch eine Bibliothek betreibt. In der Schule lernen so hundert von Kindern und Jugendliche, haben aber auch zahlreiche Erwachsene eine krisensichere Arbeit als Lehrer*Innen, Köche*Innen oder Näherinnen. 

Eine weitere Spende über 400 € ging an den „Weg der Hoffnung“ in Aschaffenburg. Seit vielen Jahren ist für den Weg der Hoffnung die Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung ein wichtiger Baustein der Hilfe

Vielen Dank an die großartige Resonanz durch alle, die das Solidaritätsessen unterstützt haben und die o.g. Hilfe ermöglichen.

 

Mitteilungsblatt, 09.04.2021

Doppelt-FAIRe Schokolade im Weltladen Karlstein „#Choco 4 Change“

Mit der Schokolade „#Choco4Change“ unterstützt der Weltladen eine tolle Aktion, die gleiche mehreren Nutzern zu Gute kommt. Zum einen der aktiven Gestaltung einer Welt, in der Mensch und Natur geschützt werden. Die Produktzutaten sind zu 100 Prozent aus Bio-Landwirtschaft, ohne Emulgatoren und Fremdfetten. Die Verpackung ist kompostierbar und die Produzenten erhalten eine existenzsichernde Bezahlung. Von jeder verkauften Schokolade werden mit 20 Cent zwei Klimaschutzprojekte gefördert: So wird mit einer Baumpflanzaktion in Sao Tomé die Erosion verhindert, da dort Wetterextreme immer häufiger Starkregen zur Folge haben. In Tansania werden energieeffiziente Öfen für Familien gefördert, die 20 Prozent Energie sparen. Der geringere Holzverbrauch schützt dort den Wald und spart CO2 ein. Der geringere Brennstoffverbrauch spart den Familien Geld und schützt deren Gesundheit durch weniger Rauch am offenen Feuer. Zum anderen kommt die „#choco4change“ den Produzenten der Kakaobohnen zu Gute, die mit fair gehandelten Produkten ein entsprechendes Einkommen erhalten, um sich und ihre Familien zu ernähren. Und der wichtigste Nutzer sind Sie, der die Schokolade genießen kann und weiß, dass er damit weltweit viele sinnvolle Projekte unterstützt.

Mitteilungsblatt, 01.04.2021

Frohe Ostern!

Das Weltladenteam wünscht Ihnen allen schöne und erholsame Osterfeiertage. Wir wünschen uns alle eher das Gegenteil von ruhigen Feiertagen nach der langen Zeit der Pandemie. Dennoch sollten wir die Feiertage im kleinen Kreis der Familie in Dankbarkeit nutzen. Bleiben Sie vor allem gesund und besuchen Sie uns gerne im Weltladen.

Hier finden Sie eine Vielzahl kleiner Ostergeschenke, aber auch Geschenkkörbe, mit denen man viele Freude schenkt und nichts verkehrt macht.

Kokoblock - das organische Pflanzsubstrat aus Kokosfaserresten

Die Alternative zur Blumenerde! Unser Kokoblock ist klein, handlich und damit leicht zu transportieren. Durch Hinzufügen von Wasser erhält er das sieben- bis achtfache seines Volumens und ergibt ca. 9 Liter gebrauchsfertiges Pflanzensubstrat. Der Kokoblock besteht aus reinen Kokosfasern, die wie winzige Schwämme Feuchtigkeit und Nährstoffe speichern und so für eine langanhaltende Wasserversorgung und ausgeglichene Düngung der Pflanzen sorgen. Die Wurzeln erhalten ausreichend Luft und es gibt kein lästiges Verschlammen oder Verhärten der Erde mehr. Für eine optimale Wasserversorgung der Pflanzen.

1 Block für ca. 9 Liter Substrat kostet nur 2,70 € im 6er Pack 12,00 €.

Mitteilungsblatt, 26.03.2021

Zu Ostern FAIRschenken

Im Weltladen finden Sie eine Vielzahl kleiner Ostergeschenke. Es handelt sich um Handarbeiten, die als Unikat nicht nur einzigartig sind, sondern auch den Herstellern dieser Produkte ein akzeptables Einkommen sichert. In Deutschland nutzen die großen Handelsketten ihre Lobbykontakte für die Öffnung der Billigartikel-Geschäfte, während die Menschen in den unterprivilegierten Regionen der Welt kaum Gehör finden. Unterstützen Sie deren Überlebenskampf durch den Kauf fair gehandelter Produkte im Weltladen in Karlstein.

Kokoblock - das organische Pflanzsubstrat aus Kokosfaserresten

Die Alternative zur Blumenerde! Unser Kokoblock ist klein, handlich und damit leicht zu transportieren. Durch Hinzufügen von Wasser erhält er das sieben- bis achtfache seines Volumens und ergibt ca. 9 Liter gebrauchsfertiges Pflanzensubstrat. Der Kokoblock besteht aus reinen Kokosfasern, die wie winzige Schwämme Feuchtigkeit und Nährstoffe speichern und so für eine langanhaltende Wasserversorgung und ausgeglichene Düngung der Pflanzen sorgen. Die Wurzeln erhalten ausreichend Luft und es gibt kein lästiges Verschlammen oder Verhärten der Erde mehr. Für eine optimale Wasserversorgung der Pflanzen.

1 Block für ca. 9 Liter Substrat kostet nur 2,70 € im 6er Pack 12,00 €.

Mitteilungsblatt, 19.03.2021

Solidaritätsessen - VIELEN DANK!

Über 130 Portionen vegetarisches Chili wurden am vergangenen Sonntag in Karlstein zum Mittagessen verköstigt. Als „TO GO“ kamen die Abholer in vorgegebenen Zeitfenstern und holten sich ihr Mittagessen corona-konform im Dettinger Pfarrheim ab.

Kartoffel, Lauch, Paprika, Mais, Karotten, Tomaten, verschiedene Gewürze und viel Engagement des Eine-Welt-Teams waren die Zutaten für diese besonders gelungene Solidaritäts-Veranstaltung.

Der Eine-Welt-Verein hatte mit 10 Köchinnen und Köchen am heimischen Herd die große Menge Chili in Bio-Qualität vorbereitet. Nach der Einzel-Anlieferung der Großportionen, konnte so ein kleines Team die Ausgabe an die Abholer vornehmen.

Ein besonderer Dank gilt den Gästen, die das Solidaritätsessens auch in dieser Form unterstützt haben. Ebenso möchte sich der Verein bei den ehrenamtlichen Helfern sowie der „Bäckerei Schatz„, der „Gelbe Rübe“ und der Werbetechnik Klein bedanken, die einen Teil des Erfolges ausgemacht haben..

Der Erlös geht in diesem Jahr an das Projekt des Weltladens Schöllkrippen. Die „Schule der Zukunft“ in Avéta, Togo (www.schule-togo.de.) ist ein Herzens Projekt, das der Eine-Welt-Verein Karlstein schon seit vielen Jahren unterstützt. Der persönliche Bezug zum Weltladen-Team in Schöllkrippen bestätigt uns immer wieder, wie sinnvoll und wichtig dieses Projekt ist.

Mitteilungsblatt, 12.03.2021

Solidaritätsessen - TO GO!

Am Sonntag findet unser erstes Solidaritätsessen „TO GO!“ statt. Ab 11:30 Uhr beginnt die Ausgabe im Pfarrheim in Dettingen für das leckere vegetarische Chili mit Baguette und einer kleinen Nascherei aus unserem Weltladen. Erwachsene 8,00 €; Kinder 3,00 €

Bitte denken Sie daran einen gut verschließbaren Behälter mitzubringen. Die Nachspeise und Baguette lassen sich ohne Behälter transportieren. Das Befüllen der mitgebrachten Behälter erfolgt kontaktlos nach den hygienischen Richtlinien des Lebensmittelverbands Deutschland.

Sollten Sie nicht zum Pfarrheim nach Dettingen kommen könne, liefern gerne auch kontaktlos zu Ihnen nach Hause.

Was? Vergessen zu bestellen?

Das darf natürlich auch nicht sein. Bitte melden Sie sich einfach per telefonisch unter (06188) 991416, per E-Mail info@weltladen-karlstein.de.

Der Erlös geht in diesem Jahr an das Projekt des Weltladens Schöllkrippen. Die „Schule der Zukunft“ in Avéta, Togo (www.schule-togo.de.) ist ein Herzens Projekt, das der Eine-Welt-Verein Karlstein schon seit vielen Jahren unterstützt. Der persönliche Bezug zum Weltladen-Team in Schöllkrippen bestätigt uns immer wieder, wie sinnvoll und wichtig dieses Projekt ist.

Mitteilungsblatt, 05.03.2021

Solidaritätsessen bis 06.03.2021 - TO GO!

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Solidaritätsessen TO GO! Bis morgen kann bestellt werden, um am 14.03.2021 unser leckeres Chili zu genießen. Also ran ans Telefon und angerufen bzw. eine Email geschickt.

Freuen Sie sich auf ein vegetarisches Chili mit Baguette und eine kleine Nascherei aus unserem Weltladen. Erwachsene 8,00 €; Kinder 3,00 €

So funktioniert’ s:

1. Vorbestellen bis 06.03.2021 per Telefon (06188) 991416, per E-Mail info@weltladen-karlstein.de oder samstags persönlich von 9-12 Uhr im Weltladen.

2. Behälter mitbringen: Schüssel oder Kochtopf, Hauptsache der Behälter ist groß genug und dicht!

3. Abholung av 11:30 Uhr im Pfarrheim Dettingen: Bitte Abstand einhalten und eine Maske tragen.

4. Zuhause schmecken lassen

Das Befüllen der mitgebrachten Behälter erfolgt kontaktlos nach den hygienischen Richtlinien des Lebensmittelverbands Deutschland.

Der Erlös geht in diesem Jahr an das Projekt des Weltladens Schöllkrippen, die »Schule der Zukunft« Avéta, Togo (www.schule-togo.de.) Das Projekt besteht aus Grundschule, Collège und Kantine, Kulturhaus, einem Gästehaus und einer Näherei.

Sollten Sie nicht zum Pfarrheim nach Dettingen kommen könne, liefern gerne auch kontaktlos zu Ihnen nach Hause.

Weltladen samstags von 9-12 Uhr geöffnet

Bitte beachten Sie beim Einkauf die notwendigen Hygienemaßnahmen, die bei uns ausnahmslos gelten. Nutzen Sie die Gelegenheit um ihre Vorräte aufzufüllen oder sich ein Geschenkevorrat anzulegen.

Mitteilungsblatt, 26.02.2021

Solidaritätsessen am 14.03.2021 - TO GO!

Vor einem Jahr mussten wir kurzfristig unser Solidaritätsessen absagen. Dass ein Jahr danach die Pandemie immer noch unser Leben so stark beeinflusst, hätte damals niemand gedacht. Und dennoch wollen wir, unter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen, in diesem Jahr ein Solidaritätsessen „to go“ anbieten.

Freuen Sie sich auf ein vegetarisches Chili mit Baguette und einer kleinen Nascherei aus unserem Weltladen. Erwachsene 8,00 €; Kinder 3,00 €

So funktioniert’ s:

1. Vorbestellen bis 06.03.2021 per Telefon (06188) 991416, per E-Mail info@weltladen-karlstein.de oder samstags persönlich von 9-12 Uhr im Weltladen.

2. Behälter mitbringen: Schüssel oder Kochtopf, Hauptsache der Behälter ist groß genug und dicht!

3. Abholung av 11:30 Uhr im Pfarrheim Dettingen: Bitte Abstand einhalten und eine Maske tragen.

4. Zuhause schmecken lassen

Der Erlös geht in diesem Jahr an das Projekt des Weltladens Schöllkrippen, die »Schule der Zukunft« Avéta, Togo (www.schule-togo.de.) Das Projekt besteht aus Grundschule, Collège und Kantine, Kulturhaus, einem Gästehaus und einer Näherei.

Weltladen samstags von 9-12 Uhr geöffnet

Der Weltladen öffnet im Februar und März zunächst wieder samstags.

Bitte beachten Sie beim Einkauf die notwendigen Hygienemaßnahmen, die bei uns ausnahmslos gelten. Nutzen Sie die Gelegenheit um ihre Vorräte aufzufüllen oder sich ein Geschenkevorrat anzulegen. 

Mitteilungsblatt, 19.02.2021

Die Bundesregierung kündigt ein Lieferkettengesetz an

Es gibt einen Kompromiss und ist ein wichtiger und längst überfälliger Schritt in die richtige Richtung. Klar ist aber: Ein wirkungsvolleres Gesetz wäre möglich gewesen. Doch offenbar sind einer der Regierungsparteien die guten Beziehungen zu den Wirtschaftsverbänden wichtiger als der effektive Schutz von Menschenrechten und Umwelt. Nur so ist zu erklären, dass das Gesetz zunächst nur für so wenige Unternehmen gilt. Durch die fehlende zivilrechtliche Haftung wird Opfern von schweren Menschenrechtsverletzungen ein verbesserter Rechtsschutz vor deutschen Gerichten verwehrt. Und auch die Pflicht zur Einhaltung von Umweltstandards berücksichtigt das Gesetz nur marginal – hier gibt es dringenden Nachbesserungsbedarf.

Die Initiative Lieferkettengesetz ist ein Zusammenschluss aus 124 zivilgesellschaftlichen Organisationen, darunter Menschenrechts-, Entwicklungs- und Umweltorganisationen sowie Gewerkschaften und kirchlichen Akteuren. Eine ausführliche Analyse des vorgestellten Gesetzentwurfs wird das Bündnis in Kürze vorlegen.

Weltladen Samstag von 9-12 Uhr

Der Weltladen öffnet im Februar und März zunächst wieder samstags. Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren oder auch den Lieferservice in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie beim Einkauf die notwendigen Hygienemaßnahmen, die bei uns ausnahmslos gelten.

Nutzen Sie die Gelegenheit um ihre Vorräte aufzufüllen oder sich ein Geschenkevorrat anzulegen. 

Mitteilungsblatt, 12.02.2021

FAIRschenken - Kleine Geschenke zum Valentins-Tag

Das Weltladen-Team hat auserwählte Geschenktütchen zum Valentinstag zusammengestellt. Die Tüten, mit unterschiedlich fairen Inhalten, gibt es zu verschiedenen Preisen.

Schauen Sie samstags im Weltladen vorbei und zeigen Sie ihren Liebsten, dass Sie an sie gedacht haben. FAIRschenken heißt doppelte Freude bereiten, denn Sie unterstützen die Produzenten der Produkte durch den fairen Preis.

Weltladen Samstag von 9-12 Uhr

Der Weltladen öffnet im Februar und März zunächst wieder samstags. Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren oder auch den Lieferservice in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie beim Einkauf die notwendigen Hygienemaßnahmen, die bei uns ausnahmslos gelten.

Aktion des Monats: bis Ende Februar

Bis Ende Februar erhalten Sie die Karlsteiner Bohne, als ganze Bohne, im 3er Pack für 12,00 € statt Nutzen Sie die Gelegenheit um ihre Vorräte aufzufüllen oder sich ein Geschenkevorrat anzulegen. 

Mitteilungsblatt, 05.02.2021

C19-Lockdown Mittel ab sofort im Weltladen

Seit November befinden wir uns wieder im Lockdown. Die mentalen Auswirkungen zeigen sich immer deutlicher und die Motivation zur Umsetzung der gelten Regeln leidet von Tag zu Tag. Im Weltladen führen wir seit lange ein Sortiment von rund einem Dutzend hochdosierter, homöopathischer Mittel die sofort dagegen wirken. Die Mittel sind u.a. in den Geschmacksrichtungen Vollmilch Mandel, Zarte Bitter Orange, Salted Caramel oder Choco4change erhältlich und besitzen gezielte Nebenwirkungen: Sie helfen solidarisch den Erzeugern der Kakaobohnen einen fairen und gerechten Lohn für ihre Arbeit zu erhalten. Helfen Sie mit, dass die Kleinbauern in den Anbaugebieten während dieser Pandemie nicht noch weiter in wirtschaftliche Not geraten. 

Weltladen am 06.02.2021 wieder geöffnet

Der Weltladen öffnet am Samstag, 06.02.2021, wieder. In der Zeit zwischen 9 - 12 Uhr stehen wir Ihnen mit Abstand zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Einkauf. Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren oder auch den Lieferservice in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie beim Einkauf die notwendigen Hygienemaßnahmen, die bei uns ausnahmslos gelten.

Die Situation der Pandemie ist immer noch angespannt. Daher reagieren wir kurzfristig auf die weiteren Entwicklungen und die jeweils gelten Verordnungen der Landesregierung.

Aktion des Monats: bis Ende Februar

Bis Ende Februar erhalten Sie die Karlsteiner Bohne, als ganze Bohne, im 3er Pack für 12,00 € statt Nutzen Sie die Gelegenheit um ihre Vorräte aufzufüllen oder sich ein Geschenkevorrat anzulegen.

Mitteilungsblatt, 28.01.2021

Weltladen am 06.02.2021 wieder geöffnet

Der Weltladen öffnet am Samstag, 06.02.2021, wieder. In der Zeit zwischen 9 - 12 Uhr stehen wir Ihnen mit Abstand zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Einkauf. Größere Bestellungen oder auch Geschenkkörbe bereiten wir Ihnen gerne vor. Per Email unter info@weltladen-karlstein.de oder Tel. 06188-991416, können Sie uns informieren oder auch den Lieferservice in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie beim Einkauf die notwendigen Hygienemaßnahmen, die bei uns ausnahmslos gelten.

Die Situation der Pandemie ist immer noch angespannt. Daher reagieren wir kurzfristig auf die weiteren Entwicklungen und die jeweils gelten Verordnungen der Landesregierung.

#fairsorgung mit Lieferung

Der Weltladen bietet weiterhin den Bestell- und Lieferservice für ca. 80 Produkte an.

- Preisliste siehe Homepage www.weltladen-karlstein.de

- Bestellung per Email an info@weltladen-karlstein.de oder telefonisch (06188) 991416

- Mindestbestellwert 10 €

- Lieferung innerhalb Karlsteins

- Zahlung auf Rechnung

- Lieferung immer samstags

Aktion des Monats: bis Ende Februar

Bis Ende Februar erhalten Sie die Karlsteiner Bohne, als ganze Bohne, im 3er Pack für 12,00 € statt Nutzen Sie die Gelegenheit um ihre Vorräte aufzufüllen oder sich ein Geschenkevorrat anzulegen.

Mitteilungsblatt, 22.01.2021

Weltladen weiter geschlossen

Die Situation der Pandemie ist weiterhin kritisch. Aus diesem Grund hat sich das Team entschlossen den Weltladen bis auf weiteres noch nicht wieder zu öffnen. Wir bedauern dies sehr, wollen aber solidarisch und vorsichtig im Umgang mit den Einschränkungen des öffentlichen Lebens sein.

Ob und wann der Weltladen wieder öffnet, teilen wir Ihnen im Mitteilungsblatt, auf Facebook, auf Instagram oder unserer Homepage mit. Bleiben Sie gesund und fair!

#fairsorgung mit Lieferung

Der Weltladen bietet weiterhin den Bestell- und Lieferservice für ca. 80 Produkte an.

- Preisliste siehe Homepage www.weltladen-karlstein.de

- Bestellung per Email an info@weltladen-karlstein.de oder telefonisch (06188) 991416

- Mindestbestellwert 10 €

- Lieferung innerhalb Karlsteins

- Zahlung auf Rechnung

- Lieferung immer samstags

Aktion des Monats Januar und Februar

Bis Ende Februar erhalten Sie die Karlsteiner Bohne, als ganze Bohne, im 3er Pack für 12,00 € statt Nutzen Sie die Gelegenheit um ihre Vorräte aufzufüllen oder sich ein Geschenkevorrat anzulegen. 

Mitteilungsblatt, 15.01.2021

Weltladen wieder geöffnet

Ob und wann der Weltladen wieder am 16.01.2021 öffnet, teilen wir Ihnen kurzfristig auf Facebook, Instagram oder unserer Homepage, da die Entscheidung bei Redaktionsschluss noch nicht möglich war. Dies hängt zum einen von den gesetzlichen Vorgaben, aber vor allem von der Sorge um die Gesundheit der Kunden und des Weltladen-Teams ab. Wir empfehlen Ihnen die bequeme Bestellung per Telefon oder Email. 

5 gute Vorsätze, die jede:r schaffen kann:

1. Weniger Fleisch und tierische Produkte essen: Komplett-Verzicht muss nicht unbedingt sein. Weniger und dafür bessere Qualität zu kaufen, kann viel bewirken. 

2. Weniger Plastik verwenden

Plastik ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit, u.a. in Form von Plastikmüll im Meer. Dabei gibt es viele einfache Möglichkeiten, auf Plastik zu verzichten, z.B. Stofftasche oder Korb nutzen oder Stückseife verwenden (schöne Auswahl gibt es im Weltladen)

3. Fair Trade-Kaffee oder Tee  trinken

Es gibt wirklich keine Ausreden mehr dafür, herkömmlichen Kaffee zu trinken und damit unter Umständen Ausbeutung und Umweltzerstörung zu unterstützen.

Zu den guten Vorsätzen für 2021 könnte gehören, nur noch fair gehandelten Kaffee/Tee zu kaufen. Eine gute Auswahl gibt es inzwischen überall, z.B. im Weltladen Karlstein  – und er kostet nicht viel mehr als konventioneller.

4. Weniger Lebensmittel wegwerfen

Das Problem kennt jede:r: zu viel eingekauft, zu viel gekocht: – und die Reste landen im Müll,  im Jahr durchschnittlich ca. 80 kg pro Bundesbürger. Das kann man ganz einfach ändern: Weniger is(s)t mehr….

5. Saisonal und regional einkaufen und essen

Sich regional und saisonal zu ernähren ist scheinbar nicht leicht umzusetzen. Und doch würde es schon reichen, im neuen Jahr zumindest mehr darauf zu achten. Das vermeidet absurd lange Transportwege, man ernährt sich frisch und gesund – und unterstützt die eigene Region. Eine umfangreiche Übersicht, wo man in der Region Aschaffenburg /Miltenberg regional, bio und fair einkaufen kann, enthält der neue „Regionale Einkaufsführer“, eine Broschüre des Bayerischen Untermains von Bäckereien und Bioläden bis Weltläden und Wochenmärkten; das handliche DinA5-Heftchen mit ca. 60 Adressen , Öffnungszeiten und Sortimentsangaben ist u.a. im Weltladen kostenfrei erhältlich.

Termine:

03.02.2021 Virtueller Ladentreffen

Mitteilungsblatt, 08.01.2021

Ein gesundes neues Jahr!

Der Eine-Welt-Verein Karlstein hofft, dass Sie alle gut ins neue Jahr gekommen sind und die aktuellen Einschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens für sich genutzt haben.

Weltladen wieder geöffnet

Ob und wann der Weltladen wieder öffnet, teilen wir Ihnen im nächsten Mitteilungsblatt, auf Facebook, Instagram oder unserer Homepage in den nächsten Tagen mit. Dies hängt zum einen von den gesetzlichen Vorgaben, aber vor allem von der Sorge um die Gesundheit der Kunden und des Weltladen-Teams ab. Wir empfehlen Ihnen die bequeme Bestellung per Telefon oder Email.

#fairsorgung mit Lieferung

Der Weltladen bietet weiterhin den Bestell- und Lieferservice für ca. 80 Produkte an.

- Preisliste siehe Homepage www.weltladen-karlstein.de

- Bestellung per Email an info@weltladen-karlstein.de oder telefonisch (06188) 991416

- Mindestbestellwert 10 €

- Lieferung innerhalb Karlsteins

- Zahlung auf Rechnung

- Lieferung immer samstags

Aktion des Monats Januar und Februar

Bis Ende Februar erhalten Sie die Karlsteiner Bohne, als ganze Bohne, im 3er Pack für 12,00 € statt Nutzen Sie die Gelegenheit um ihre Vorräte aufzufüllen oder sich ein Geschenkevorrat anzulegen.