Eine-Welt-Verein Karlstein e.V.

Willkommen beim Eine-Welt-Verein in Karlstein! 

Das Ziel ist es den fairen Handel in der Welt zu fördern. Der Verein unterstützt deshalb Projekte, um die ökonomischen Bedingungen, insbesondere in südlichen Ländern der Erde, zu verbessern.

Dies erfolgt durch caritative Veranstaltungen sowie den Verkauf von FAIR-gehandelten Produkten in unserem Weltladen.


Öffnungszeiten im Advent

Im Dezember hat der Weltladen an folgenden Tagen geöffnet:

  • Dienstag:      15:00 - 17:00 Uhr
  • Donnerstag: 15:00 - 17:00 Uhr
  • Samstag:       09:00 - 12:00 Uhr

Faire Überaschungstütchen zur Adventszeit

Im Weltladen gibt es rechtzeitig zu Nikolaus unsere neuen Überraschungstütchen. Zum Naschen und Spielen gibt es faire Überraschungen in den Kindervarianten für Jungs bzw. Mädchen - jeweils für 5 Euro. Es wurde aber auch an die Erwachsenden gedacht, so dass es für Kaffee- bzw. Teetrinker eine Überraschungstüte für je 8 Euro gibt. Einfach mal im Weltladen an der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Dettingen vorbei schauen.

Adventssortiment eingetroffen

Zahlreiche neue Advents- und Winterartikel sind eingetroffen. Handwerksartikel, Taschen, Kerzen, Deko-Artikel u.v.m. finden Sie zum Stöbern im Weltladen in Karlstein. Stimmen Sie sich auf den Herbst und die Weihnachtszeit ein.


Spendenübergabe an „Schule der Zukunft“

Am vergangenen Wochenende fand die Spendenübergabe an die „Schule der Zukunft“ statt. Die Schule befindet sich in Avéta, einer Kleinstadt in Togo an der Westküste Afrikas und wird seit 2006 aus Deutschland maßgeblich unterstützt.

Die Schule bietet mittlerweile für fast 600 Schulkinder in 12 Schulklassen der Grund- und Realschule eine Ausbildungs- und Zukunftschance, die sie sonst in staatlichen Einrichtungen nicht hätten. Weiterhin bietet die Schule für 13 Lehrkräfte sowie 23 weitere Mitarbeiter einen Arbeitsplatz als Hausmeister, in der Küche oder der Näherei und verhilft ihnen und ihren Familien zu einem sicheren Einkommen. In der 14-jährigen Geschichte der Schule konnten nicht nur ein Brunnen gebohrt werden, sondern verschiedene Schulgebäude, ein Kindergarten, eine Bibliothek und eine Näherei, errichtet werden. Die Liste der umgesetzten Projekte ist imponierend und wird deshalb auch seit Jahren durch den Eine Welt-Verein Karlstein unterstützt. Der Erlös in Höhe von 500 Euro aus dem Fairen Frühstück „to go“ geht daher nach Togo, um diesen Erfolg weiter zu sichern. Denn auch hier hat Corona einschneidende Spuren hinterlassen. Staatliche Hilfe wie in Deutschland sind in Togo nicht vorhanden, so dass die Schule für jede Spende dankbar ist, so Claudia Klein, die Mitbegründerin der „Schule der Zukunft“, bei der Spendenübergabe. 

Besuchen Sie die sehr informative Homepage unter www.schule-der-zukunft-togo.de, um sich einen eigenen Eindruck von diesem Projekt zu machen.


Jahreshauptversammlung vom 11.10.2020

Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Sonntag fand die Jahreshauptversammlung statt. An Stelle des Termins im April wurde die Jahreshauptversammlung erst jetzt durchgeführt und fand unter den notwendigen Hygienemaßnahmen statt. Im großen Pfarrsaal in Dettingen bestand mehr als ausreichend Abstand zwischen circa ein Dutzend Teilnehmern. Zunächst berichtete Adrian von seiner Bachelor-Arbeit, die von der Entwicklungsarbeit in Uganda handelte. Peter Kreß nahm sich dann am Sonntag-Nachmittag Zeit, um dem Weltladen-Team für sein Engagement und die Initiative zur Fairtrade-Zertifizierung zu danken. Mit einem Rückblick auf ein Jahr-Fairtrade-Gemeinde Karlstein begann er seinen Bericht, blickte aber auch nach vorne. In den nächsten Monaten steht schon bald die erste Re-Zertifizierung an, wo die Gemeinde erneut unter Beweis stellen muss, dass sie das Siegel Fairtrade-Gemeinde zu Recht trägt.

Im Anschluss folgte dann ein 30-minütiger Zusammenschnitt der Ereignisse und Veranstaltungen des Eine-Welt-Vereins aus 2019. Viele Bilder und Filme des letzten Jahres wurden von Andreas Werner musikalisch zu einem kurzweiligen Rückblick zusammengestellt. Stolz und motiviert zeigte sich das ehrenamtliche Team vom Geleisteten und freute sich auf die zukünftigen Herausforderungen.

Der Kassenbericht, der Bericht der Kassenprüfer und die Entlastung des Vorstandes gehörten zu den Kernthemen der Versammlung, bevor noch einige informative Statistiken zur aktuellen Umsatzentwicklung unter Corona-Einflüssen die Veranstaltung abrundete.


Jahreshauptversammlung am 11.10.2020

Die verschobene Jahreshauptversammlung findet nun am Sonntag, 11.10.2020 um 14:30 Uhr im Pfarrsaal des Pfarrheims in Dettingen mit folgender Agenda statt:

  • TOP 1 Impulsvortrag von Adrian „Traditionelle Selbsthilfekonzepte in Uganda“
  • TOP 2 Rückblick 2019
    (Veranstaltungen, kommunales Engagement, 1 Jahr Fairtrade-Kommune)
  • TOP 3 Kassenbericht 2019
  • TOP 4 Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands
  • TOP 5 Vorausschau 2020/2021
  • TOP 6 Verschiedenes

Anträge bitten wir, rechtzeitig beim Vorstand einzureichen. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme aus der Bevölkerung und bitten um Anmeldung bis 07.10.2020, um den Saal entsprechend vorbereiten. info@weltladen-karlstein. 


Faires Frühstück am 19.09.2020 - "to go"

Faires Frühstück 2020 mit Rekordergebnis

Der aktuellen Corona-Situation geschuldet, fand das Faire Frühstück in diesem Jahr in neuer Form statt. Anstelle des gemeinsamen Frühstücksbüffets, konnte Frühstück „to go“ bestellt werden, um mit fair gehandelten Produkten zuhause solidarisch frühstücken zu können. Drei Frühstücktüten standen für 2, 4 oder 6 Personen zur Auswahl und konnten in verschiedenen Varianten nach den eigenen Wünschen zusammengestellt werden.

Die Anzahl der Bestellungen haben unsere Erwartungen übertroffen und die Solidarität der Karlsteiner für den Fairen Handel gezeigt. Die 50 Taschen mit 180 Frühstücken packten die zahlreichen Helfer bereits am Vorabend, um am Samstag vorbereitet zu sein. Morgens wurden dann noch Obst, Käse und Brötchen gepackt, damit ab 9 Uhr die ersten Abholer bedient werden konnten. Bei der Ausgabe unterstützte Karlsteins 1. Bürgermeister, Peter Kreß und überreichte dem ersten Abholer seine Bestellung. „Eine tolle Aktion des Eine-Welt-Vereins, der mit seinem umtriebigen Team immer wieder für den Fairen Handel aufmerksam macht“, so Peter Kreß nach getaner Arbeit. Der Erlös geht in diesem Jahr wieder nach Avetá in Togo, wo die Schule der Zukunft gefördert wird. Nähere Infos: www.schule-togo.de

Abholung oder Lieferung an die Haustür

Der Großteil der Bestellungen wurde durch die Karlsteiner selbst abgeholt, so dass nach einer Stunde Karlstein versorgt war. Diejenigen, die es ruhiger angehen ließen, wurden vom Lieferservice, der Katholischen Jugend, an der Haustür beliefert. Mit Abstand und den selbstverständlichen Schutzmaßnahmen, die auch für die Abholer im Dettinger Pfarrheim galten. Feste Laufwege, sowie entsprechender Abstand, wurden anhand der Markierungen eingehalten.

Großer Dank an die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer

Ein großes Dankeschön an die vielen Karlsteiner, das diese Form des Fairen Frühstücks so viel Zuspruch fand. Aber ohne die Mithilfe des ehrenamtlichen Teams sowie der Lieferanten, die den Verein seit vielen Jahren unterstützen, wäre auch diesmal nichts gegangen. Der Dank geht deshalb besonders an die die Bäckerei Schatz, Obst Wissel, Naturkost Gelbe Rübe sowie die KJG, die seit fast 6 Monaten den Lieferdienst übernimmt.

 

Faires Frühstück am 19.09.2020 - "to go"


Der aktuellen Corona-Situation geschuldet, findet das diesjährige Faire Frühstück in neuer Form statt. Anstelle des gemeinsamen Frühstücksbüffets, bieten wir Frühstück „to go“ an, so dass Sie mit fair gehandelten Produkten zuhause solidarisch frühstücken können. Wir bieten verschiedene Varianten an Frühstückstüten an, die bestellt und am 19.09.2020 abgeholt werden können. Gerne liefern wir sie auch direkt zu Ihnen nach Hause.

Und das ist alles drin:

  • Brötchen (Bäckerei Schatz)
  • Tee od. Kaffee (nach Wahl)
  • hausgemachte Marmelade
  • Aufstrich
  • Obst (Obst & Gemüse Wissel),
  • Orangensaft
  • Brie (Gelbe Rübe)
  • Trinkschokolade
  • Rezeptheft und Quiz

Auswahl der Größen:

  • Größe S für 2 Personen: 14 €
  • Größe M für 4 Personen: 20 €
  • Größe L für 6 Personen: 30 €

Bestellung und Lieferung:

Sie können per Email: info@weltladen-karlstein.de, telefonisch (06188) 991416 oder samstags im Weltladen von 9-12 Uhr bestellen. Gerne liefern wir am Samstag bis 10 Uhr die FairenFrühstücksTaschen bei Ihnen an die Tür. Oder Sie holen Sie im Pfarrheim in Dettingen ab.

Projekt: Schule der Zukunft in Avetá, Togo

Sie unterstützen damit den fairen Handel, der den Produzenten der Produkte ein gerechtes Auskommen sichern. Denn sie sind besonders von Corona und den weltweiten wirtschaftlichen Folgen betroffen, so dass sie nun erst recht unsere Unterstützung benötigen. 

Der Überschuss des diesjährigen Fairen Frühstücks geht an die "Schule der Zukunft" in Togo, das zum diesjährigen Frühstück "to go" ja perfekt passt. Dieses Projekt wird maßgeblich vom Weltladen in Schöllkrippen getragen und wird auch immer wieder durch den Eine-Welt-Verein in Karlstein unterstützt.


Karlsteiner Nachhaltigkeitswoche ab 19.092020

Mit dem Status einer Fairtrade Gemeinde hat Karlstein eine Reihe von Verpflichtungen. Dies ist neben der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit vor allem die Einbeziehung der Zivilgesellschaft in die Ziele des fairen Handels.

In diesem Jahr findet so die erste Nachhaltigkeitswoche in Karlstein statt. Mit zahlreichen Veranstaltungen, Vorträgen und Mitmach-Aktionen rund um das Thema Nachhaltigkeit, beteiligt sich auch der Eine-Welt-Verein daran.

Mehr Infos finden Sie in im nächsten Mitteilungsblatt sowie unter www.karlstein.de/karlsteiner-nachhaltigkeits-woche/

Schulbeginn im Weltladen

Die Schule und in Hessen hat bereits begonnen und in Bayern ist es auch bald soweit. Zeit sich nach der benötigten Ausstattung um zu sehen. Der Weltladen hat neue, aktuelle und vor allem fair gehandelte Schulsachen besorgt: Mäppchen, Stifte, Rucksäcke, Notizbücher und vieles mehr laden zum Stöbern im Weltladen ein. Mit diesen Artikeln unterstützen Sie den fairen Handel damit die Produzenten dieser einzigartigen Artikel auch fair bezahlt werden.

Oder wie wäre es mit ein paar Süßigkeiten und Überraschungen für die Schultüte?

Auch hier finden Sie eine Auswahl im Weltladen: getrocknete Mangos oder Fruchtriegel in verschiedenen Geschmacksrichtungen wären nur 2 der vielen Möglichkeiten.

 

Mit fair gehandelten Produkten sichern den Produzenten in den südlichen Ländern der Erde ein angemessenes Auskommen, damit sich deren Kinder ebenso auf die Schulde freuen können. Bildung ist deren einziger Ausweg aus der vorbestimmten Armut.


Ladenöffnung durchgehend in den Sommerferien

Nach der Corona-bedingten Schließung des Weltladens bis Mai, haben wir seitdem samstags von 09-12 Uhr geöffnet. Der Weltladen ist bis auf weiteres samstags von 09 bis 12 Uhr geöffnet.

Alternativ können Sie per Email oder telefonisch bestellen und den Lieferservice nutzen bzw. die Ware samstags im Weltladen abholen.

In diesem Jahr hat sich der Eine-Welt-Verein dazu entschlossen, auch während der bayerischen Sommerferien zu öffnen. Damit sollen die Umsatzeinbußen wieder ausgeglichen werden und zum anderen den Kundinnen und Kunden eine durchgängige Einkaufsmöglichkeit zu bieten.


Aktionsangebot VERLÄNGERT: Karlsteiner Bohne im 3er Pack

 

Bis Ende August bieten wir die Karlsteiner Bohne, gemahlen oder als ganze Bohne, statt 4,20 € je Packung im

 

3er Pack nach Wahl für 12,00 €

 

an. 


#fairsorgung mit Lieferung

 

Der Weltladen ist aktuell geschlossen, um unsere Kunden zu versorgen bieten wir ab sofort einen Bestell- und Lieferservice für ca. 80 Produkte an.

  • Preisliste siehe Homepage www.weltladen-karlstein.de
  • Bestellung per Email an bestellung@weltladen-karlstein.de
  • Bestellung telefonisch (06188) 991416
  • Mindestbestellwert 10 €
  • Zahlung auf Rechnung
  • Lieferung Gründonnerstag bzw. immer samstags

Die Auslieferung übernimmt die KJG Dettingen - Vielen Dank! 

Download
Weltladen Lieferpreisliste
Weltladen-Lieferpreisliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 507.4 KB

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Solidarität zählt!

Aufgrund der aktuellen Situation und geltenden Ausgangsbeschränkungen fallen der Ladentreff am 01.04.2020 und die Jahreshauptversammlung am 07.04.2020 aus.

Wir möchten ALLE bitten, sich an die gelten Regeln zu halten und wünschen uns, dass Alle Gesund bleiben.

#WirBleibenZuhause


+++ Solidaritätsessen am 22.03.2020 abgesagt +++

Aus Solidarität mit den benachteiligten Menschen, unterstützt der Eine-Welt-Verein durch seine Veranstaltungen und den Weltladen unterschiedlichste Projekte. Meiste in Afrika- und Mittelamerika, wo Menschen unsere Unterstützung brauchen, um dort Zukunftschancen zu bieten und faires Einkommen zu ermöglichen.

Nun ist eine andere Form der Solidarität innerhalb unserer Gemeinschaft gefragt. Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen und die Risikogruppen zu schützen, werden wir unser Solidaritätsessen am Sonntag, 22.03.2020, absagen. Ob und wann es nachgeholt wird lässt sich aktuell noch nicht sagen. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Jetzt im Weltladen: Aktuelle Oster-Kollektion eingetroffen

Im Weltladen in der Schulstraße war in dieser Woche bereits der Osterhase zu Besuch. Er hat eine große Auswahl an neuen Artikeln vorbei gebracht, die von den Osterhasen-Assistentinnen entsprechend hübsch in Szene gesetzt wurden. Dabei sind ungewöhnlich schöne Handwerksartikel um das Zuhause auf die Osterzeit vorzubereiten. Aber auch viele kleine Geschenkartikel, die fair gehandelt sind und so den Herstellern dieser Unikate eine faire Entlohnung sichern.

 

Höchste Zeit also für alle Stamm- und Neukunden im Weltladen vorbei zu schauen. Einen visuellen Vorgeschmack gibt es auf unserer Homepage sowie der Facebook-Seite.


Jahreshauptversammlung am Fr. 17.04.2020 --- ABGESAGT

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 17.04.2020 um 19:00 Uhr statt. 

Ort: Raum Regenbogen im Pfarrheim St. Peter und Paul in Karlstein-Dettingen. Gäste sind herzlich willkommen.


Solidaritätsessen am 22.03.2020 --- ABGESAGT

Der Eine-Welt-Verein lädt zum Solidaritätsessen ein. Traditionell steht Frankfurter Grüne Soße mit Ei und Pellkartoffeln auf dem Speiseplan. Als Abrundung gibt es dann noch einen leckeren Nachtisch. Für Kaffeeliebhaber steht Barista Volker Hofmann an seiner Profi-Maschine und zaubert Ihnen Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato. Kulinarisch bleiben damit keine Wünsche offen.

Mit dem Erlös der Veranstaltung wird eines der Projekte des Eine-Weltvereins unterstützt. Als Referent wird Dr. Johannes Mauder über die Arbeit der Stiftung „Weg der Hoffnung“ berichten. "Weg der Hoffnung" ist der Name eines Hilfsprogramms, das sich hauptsächlich für Kinder und Jugendliche in Villavicencio (Kolumbien) einsetzt, aber u.a. auch im Gesundheitsdienst und in der Flüchtlingsarbeit Hilfe leistet. Die musikalische Umrahmung des Solidaritätsessens übernimmt das Trio Weidenweg, die sich ebenfalls in den Dienst der Stiftung stellen.

Für die kleinen Besucher, steht das Team der köb, Katholischen öffentlichen Bücherei, zur Verfügung. Hier wird gelesen und gemalt, während die Erwachsenen im Pfarrsaal essen, sich unterhalten und der Musik und dem Vortrag lauschen.


Rückblick auf ein erfolgreiches 2019

Ein langes und ereignisreiches Jahr geht für den Eine-Welt-Verein zu Ende. Im Mittelpunkt standen dabei vor allem unsere zahlreichen Veranstaltungen, die wir durchgeführt haben.

Solidaritätsessen im März, Faires Frühstück im September und Feuer Flamme im November waren unsere 3 Highlights. Nicht vergessen dürfen aber auch die Termine, an denen wir mit unseren Verkaufsständen teilgenommen haben.

Erst vor wenigen Tagen fand der Karlsteiner Weihnachtsmarkt statt, an dem wir sonntags dabei waren.

Im Mai schwitzten wir bei heißen Temperaturen beim Kindergartentag der Villa Kunterbunt und informierten eine Woche später mit einem Infostand im Industriepark über die Aufgaben und Ziele des fairen Handels.

Das Grundschulfest sowie das Pfarrfest stehen bereits seit einigen Jahren im Juli im Veranstaltungskalender des Eine-Welt-Vereins. Auf dem Pfarrfest hat sich dabei die Weltladen Meisterschaft im Tisch-Kicker etabliert und erfreut sich steigender Beliebtheit.

Im Rahmen der Ferienspiele wurden jungen Karlsteinerinnen und Karlsteinern im August über den Weltladen informiert und konnten diese zu Sonderöffnungszeiten besuchen und sich mit unseren Helfern über verschiedene Fairtrade-Themen austauschen.

Mit dem fairen Frühstück fand dann in diesem Jahr die Auszeichnungsfeier der Gemeinde Karlstein statt. Nach einem intensiven Jahr wurde der Titel Fairtrade-Gemeinde verliehen und geht auf die Initiative des Eine-Welt-Vereins zurück.

Mit „Feuer & Flamme“ stellten wir in diesem Jahr eine tolle Veranstaltung auf die Beine und wurden mit gutem Wetter und einem Rekord-Erlös belohnt.